Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mikrokredite: iPhones könnten…

Mikrokredite: iPhones könnten Geldautomaten werden

Apple hat in den USA einen Patentantrag eingereicht, der ein Alltagsproblem innovativ lösen könnte. Mit einem iPhone, einer App und einem iTunes-Konto bewaffnet, könnte überall ohne Geldautomat Bargeld abgehoben werden. Andere Nutzer in der Nähe übernehmen die Rolle des Automaten.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Betrugsanfällig wie Sau (Seiten: 1 2 ) 31

    Prypjat | 01.02.13 12:01 04.02.13 13:28

  2. So kann dann der Strassenmusikant mit seinem iPhone... 16

    Unwichtig | 01.02.13 11:48 04.02.13 10:06

  3. Kriminelle jetzt auch mit iPhone unterwegs. 8

    rakanitzu | 03.02.13 15:09 03.02.13 23:44

  4. Dann weiss ja Apple genau wer mit wieviel Gled durch die Gegend läuft 3

    void | 02.02.13 11:29 03.02.13 21:15

  5. geldverleiher? 11

    Anonymer Nutzer | 01.02.13 11:52 03.02.13 21:13

  6. Noch abhängiger ... 2

    ten-th | 01.02.13 21:48 01.02.13 23:35

  7. Das perfekte Tool für Taschendiebe 4

    S-Talker | 01.02.13 16:45 01.02.13 18:52

  8. "iPhones könnten Geldautomaten werden" 2

    Groundhog Day | 01.02.13 12:47 01.02.13 18:10

  9. Wenn die guten Ideen ausgehen... 2

    Weltfrieden5000 | 01.02.13 16:42 01.02.13 17:42

  10. Gebühr? 2

    iBarf | 01.02.13 15:25 01.02.13 16:54

  11. Google Wallet lässt grüßen 7

    evidenz | 01.02.13 13:49 01.02.13 16:24

  12. Cool! digital unterstütztes Schnorren! 2

    Anonymer Nutzer | 01.02.13 12:11 01.02.13 16:13

  13. Vorteil für Geldverleiher? 7

    charnelfire | 01.02.13 12:54 01.02.13 14:39

  14. Banklizenz? 1

    hr.bert | 01.02.13 14:29 01.02.13 14:29

  15. Besser: iPhone als Brieftasche 1

    der kleine boss | 01.02.13 14:15 01.02.13 14:15

  16. Könnte man mit meiner Idee des mobilen Münzfernsprechers koppeln 4

    Casandro | 01.02.13 13:25 01.02.13 13:39

  17. 30% an Apple. 3

    mav1 | 01.02.13 11:42 01.02.13 13:29

  18. interessant 1

    GregDaniel's | 01.02.13 13:26 01.02.13 13:26

  19. Super Idee 4

    Drizzt | 01.02.13 11:43 01.02.13 12:23

  20. Happy Hacking... 1

    AndreasBf | 01.02.13 11:50 01.02.13 11:50

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Darmstadt, Bonn
  2. HORNBACH Baumarkt AG, Neustadt an der Weinstraße
  3. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen bei Stuttgart
  4. OCLC GmbH, Böhl-Iggelheim bei Mannheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 2,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Battlefield 1 angespielt: Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburtsspritze
Battlefield 1 angespielt
Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburtsspritze
  1. Electronic Arts Battlefield 1 mit Wetter und Titanfall 2 mit Kampagne
  2. Dice Battlefield 1 spielt im Ersten Weltkrieg

Trials of the Blood Dragon im Test: Motorräder im B-Movie-Rausch
Trials of the Blood Dragon im Test
Motorräder im B-Movie-Rausch
  1. Anki Cozmo Kleiner Roboter als eigensinniger Spielkamerad
  2. Crowdfunding Echtwelt-Survival-Spiel Reroll gescheitert
  3. Anki Overdrive Mit dem Truck auf der Rennbahn

Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Darknet-Handel Nutzerdaten von Telekom-Kunden werden verkauft
  2. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

  1. ELWN Fit: Bluetooth-In-Ear-Headset mit Ersatzakku
    ELWN Fit
    Bluetooth-In-Ear-Headset mit Ersatzakku

    Die In-Ear-Kopfhörer ELWN Fit werden über Bluetooth mit dem Abspielgerät verbunden und in die Ohren gesteckt. Kein einziges Kabel verbindet die Kopfhörer, die allerdings mit einer Akkuladung nicht lange auskommen. Hier hilft ein ansteckbarer Zusatzakku.

  2. Multigeräte-Tastatur: Logitech K780 steuert Mac, PC, Tablets und Smartphones
    Multigeräte-Tastatur
    Logitech K780 steuert Mac, PC, Tablets und Smartphones

    Das Multi Device Wireless Keyboard K780 von Logitech  ist eine Bluetooth-Tastatur, die mit drei Geräten verbunden werden kann. So können zum Beispiel Desktops, Tablets und Smartphones damit genutzt werden.

  3. Cloud-Notizzettel: Evernote lässt nur noch zwei Geräte zu
    Cloud-Notizzettel
    Evernote lässt nur noch zwei Geräte zu

    Der Cloud-Notizzettelverwalter Evernote hat offenbar Probleme, genügend Geld mit seinem kostenpflichtigen Angebot zu verdienen. Er erhöht jetzt die Preise und setzt Nutzer des kostenlosen Angebots unter Druck.


  1. 07:46

  2. 07:31

  3. 07:20

  4. 18:14

  5. 18:02

  6. 16:05

  7. 15:12

  8. 15:00