1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mikrokredite: iPhones könnten…

Google Wallet lässt grüßen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Google Wallet lässt grüßen

    Autor: evidenz 01.02.13 - 13:49

    Wie jetzt schon oft genug Vorträge von vielen großen Mobilfunkanbietern gehalten wurden und O2 es letztens auch noch konkretisierte, man braucht bald kein Bargeld mehr.
    Apple ist wohl ein Jahrzehnt zu spät dran.
    In Afrika wird zB nur bargeldlos bezahlt (oder eher zu großen Teilen und die Mobilfunkanbieter haben dort auch genug Testzwecke um es dann in USA, Asien und Europa einzuführen).

    Ob natürlich bargeldloses Bezahlen jedem gefällt. Denn dann können schön Statistiken geführt werden, wie sie momentan nur durch zB Payback geführt werden können.
    Wer kauft wo, was und wie viel? Wer kauft gerne Musik, wer kauft gerne Pornos, wer kauft nur Klamotten.

    Ist alles ein für und wider.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Google Wallet lässt grüßen

    Autor: Himmerlarschundzwirn 01.02.13 - 13:53

    Ich habe schon ganz gerne bisschen Bargeld einstecken. Technik kann versagen (und tut das erfahrungsgemäß auch, Murphys Gesetzen folgend). Bargeld funktioniert meistens, sofern man welches hat.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Google Wallet lässt grüßen

    Autor: mindo 01.02.13 - 14:34

    evidenz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In Afrika wird zB nur bargeldlos bezahlt
    Sondern mit Hühnern oder was? ;)

    Wär mir neu, das nun Afrika zum Testen neuer Technologie genommen wird.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Google Wallet lässt grüßen

    Autor: Erich12 01.02.13 - 15:02

    In Afrika musste froh sein, nen funktionierenden ATM zu finden, mit Karte kannste so gut wie nirgends zahlen. Jedenfalls in den Ländern in denen ich war.
    Aber vielleicht redest du von einem anderen Afrika.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Google Wallet lässt grüßen

    Autor: zwangsregistrierter 01.02.13 - 16:05

    mindo schrieb:
    > Wär mir neu, das nun Afrika zum Testen neuer Technologie genommen wird.

    in der Pharmabranche vlt. schon.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Google Wallet lässt grüßen

    Autor: wmayer 01.02.13 - 16:23

    Ich auch. Mein Bäcker akzeptiert weder EC noch Kreditkarte. Und ich habe nicht das Gefühl, dass dies sich so bald ändern wird.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Google Wallet lässt grüßen

    Autor: wmayer 01.02.13 - 16:24

    Vielleicht meint er Amerika (USA), da wird wirklich viel mit Kreditkarten gezahlt und einige Buchstaben kommen ja in beidem vor.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Leistungsschutzrecht: Wie die VG Media der Google-Konkurrenz das Leben schwermacht
Leistungsschutzrecht
Wie die VG Media der Google-Konkurrenz das Leben schwermacht
  1. Google-Chef Eric Schmidt sieht schon wieder das Ende des Internets
  2. Europäisches Leistungsschutzrecht Oettinger droht wieder mit der Google-Steuer
  3. Leistungsschutzrecht Google News in Spanien wird dichtgemacht

Erneuerbare Energie: Gigantische Kraftwerke sollen Ebbe und Flut zu Strom machen
Erneuerbare Energie
Gigantische Kraftwerke sollen Ebbe und Flut zu Strom machen
  1. Abenteuer erneuerbare Energie Solar Impulse startet zum Weltflug mit Sonnenenergie
  2. Erneuerbare Energie Brennstoffzelle aus dem 3D-Drucker

Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on: Rund, schnell, teuer
Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on
Rund, schnell, teuer
  1. Galaxy S6 und Edge-Variante Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
  2. Exynos 7 Octa Schneller Prozessor des Galaxy S6 wird in 14 nm gefertigt
  3. Qualcomm-Prozessor LG widerspricht Hitzeproblemen beim Snapdragon 810

  1. Anhörung im Bundestag: Leistungsschutzrecht findet Unterstützer
    Anhörung im Bundestag
    Leistungsschutzrecht findet Unterstützer

    Eine Anhörung im Bundestag hat die Probleme mit dem Leistungsschutzrecht wieder deutlich gemacht. Bezeichnend ist, dass nur eine bestimmte Suchmaschine inzwischen eine Nutzungslizenz abgeschlossen hat.

  2. Branchenbuch: Was Google und Bing nicht anzeigen, ist wertlos
    Branchenbuch
    Was Google und Bing nicht anzeigen, ist wertlos

    Das Landgericht Wuppertal hat geurteilt, dass ein Branchenbuch, das nicht bei Google und Bing erscheint, wertlos ist. "Dabei wäre es für sie ein Leichtes, durch Schaltung von Anzeigen in Suchmaschinen, Nutzerzahl zu generieren", erklärte das Gericht.

  3. Globales Transportnetz: China will längsten Tunnel am Meeresgrund bauen
    Globales Transportnetz
    China will längsten Tunnel am Meeresgrund bauen

    China will den längsten Unterseetunnel der Welt bauen, noch in dieser Woche könnte das Mega-Bauwerk beschlossen werden. Nach dem Willen der Planer soll das Großprojekt nur der Auftakt für ein globales Transportnetz sein.


  1. 17:08

  2. 16:52

  3. 16:14

  4. 15:37

  5. 15:32

  6. 13:56

  7. 13:38

  8. 12:25