1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LED-Leuchtmittel: Rambus verkauft…

nach wie vor besch... Licht

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. nach wie vor besch... Licht

    Autor: S4bre 09.01.13 - 04:14

    was nutzt einem der ganze mist wenn man doch die 5 fache anzahl an lampen braucht um ein halbwegs brauchbares ergebniss zu bekommen ..alles bockmist ..ich geh wieder zu halogen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: nach wie vor besch... Licht

    Autor: DooMRunneR 09.01.13 - 10:52

    Kollege von mir arbeitet bei einem LED-Spezialisten. Der hat mir 3 LED-Bulps geschenkt, das licht ist Tip Top von den Farben, einer dieser Bulps kostet halt 50 ¤.

    Aber einfach zu sagen das LED-Licht Scheisse ist, stimmt nicht. Es kostet nur mehr, jedoch halten die auch viel viel länger.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: nach wie vor besch... Licht

    Autor: schueppi 09.01.13 - 14:35

    Richtig... Wenn ich ein 5¤ LED Lämpchen kaufe, muss ich mich nicht wundern...

    Aber Fakt ist: Um mit LED einen Raum auszuleuchten, muss man sich wirklich vorher informieren was z.Bsp der Unterschied von Lumen und Candela ist... :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kazam Tornado 348 ausprobiert: Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display
Kazam Tornado 348 ausprobiert
Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display

Google: Nexus 9 als erstes Tablet mit 64-Bit-Tegra von Nvidia
Google
Nexus 9 als erstes Tablet mit 64-Bit-Tegra von Nvidia
  1. Android L Das L steht für Lollipop
  2. Volantis Nexus 9 bekommt FCC-Zertifizierung

Nanotechnologie: Die unbekannten Teilchen
Nanotechnologie
Die unbekannten Teilchen
  1. Anode aus Titandioxid Neuer Akku lädt in wenigen Minuten
  2. Nanotechnologie Mit Nanoröhrchen gegen Produktfälschungen

  1. Europäischer Gerichtshof: Framende Links sind keine Urheberrechtsverletzung
    Europäischer Gerichtshof
    Framende Links sind keine Urheberrechtsverletzung

    Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass das Setzen eines framenden Links keine Urheberrechtsverletzung darstellt. Der Beschluss beende einen jahrelangen Rechtsstreit im Sinne der Netzfreiheit, so die beteiligte Kanzlei.

  2. IP-Telefonie: DDoS-Angriff legt Sipgate lahm
    IP-Telefonie
    DDoS-Angriff legt Sipgate lahm

    Die Dienste des Internet-Telefonie-Anbieters Sipgate funktionieren aktuell nicht. Grund sind wiederholte DDoS-Angriffe. Auch die Webseite ist nicht erreichbar.

  3. Mobiles Bezahlen: Überwiegend positive Erfahrungsberichte zu Apple Pay
    Mobiles Bezahlen
    Überwiegend positive Erfahrungsberichte zu Apple Pay

    Anfang der Woche ist Apple Pay in den USA gestartet. Erste Erfahrungsberichte vermitteln einen positiven Eindruck vom mobilen Zahlungsystem von Apple. Aber noch läuft nicht alles rund.


  1. 18:46

  2. 18:42

  3. 18:25

  4. 17:59

  5. 17:56

  6. 17:48

  7. 17:45

  8. 17:39