1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IBM: "Oracles Server sind nicht…

Viel zu teuer

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Viel zu teuer

    Autor yudothat 29.03.13 - 09:37

    Ich finde ja die Server von SUN eigentlich ziemlich gut, was mir nur tierisch auf den Sack geht sind die Preise. Für eine >=5 Jahre alte Maschine mit 2 Cores die auf 1.6GHz getaktet sind und vollkommen gegen jede x86_64 Architektur verliert, auch welche aus dem Zeitraum, werden teilweise immer noch über 300¤ in der Bucht verlangt. Die Anschaffungskosten für die Geräte sind so hoch das die sogar alt und gebraucht noch zu teuer sind um die einfach zu verscherbeln.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Viel zu teuer

    Autor Crass Spektakel 29.03.13 - 12:43

    Gib nicht zuviel auf die E-Bucht. Oftmals bekommt man so altes Gelumpe auch geschenkt wenn man zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist. Nur... wer will so einen Wandschrank?

    Seit es keine schnuckeligen RISC-Workstations mehr gibt ist die Sammlerleidenschaft bei mir erlahmt. Eine SGI Octane, ja, aber eine Sun E450? In der Rackversion? Igitt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Viel zu teuer

    Autor yudothat 29.03.13 - 20:15

    Die E450 hab ich, wollte das zu meinem persönlichen Storage umbauen, hatte bisher leider nicht das nötige Kleingeld für einen kompletten Umbau. Die Idee von Backblaze bzw deren verbaute Hardware minimiert natürlich die Kosten, aber auch nur ein bisschen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Smartphone-Markt wächst Samsung verkauft weniger Smartphones
  2. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  3. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit

  1. EU-Angleichung: Welche Onlineshops keine Gratis-Retouren mehr erlauben
    EU-Angleichung
    Welche Onlineshops keine Gratis-Retouren mehr erlauben

    Einige große Onlineshops nutzen die Angleichung der Regelungen in der Europäischen Union und lassen Kunden die Kosten für Rücksendungen tragen. Bei Amazon ändert sich nichts.

  2. MIT Media Lab: Bildschirm gleicht Sehfehler aus
    MIT Media Lab
    Bildschirm gleicht Sehfehler aus

    Die Lesebrille kann künftig daheimbleiben: US-Forscher haben ein Display entwickelt, das Sehfehler ausgleicht. Es könnte beispielsweise als Aufsatz für Smartphones dienen.

  3. Leere Symbolik: Greenwald lehnt aus Protest Aussage im NSA-Ausschuss ab
    Leere Symbolik
    Greenwald lehnt aus Protest Aussage im NSA-Ausschuss ab

    Nach der Sommerpause hat der Snowden-Vertraute Greenwald im NSA-Ausschuss des Bundestags aussagen sollen. Doch er hat abgesagt und kritisiert das Gremium scharf wegen der Weigerung, Snowden in Deutschland zu vernehmen. Eine wirkliche Untersuchung der Vorgänge solle offenbar vermieden werden, um die USA nicht zu verärgern.


  1. 19:30

  2. 18:37

  3. 18:23

  4. 15:50

  5. 15:08

  6. 14:51

  7. 14:34

  8. 14:24