1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mikrokredite: iPhones könnten…

Mikrokredite: iPhones könnten Geldautomaten werden

Apple hat in den USA einen Patentantrag eingereicht, der ein Alltagsproblem innovativ lösen könnte. Mit einem iPhone, einer App und einem iTunes-Konto bewaffnet, könnte überall ohne Geldautomat Bargeld abgehoben werden. Andere Nutzer in der Nähe übernehmen die Rolle des Automaten.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Betrugsanfällig wie Sau   (Seiten: 1 2 ) 31

    Prypjat | 01.02.13 12:01 04.02.13 13:28

  2. So kann dann der Strassenmusikant mit seinem iPhone... 16

    Unwichtig | 01.02.13 11:48 04.02.13 10:06

  3. Kriminelle jetzt auch mit iPhone unterwegs. 8

    rakanitzu | 03.02.13 15:09 03.02.13 23:44

  4. Dann weiss ja Apple genau wer mit wieviel Gled durch die Gegend läuft 3

    void | 02.02.13 11:29 03.02.13 21:15

  5. geldverleiher? 11

    Anonymer Nutzer | 01.02.13 11:52 03.02.13 21:13

  6. Noch abhängiger ... 2

    ten-th | 01.02.13 21:48 01.02.13 23:35

  7. Das perfekte Tool für Taschendiebe 4

    S-Talker | 01.02.13 16:45 01.02.13 18:52

  8. "iPhones könnten Geldautomaten werden" 2

    Groundhog Day | 01.02.13 12:47 01.02.13 18:10

  9. Wenn die guten Ideen ausgehen... 2

    Weltfrieden5000 | 01.02.13 16:42 01.02.13 17:42

  10. Gebühr? 2

    iBarf | 01.02.13 15:25 01.02.13 16:54

  11. Google Wallet lässt grüßen 7

    evidenz | 01.02.13 13:49 01.02.13 16:24

  12. Cool! digital unterstütztes Schnorren! 2

    Versuchsperson | 01.02.13 12:11 01.02.13 16:13

  13. Vorteil für Geldverleiher? 7

    charnelfire | 01.02.13 12:54 01.02.13 14:39

  14. Banklizenz? 1

    hr.bert | 01.02.13 14:29 01.02.13 14:29

  15. Besser: iPhone als Brieftasche 1

    der kleine boss | 01.02.13 14:15 01.02.13 14:15

  16. Könnte man mit meiner Idee des mobilen Münzfernsprechers koppeln 4

    Casandro | 01.02.13 13:25 01.02.13 13:39

  17. 30% an Apple. 3

    mav1 | 01.02.13 11:42 01.02.13 13:29

  18. interessant 1

    GregDaniel's | 01.02.13 13:26 01.02.13 13:26

  19. Super Idee 4

    Drizzt | 01.02.13 11:43 01.02.13 12:23

  20. Happy Hacking... 1

    AndreasBf | 01.02.13 11:50 01.02.13 11:50

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Sunset Overdrive: System-Seller am Rande der Apokalypse
Test Sunset Overdrive
System-Seller am Rande der Apokalypse
  1. Test Deadcore Turmbesteigung im Speedrun
  2. Test Transocean Ports of Call für Nachwuchs-Reeder
  3. Test Rules Gehirntraining für Fortgeschrittene

FTDI: Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
FTDI
Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
  1. FTDI Treiber darf keine Geräte deaktivieren
  2. Bei Windows Update gelöscht Keine Killer-Treiber mehr für gefälschte FTDI-Chips

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

  1. Bewegungsprofile: Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert
    Bewegungsprofile
    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

    Das Versprechen von Verkehrsminister Dobrindt, dass das Mautsystem nicht zur Bildung eines massenhaften Bewegungsprofils der Bevölkerung genutzt wird, nimmt kaum einer ernst. Dobrindt versichert: "Kein Bürger muss Sorge haben, dass jetzt irgendwo Profile gespeichert werden könnten."

  2. Anonymisierung: Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar
    Anonymisierung
    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

    Das soziale Netzwerk Facebook hat jetzt eine Adresse im Tor-Netzwerk. Darüber sollen sich Nutzer auch anonymisiert anmelden können. Das klappt bei unserem ersten Versuch noch nicht richtig.

  3. Spielekonsole: Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig
    Spielekonsole
    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

    Microsoft könnte an einer kleinere Version der Xbox One arbeiten, die mit einem im 20-Nanometer-Verfahren gefertigten SoC ausgestattet ist. Das Design dieses Chips wurde seitens AMD abgeschlossen.


  1. 17:58

  2. 17:56

  3. 15:04

  4. 14:57

  5. 14:02

  6. 13:38

  7. 13:14

  8. 12:04