Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Innergie: Kleiner Akku lädt zwei USB…

Wo ist hier ne Weltneuheit? EasyAcc 8400mAh

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wo ist hier ne Weltneuheit? EasyAcc 8400mAh

    Autor: Guardian 16.01.13 - 08:21

    Easy Acc 8400mAh

    http://www.amazon.de/EasyAcc-Emergency-Taschenlampe-SmartPhone-Blackberry/dp/B006FRD8QU/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1358320823&sr=8-3

    Größe: 9.6 * 6.2 * 2.2cm,

    Man kann auch 2 Geräte Laden. Adapter für so gut wie jedes gerät liegen bei. (Kein Lightning)

    Für mich ist das hier nur Werbung.

    Achja, der EasyAcc kostet nur 33¤
    .......



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 16.01.13 08:25 durch Guardian.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wo ist hier ne Weltneuheit? EasyAcc 8400mAh

    Autor: iNTeX_0 16.01.13 - 10:52

    Ich finde den Artikel auch schwachsinn, gibt schon lange solche Akkupacks für deutlich weniger Geld. Z.B. von Anker ein 8400 mAh Akku der nur 30¤ kostet und mein iPhone 3-4 mal vollständig laden kann

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wo ist hier ne Weltneuheit? EasyAcc 8400mAh

    Autor: Bouncy 16.01.13 - 11:27

    Was wiegen die beiden Geräte so ungefähr? Meist braucht man sowas ja unterwegs und 160g bei dem Teil hier ist schon ne Ansage, die Akkupacks von vor ein paar Jahren waren noch mehrere hundert Gramm schwer und das ist imho schlicht zuviel, zusammen mit dem Handy und dem Netzadapter hatte man damit schnell über ein halbes Kilo zusammen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Wo ist hier ne Weltneuheit? EasyAcc 8400mAh

    Autor: Tantalus 16.01.13 - 11:33

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was wiegen die beiden Geräte so ungefähr?

    Der im Originalpost geannte wiegt 127g (und damit genau so viel wie der im Artikel) und kann, entgegen Behauptung im anderen Thread, auch zwei Geräte gleichzeitig laden.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.01.13 11:34 durch Tantalus.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Wo ist hier ne Weltneuheit? EasyAcc 8400mAh

    Autor: Anonymer Nutzer 16.01.13 - 12:51

    Guardian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für mich ist das hier nur Werbung.
    >
    > Achja, der EasyAcc kostet nur 33¤
    > .......

    Der kann aber nur "5V/2.0A, 5V/0.6A" - der hier vorgestellte kann 2x 2,1A. Außerdem wiegt er 130g, deiner wiegt 281g. Und er ist größer: 9,6 x 6,2 x 2,2cm gegen 9,52 x 4,45 x 2,54cm.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Wo ist hier ne Weltneuheit? EasyAcc 8400mAh

    Autor: Guardian 21.01.13 - 10:37

    da_huawa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Guardian schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Für mich ist das hier nur Werbung.
    > >
    > > Achja, der EasyAcc kostet nur 33¤
    > > .......
    >
    > Der kann aber nur "5V/2.0A, 5V/0.6A" - der hier vorgestellte kann 2x 2,1A.
    > Außerdem wiegt er 130g, deiner wiegt 281g. Und er ist größer: 9,6 x 6,2 x
    > 2,2cm gegen 9,52 x 4,45 x 2,54cm.

    Er kostet aber auch nur 1/3....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Network Test Engineer (m/w)
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. Leiter/in Informationstechnologie
    Wolfsburger Abfallwirtschaft und Straßenreinigung Service Gesellschaft mbH, Wolfsburg
  3. IT-Projektleiter/-in im Bereich Produktionssteuerung
    Daimler AG, Sindelfingen
  4. Berater IT-Strategy (m/w)
    Detecon International GmbH, Köln, Frankfurt a.M. oder München

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Overwatch - Collector's Edition [PC/PS4/Xbox 360]
    129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. VORBESTELLBAR: Tom Clancy's: The Division [PC Code - Uplay]
    54,45€ - Release 8. März
  3. JETZT VERFÜGBAR: Unravel (PC/PS4)
    je 19,99€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Deepmind Mit neuronalem Netz durch den Irrgarten
  2. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

Astronomie: Die lange Suche nach Planet X
Astronomie
Die lange Suche nach Planet X
  1. Astronomie Schwarzes Loch stößt riesigen Energiestrahl aus
  2. Planet X Es könnte den neunten Planeten geben
  3. Weltall Woher stammt das Wow-Signal?

Asus Strix Soar im Test: Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
Asus Strix Soar im Test
Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
  1. Geforce GT 710 Nvidias Einsteigerkarte soll APUs überflüssig machen
  2. Theremin Geistermusik mit dem Arduino
  3. Musikdienst Sonos soll ab Mitte Dezember Apple Music streamen können

  1. Overwatch: Stufenlos schöner - aber nicht stärker
    Overwatch
    Stufenlos schöner - aber nicht stärker

    Blizzard hat das Fortschrittssystem von Overwatch vorgestellt: Spieler sammeln Erfahrungspunkte und bekommen bei jedem Stufenaufstieg neue virtuelle Gegenstände, die aber keine Auswirkungen auf die Charakterwerte oder -fähigkeiten haben sollen.

  2. Opensuse: Konfigurationstool Yast ist grundlegend überarbeitet worden
    Opensuse
    Konfigurationstool Yast ist grundlegend überarbeitet worden

    In nur drei Wochen haben Opensuse-Entwickler das Konfigurationstool Yast gründlich überarbeitet. Dabei wurden unter anderem die Module zum Erstellen neuer User sowie Core, Network und Update überarbeitet.

  3. Internet der Dinge: Dein Kühlschrank beobachtet dich
    Internet der Dinge
    Dein Kühlschrank beobachtet dich

    Der US-Geheimdienstdirektor James Clapper will Menschen über das Internet der Dinge überwachen. Wen glaubt er wohl, im vernetzten Haushalt ausspionieren zu können?


  1. 16:00

  2. 15:56

  3. 15:14

  4. 14:34

  5. 14:17

  6. 14:00

  7. 12:38

  8. 12:30