1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lego Mindstorms EV3: Neue…

Lego oder Fischertechnik?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lego oder Fischertechnik?

    Autor: Ketchupflasche 07.01.13 - 10:38

    Kann das jemand einschätzen, der Erfahrung mit beiden Systemen hat? Welches ist das bessere System in Hinblick auf Erweiterbarkeit und Komplexität der Aufgabenstellungen (Hardware/Software) ?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Lego oder Fischertechnik?

    Autor: fuzzy 07.01.13 - 10:49

    Ich habe bereits mit einem entsprechenden Fischertechnik-Set gebastelt - das hatte Probleme damit, das Gewicht vom Akku zu tragen. Würde ich nicht empfehlen.

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Lego oder Fischertechnik?

    Autor: tschedrick 07.01.13 - 11:11

    Ich habe mit beiden Lego Mindstorms Ausbaustufen sowohl mit der Hardware und der Software „Gearbeitet/gespielt“ und würde sagen, dass die Sets von der Erweiterbarkeit und Bedienbarkeit wirklich klasse ist (nur die Original Software zum Programmieren hängt sich leider manchesmal auf – obwohl dass das original LabView auch gerne tut;) Der große Vorteil ist, dass man fast alle Legosteine die man ggf. schon besitzt kreativ verwenden kann (zumindest Legotechnik). Mit Fischertechnik habe ich nur mit der Hardware gearbeitet. Letztendlich kommt es ein bisschen auf die Zielgruppe an: Für Kinder und Jugendliche die sowieso schon Erfahrung mit Lego haben, gewinnt klar Lego. Wenn man bspw. in der Ausbildung industrielle Prozesse nachbilden möchte, dann ggf. auch Fischertechnik (obwohl es bei Youtube auch komplette „Fabriken“ aus Lego gibt. Thenxtstep.com ist eine gute Anlaufstelle:) LG!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Lego oder Fischertechnik?

    Autor: terrormortis 07.01.13 - 14:21

    Definitiv Lego, von Erweiterbarkeit und Komplexität vorallem auch mit viel größerer community, programmierbar in C, Java, python, matlab.

    Mit lego lassen sich auch viel stabilere Konstruktionen verwirklichen.

    meine jüngste Kreation:
    http://www.youtube.com/watch?v=qPYdqtqOV7I

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Lego oder Fischertechnik?

    Autor: Pwnie2012 07.01.13 - 16:34

    ich finde fischertechnik leicht instabil, dafür ist der chip besser und anforderner, man muss ja die kabel richtig verlegen und polen, das programmieren ist auch schwieriger. Lego hat dsehr stabile steine, ist aber zu leicht. Insgesamt würde ich eher nen arduino mit servos und baumaterialien empfehlen, da sist dann auch richtigen programmieren!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Lego oder Fischertechnik?

    Autor: velo 07.01.13 - 18:25

    Bin auch für Lego;

    viel stabiler! Achsen laufen reibungsfreier und Zahnräder sind leichter einsetzbar. Es passt einfach alles sehr gut zusammen.

    Die neuen Stromkabel bei Lego sind zwar nicht sehr Flexibel für persönliche Änderungen, aber viel stabiler als die Stecker bei Fischertechnik.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Mini-Business-Rechner im Test: Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
Mini-Business-Rechner im Test
Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
  1. Shuttle DS57U Passiver Mini-PC mit Broadwell und zwei seriellen Com-Ports
  2. Broadwell-Mini-PC Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC
  3. Mouse Box Ein Mini-PC in der Maus

Bloodborne im Test: Das Festival der tausend Tode
Bloodborne im Test
Das Festival der tausend Tode
  1. Bloodborne Patch und PC-Petition
  2. Bloodborne angespielt Angsthase oder Nichtsnutz

Jugendliche und soziale Netzwerke: Geh sterben, Facebook!
Jugendliche und soziale Netzwerke
Geh sterben, Facebook!
  1. Nuclide Facebook stellt quelloffene IDE vor
  2. 360-Grad-Videos und neuer Messenger Facebook zeigt seinen Nutzern Rundumvideos
  3. Urheberrecht Bild-Fotograf zieht Abmahnung zum Facebook-Button zurück

  1. Orbit: Bioware veröffentlicht quelloffenes Online-Framework
    Orbit
    Bioware veröffentlicht quelloffenes Online-Framework

    Bei Dragon Age Inquisition kam es bereits zum Einsatz, jetzt stellt Bioware sein Java-basiertes Online-Framework Orbit der Community zur Verfügung.

  2. Suchranking: Googles neue Suchformel kann den Markt verändern
    Suchranking
    Googles neue Suchformel kann den Markt verändern

    IMHO Alles neu macht Google: Das Unternehmen will seinen Algorithmus für die mobile Suche grundlegend verändern. Profitieren könnten davon vor allem kleinere Webseiten.

  3. Streaming: Amazon-Streik auf Prime Instant Video ausgeweitet
    Streaming
    Amazon-Streik auf Prime Instant Video ausgeweitet

    Erstmals wird auch bei der Konzerntochter Amazon Prime Instant Video Germany gestreikt. Die Arbeitsniederlegungen bei Amazon werden am heutigen Dienstag an sechs Standorten weitergeführt.


  1. 09:54

  2. 09:30

  3. 09:05

  4. 08:32

  5. 07:36

  6. 07:25

  7. 07:17

  8. 22:59