Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lego Mindstorms EV3: Neue…

Lego oder Fischertechnik?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lego oder Fischertechnik?

    Autor: Ketchupflasche 07.01.13 - 10:38

    Kann das jemand einschätzen, der Erfahrung mit beiden Systemen hat? Welches ist das bessere System in Hinblick auf Erweiterbarkeit und Komplexität der Aufgabenstellungen (Hardware/Software) ?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Lego oder Fischertechnik?

    Autor: fuzzy 07.01.13 - 10:49

    Ich habe bereits mit einem entsprechenden Fischertechnik-Set gebastelt - das hatte Probleme damit, das Gewicht vom Akku zu tragen. Würde ich nicht empfehlen.

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Lego oder Fischertechnik?

    Autor: tschedrick 07.01.13 - 11:11

    Ich habe mit beiden Lego Mindstorms Ausbaustufen sowohl mit der Hardware und der Software „Gearbeitet/gespielt“ und würde sagen, dass die Sets von der Erweiterbarkeit und Bedienbarkeit wirklich klasse ist (nur die Original Software zum Programmieren hängt sich leider manchesmal auf – obwohl dass das original LabView auch gerne tut;) Der große Vorteil ist, dass man fast alle Legosteine die man ggf. schon besitzt kreativ verwenden kann (zumindest Legotechnik). Mit Fischertechnik habe ich nur mit der Hardware gearbeitet. Letztendlich kommt es ein bisschen auf die Zielgruppe an: Für Kinder und Jugendliche die sowieso schon Erfahrung mit Lego haben, gewinnt klar Lego. Wenn man bspw. in der Ausbildung industrielle Prozesse nachbilden möchte, dann ggf. auch Fischertechnik (obwohl es bei Youtube auch komplette „Fabriken“ aus Lego gibt. Thenxtstep.com ist eine gute Anlaufstelle:) LG!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Lego oder Fischertechnik?

    Autor: terrormortis 07.01.13 - 14:21

    Definitiv Lego, von Erweiterbarkeit und Komplexität vorallem auch mit viel größerer community, programmierbar in C, Java, python, matlab.

    Mit lego lassen sich auch viel stabilere Konstruktionen verwirklichen.

    meine jüngste Kreation:
    http://www.youtube.com/watch?v=qPYdqtqOV7I

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Lego oder Fischertechnik?

    Autor: Pwnie2012 07.01.13 - 16:34

    ich finde fischertechnik leicht instabil, dafür ist der chip besser und anforderner, man muss ja die kabel richtig verlegen und polen, das programmieren ist auch schwieriger. Lego hat dsehr stabile steine, ist aber zu leicht. Insgesamt würde ich eher nen arduino mit servos und baumaterialien empfehlen, da sist dann auch richtigen programmieren!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Lego oder Fischertechnik?

    Autor: velo 07.01.13 - 18:25

    Bin auch für Lego;

    viel stabiler! Achsen laufen reibungsfreier und Zahnräder sind leichter einsetzbar. Es passt einfach alles sehr gut zusammen.

    Die neuen Stromkabel bei Lego sind zwar nicht sehr Flexibel für persönliche Änderungen, aber viel stabiler als die Stecker bei Fischertechnik.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Ingenieur als Software- / Systementwickler für mobile Systeme in der Intralogistik (m/w)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Heidesheim
  2. Support Engineer (m/w)
    inatec Solutions GmbH, Frankfurt am Main
  3. Call Center Mitarbeiter (m/w) Service Center Technik
    Deutsche Telekom Kundenservice GmbH, Nürnberg
  4. IT-Mitarbeiter/in fachlich-technische Dienstleistungen
    Landeshauptstadt München, München

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. Nvidia Shield Android TV kaufen und Shield-Remote gratis dazu
    55€ sparen!
  2. 100€ Rabatt auf Mifcom-Silent-PCs
  3. Microsoft Surface Book – 128 GB / Intel Core i5
    1484,10€ / Studentenpreis (ab 18. Februar lieferbar)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi Zero angetestet: Der Bastelrechner für stille, dunkle Ecken
Raspberry Pi Zero angetestet
Der Bastelrechner für stille, dunkle Ecken
  1. Jaguarboard Noch ein Bastelcomputer mit Intel-Chip
  2. Cricetidometer mit Raspberry Pi Ein Schrittzähler für den Hamster
  3. Orange Pi Lite Preis- und Größenkampf der Bastelcomputer

Lumberyard: Amazon krempelt den Spielemarkt um
Lumberyard
Amazon krempelt den Spielemarkt um
  1. Lumberyard Amazon veröffentlicht Engine auf Basis der Cryengine

VBB-Fahrcard: Der Fehler steckt im System
VBB-Fahrcard
Der Fehler steckt im System
  1. VBB-Fahrcard Busse speichern seit mindestens April 2015 Bewegungspunkte
  2. VBB-Fahrcard Berlins elektronische Fahrkarte speichert Bewegungsprofile

  1. Darpa: Schnelle Drohnen fliegen durch Häuser
    Darpa
    Schnelle Drohnen fliegen durch Häuser

    Beschädigte Gebäude mit Drohnen zu erkunden, ist besser als hineinzugehen. Die Darpa hat die dafür nötigen Algorithmen entwickeln lassen und getestet: Drohnen fliegen mit hoher Geschwindigkeit durch enge Gänge.

  2. Mattel und 3Doodler: 3D-Druck für Kinder
    Mattel und 3Doodler
    3D-Druck für Kinder

    Nach Ansicht zweier Hersteller soll 3D-Drucktechnik demnächst auch in Kinderzimmern Einzug halten. Beide Ansätze sind aber grundverschieden.

  3. Adobe Creative Cloud: Adobe-Update löscht Daten auf dem Mac
    Adobe Creative Cloud
    Adobe-Update löscht Daten auf dem Mac

    Diverse Mac-User, die ein Update von Adobe installiert haben, haben sich gewundert: Es löscht Dateien aus einem Ordner auf der Festplatte. Adobe hat das Update gestoppt und es gibt einige Behelfslösungen.


  1. 14:35

  2. 13:25

  3. 12:46

  4. 11:03

  5. 09:21

  6. 09:03

  7. 00:24

  8. 18:25