Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mikrokredite: iPhones könnten…

Mikrokredite: iPhones könnten Geldautomaten werden

Apple hat in den USA einen Patentantrag eingereicht, der ein Alltagsproblem innovativ lösen könnte. Mit einem iPhone, einer App und einem iTunes-Konto bewaffnet, könnte überall ohne Geldautomat Bargeld abgehoben werden. Andere Nutzer in der Nähe übernehmen die Rolle des Automaten.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Betrugsanfällig wie Sau (Seiten: 1 2 ) 31

    Prypjat | 01.02.13 12:01 04.02.13 13:28

  2. So kann dann der Strassenmusikant mit seinem iPhone... 16

    Unwichtig | 01.02.13 11:48 04.02.13 10:06

  3. Kriminelle jetzt auch mit iPhone unterwegs. 8

    rakanitzu | 03.02.13 15:09 03.02.13 23:44

  4. Dann weiss ja Apple genau wer mit wieviel Gled durch die Gegend läuft 3

    void | 02.02.13 11:29 03.02.13 21:15

  5. geldverleiher? 11

    Anonymer Nutzer | 01.02.13 11:52 03.02.13 21:13

  6. Noch abhängiger ... 2

    ten-th | 01.02.13 21:48 01.02.13 23:35

  7. Das perfekte Tool für Taschendiebe 4

    S-Talker | 01.02.13 16:45 01.02.13 18:52

  8. "iPhones könnten Geldautomaten werden" 2

    Groundhog Day | 01.02.13 12:47 01.02.13 18:10

  9. Wenn die guten Ideen ausgehen... 2

    Weltfrieden5000 | 01.02.13 16:42 01.02.13 17:42

  10. Gebühr? 2

    iBarf | 01.02.13 15:25 01.02.13 16:54

  11. Google Wallet lässt grüßen 7

    evidenz | 01.02.13 13:49 01.02.13 16:24

  12. Cool! digital unterstütztes Schnorren! 2

    Anonymer Nutzer | 01.02.13 12:11 01.02.13 16:13

  13. Vorteil für Geldverleiher? 7

    charnelfire | 01.02.13 12:54 01.02.13 14:39

  14. Banklizenz? 1

    hr.bert | 01.02.13 14:29 01.02.13 14:29

  15. Besser: iPhone als Brieftasche 1

    der kleine boss | 01.02.13 14:15 01.02.13 14:15

  16. Könnte man mit meiner Idee des mobilen Münzfernsprechers koppeln 4

    Casandro | 01.02.13 13:25 01.02.13 13:39

  17. 30% an Apple. 3

    mav1 | 01.02.13 11:42 01.02.13 13:29

  18. interessant 1

    GregDaniel's | 01.02.13 13:26 01.02.13 13:26

  19. Super Idee 4

    Drizzt | 01.02.13 11:43 01.02.13 12:23

  20. Happy Hacking... 1

    AndreasBf | 01.02.13 11:50 01.02.13 11:50

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige
  1. Manager Entwicklung Internet / Interactive (m/w)
    OSRAM GmbH, München
  2. Controller International SAP Solutions (m/w)
    Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden
  3. IT-Security Engineer (m/w)
    Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  4. SAP Consultant (m/w) Schwerpunkt Support
    Fresenius Netcare GmbH, St. Wendel

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5 EURO GÜNSTIGER: DOOM 100% Uncut Day One Edition inkl. Steelbook
    nur 54,99€ - Release 13.05.
  2. Fallout 4 - Season Pass
    nur 26,98€ (Bestpreis!)
  3. VORBESTELLBAR: Final Fantasy XV Deluxe Edition (PS4/Xbox One)
    89,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

Nordrhein-Westfalen: Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
Nordrhein-Westfalen
Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
  1. FTTH Deutsche Glasfaser will schnell eine Million anschließen
  2. M-net Glasfaser für 70 Prozent der Münchner Haushalte
  3. FTTH Telekom wird 1 GBit/s für Selbstbauer überall anbieten

Mirror's Edge Catalyst angespielt: Flow mit Faith und fallen
Mirror's Edge Catalyst angespielt
Flow mit Faith und fallen

  1. Ransomware: Sächsischer Verfassungsschutz wurde verschlüsselt
    Ransomware
    Sächsischer Verfassungsschutz wurde verschlüsselt

    Der sächsische Verfassungsschutz hat ein Trojaner-Problem. Mehrere Arbeitsplatzrechner wurden mit Ransomware verschlüsselt, außerdem wurde ein "Backdoor-Trojaner" gefunden. Die Opposition fordert Aufklärung.

  2. Kabelnetzbetreiber: Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW
    Kabelnetzbetreiber
    Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW

    Ein Verband kleiner Kabelnetzbetreiber wehrt sich gegen die Rücknahme einer Kartellbeschwerde der Telekom gegen den Kauf von Kabel Baden-Württemberg durch Liberty Global. Angeblich sollen 300 Millionen Euro geflossen sein, damit die Beschwerde zurückgezogen wird. Das Kartellamt soll von allem wissen.

  3. Fathom Neural Compute Stick: Movidius packt Deep Learning in einen USB-Stick
    Fathom Neural Compute Stick
    Movidius packt Deep Learning in einen USB-Stick

    Man nehme ein bereits trainiertes neuronales Netz, einen aus den DJI-Multicoptern bekannten VLIW-Chip und packe beides in ein USB-Gerät: Fertig ist Movidius' Fathom Neural Compute Stick.


  1. 00:05

  2. 19:51

  3. 18:59

  4. 17:43

  5. 17:11

  6. 16:22

  7. 16:15

  8. 15:03