Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hybrid Air: Peugeot fährt mit Luft
  6. Thema

Das Konzept gibt es schon länger...

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Das Konzept gibt es schon länger...

    Autor: M.P. 23.01.13 - 11:06

    Du verwechselst wohl Erdgas (CNG) und Autogas (LPG).

    CNG hat bis zu 200 Bar.

    LPG ist Butan/Propan und verflüssigt sich schon bei niedrigem Überdruck.

    Aber trotz allem sehe ich da keine viel größere Gefahr, als bei einem mit explosivem Flüssig-Kohlenwasserstoff gefülltem Tank.

  2. Re: Das Konzept gibt es schon länger...

    Autor: der_Volker 23.01.13 - 14:01

    Snoozel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Bei Erdgas ist der Druck in der Flasche wesentlich geringer.
    > Ja, es gibt Sicherheitsventile die beim abreißen schließen, aber gegen
    > Beschädigung der Flasche selbst hilft das nicht.
    >
    > Von Explodierenden Druckluftbehältern hört man btw. recht oft, z.B. im
    > Bereich der Druckluftwaffen.

    Ich kenne viele, die regelmässig mit 200bar auf dem Rücken baden gehen :)

  3. Re: Das Konzept gibt es schon länger...

    Autor: FreddyXY 23.01.13 - 18:29

    Mingfu schrieb:

    > > Also ich finde in den letzten 4 Jahren ist fast gar nichts passiert, was
    > > unter realen Bedingungen deutliche zweistellige Prozente an
    > > Kraftstoffersparnis gebracht hat. Man tritt eher schon seit eher 10
    > Jahren
    > > grob gesehen auf der gleichen Stelle rum.
    >
    > Dann scheinst du lange kein Auto mehr gekauft zu haben. Downsizing ist
    > praktisch bei allen Herstellern inzwischen ein Thema. Für Kleinwagen sind
    > damit inzwischen Herstellerverbrauchsangaben von um die 4 l Benzin/100 km
    > üblich - das ist deutlich weniger als vorherige Motorgenerationen, die bei
    > 5 - 6 l lagen. Natürlich sind die Herstellerangaben praktisch unrealistisch
    > - das war aber auch früher nicht anders, insgesamt ist da durchaus eine
    > Ersparnis von 20 - 25 % drin gewesen. So weit ist das also nicht mehr von
    > der Herstellerangabe von 2,9 l/100 km für ebenfalls nur einen Kleinwagen
    > entfernt.

    Im Gegenteil, ich fahre so einen EcoBoost-Motor von Ford mit Downsizing Technik. Tja fährt sich gut, allerdings braucht er in der Praxis nicht viel weniger wie ein alter 1,8l 16v Motor, der schon Ende der 90er gebaut wurde. Da ist noch kein Liter Verbrauchsunterschied und dafür den ganzen Aufwand mit Turbo etc... . Die Datenblätter sagen natürlich was anderes. Was nützt es auch, wenn die Autos in den letzten 10-15 Jahren gleichzeitig immer schwerer und größer wurden. Übrigens, es gabe vor ewiger Zeit auch schonmal ein 3l Auto von VW und zwar den Lupo .... !?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.01.13 18:32 durch FreddyXY.

  4. Re: Das Konzept gibt es schon länger...

    Autor: Charles Marlow 23.01.13 - 19:38

    Ausgezeichneter Kommentar!

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. COMPO Expert GmbH, Münster
  2. OSRAM GmbH, Garching bei München
  3. Allplan Development Germany GmbH, München
  4. Securiton GmbH Alarm- und Sicherheitssysteme, Achern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

HPE: Was The Machine ist und was nicht
HPE
Was The Machine ist und was nicht
  1. IaaS und PaaS Suse bekommt Cloudtechnik von HPE und wird Lieblings-Linux
  2. Memory-Driven Computing HPE zeigt Prototyp von The Machine
  3. Micro Focus HP Enterprise verkauft Software für 2,5 Milliarden Dollar

  1. Apollo Lake: Intel bringt neue NUC-Mini-PCs mit Atom-Antrieb
    Apollo Lake
    Intel bringt neue NUC-Mini-PCs mit Atom-Antrieb

    Mehr Anschlüsse und mit vorinstalliertem Speicher sowie SSD: Intels neue NUCs mit der Atom-Generation namens Apollo Lake unterstützen unter anderem HDMI 2.0 und Toslink. Eine Barebone-Variante für Selbstbauer gibt es ebenfalls.

  2. Ericsson und Intel: AT&T startet 5G-Test mit Kunden
    Ericsson und Intel
    AT&T startet 5G-Test mit Kunden

    Erstmals mit Nutzern getestet hat der Mobilfunkbetreiber AT&T die neue 5G-Technologie. Allerdings gibt es bisher noch keine Endgeräte oder gültige Standards.

  3. Samsung: Akku im Galaxy Note 7 hatte vermutlich zu wenig Platz
    Samsung
    Akku im Galaxy Note 7 hatte vermutlich zu wenig Platz

    Experten wollen die Ursache für die Akkubrände im Galaxy Note 7 gefunden haben. Samsung habe es schlicht übertrieben, den Akku möglichst leistungsfähig und dabei kompakt zu halten. Samsungs Untersuchungsergebnisse stehen auch nach zwei Monaten noch aus.


  1. 10:47

  2. 10:20

  3. 10:02

  4. 09:49

  5. 09:10

  6. 08:29

  7. 07:49

  8. 07:33