Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Heron: Deutschland will israelische…

Zu teuer eingekaufte Technik....

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zu teuer eingekaufte Technik....

    Autor: Anonymer Nutzer 28.12.12 - 17:47

    Die jeder halbwegs begabte Elektroniker mittels eines Samsung Galaxy Handys und einem angeschlossenen Ardunio-Board hin bekommt...der Autopilot jeder blöden Cessna lässt sich damit erweitern....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Zu teuer eingekaufte Technik....

    Autor: dabbes 28.12.12 - 18:30

    Tja und warum bietest du oder "jeder halbwegs begabte Elektroniker" das dann nicht an ???

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Zu teuer eingekaufte Technik....

    Autor: m9898 28.12.12 - 18:31

    Ich lehne mich jetzt ein mal gaaaanz weit aus dem Fenster, und behaupte, dass die Cessna gar keinen Autopiloten hat...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Zu teuer eingekaufte Technik....

    Autor: Anonymer Nutzer 28.12.12 - 18:44

    Warum ich das nicht entwickle und anbiete??? Unsere Innenminister sind momentan so paranoid, die würden mich glatt wegen Entwicklung der Steuerung eines "Selbstfliegenden Objektes" und Mitgliedschaft bei einer nicht einmal existierenden, fernöstlichen Organisation in den Knast stecken....

    Ich glaube, daß die Entwickler der AirDrone schon ernste Warnungen seitens der Geheimdienste bekommen haben, wenn so ein Quadcopter bereits per eingebauter Kamera seine Ziele vollautomatisch suchen und ansteuern kann...in meinem Android ist bereits Gesichtserkennung serienmäßig eingebaut....Java SDK inclusive.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Zu teuer eingekaufte Technik....

    Autor: m9898 28.12.12 - 19:00

    Ich kenne jemanden, der hier Paranoid ist. Rate mal...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Zu teuer eingekaufte Technik....

    Autor: Anonymer Nutzer 28.12.12 - 19:10

    Das denke ich nicht, wenn ich mir genauer die gerade verlängerten "Sondergesetze" anschaue und die Helis sehe, die seit einigen Monaten nachts über Berlin kreisen, mit höchstauflösenden Kameras ausgestattet....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Zu teuer eingekaufte Technik....

    Autor: zenker_bln 28.12.12 - 19:46

    Guido Stepken schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das denke ich nicht, wenn ich mir genauer die gerade verlängerten
    > "Sondergesetze" anschaue und die Helis sehe, die seit einigen Monaten
    > nachts über Berlin kreisen, mit höchstauflösenden Kameras ausgestattet....

    Ahja! Quelle?
    Ich wohne in Berlin sehr zentral, schlage mir die Nächte auf der Straße um die Ohren und kann nicht wirklich behaupten, das da Horden von Helis fliegen!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Zu teuer eingekaufte Technik....

    Autor: Anonymer Nutzer 28.12.12 - 19:49

    Eigene Beobachtungen. Wohne nähe Bornholmer Brücke, aber auch Freunde in anderen Stadtteilen haben die nächtelangen Helioperationen beobachtet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Zu teuer eingekaufte Technik....

    Autor: m9898 28.12.12 - 20:26

    Guido Stepken schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eigene Beobachtungen. Wohne nähe Bornholmer Brücke, aber auch Freunde in
    > anderen Stadtteilen haben die nächtelangen Helioperationen beobachtet.

    Nachtflugübungen einer anliegenden Flugschule?
    Zum ausspionieren der Bürger kann man ja auch ganz stilvoll einen Satelliten verwenden ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Zu teuer eingekaufte Technik....

    Autor: hänschenklein 29.12.12 - 16:48

    m9898 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich lehne mich jetzt ein mal gaaaanz weit aus dem Fenster, und behaupte,
    > dass die Cessna gar keinen Autopiloten hat...


    Doch, "die Cessna" hat mit Sicherheit einen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Service Desk Mitarbeiter (m/w)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
  2. Berater/in Product Information Management (PIM) Plattform
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Software-Ingenieur (m/w)
    FrymaKoruma GmbH, Neuenburg
  4. IT-System-Engineer (m/w) AD und Exchange
    Sharp Electronics GmbH, Hamburg

 

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. PS4-Bundles (u. a. mit GTA 5, Arkham Knight, 2 Controllern)
    je 399,00€
  2. NEU: Call of Juarez: Gunslinger [PC Code - Steam]
    2,55€
  3. NEU: Grand Theft Auto V - [PlayStation 4]
    35,00€ USK 18

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windows 10 im Tablet-Test: Ein sinnvolles Windows für Tablets
Windows 10 im Tablet-Test
Ein sinnvolles Windows für Tablets
  1. Microsoft DVD-Player-App für Windows 10 nicht für jeden gratis
  2. Windows 10 Startmenü macht nach 512 Einträgen schlapp
  3. Windows 10 Erzwungene Updates können Treiberfehler verursachen

New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

  1. Stratolaunch Carrier: Größtes Flugzeug der Welt soll 2016 erstmals starten
    Stratolaunch Carrier
    Größtes Flugzeug der Welt soll 2016 erstmals starten

    Geht es nach Microsoft-Gründer Paul Allen, werden Raketen künftig nicht mehr vom Boden aus starten, sondern in der Luft: Er lässt den Stratolaunch Carrier bauen, ein Flugzeug, das Raketen in 9 Kilometern Höhe aussetzen soll. Der Erstflug ist für 2016 geplant.

  2. Android-Schwachstelle: Stagefright-Exploits wohl bald aktiv
    Android-Schwachstelle
    Stagefright-Exploits wohl bald aktiv

    Erste Nachweise, dass sich die wohl gravierende Sicherheitslücke in Android ausnutzen lässt, sind bereits im Umlauf. Patches gibt es zwar schon für Android und Cyanogenmod - bis die Hersteller sie bereitstellen, könnte Stagefright aber millionenfach missbraucht worden sein.

  3. Steam VR: Augmented Reality für die Zukunft, Virtual Reality für jetzt
    Steam VR
    Augmented Reality für die Zukunft, Virtual Reality für jetzt

    GDC Europe 2015 HTC Vive hätte genauso gut ein Gerät für Augmented statt für Virtual Reality werden können. Doch Valve entschied sich bewusst dagegen.


  1. 17:14

  2. 17:06

  3. 15:13

  4. 14:45

  5. 14:00

  6. 13:51

  7. 13:31

  8. 13:27