1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mikrokredite: iPhones könnten…

Super Idee

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Super Idee

    Autor: Drizzt 01.02.13 - 11:43

    Nie wieder Problem bei der Geldwäsche!

    Einfach in ne Großstadt, und das zu waschende Geld an diverse iPhone nutzer verteilen, und sauberes Geld von Apple auf sein Konto überweisen lassen^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Super Idee

    Autor: ronlol 01.02.13 - 11:43

    Dachte ich mir auch grad. Fantastisch :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Super Idee

    Autor: ralf.wenzel 01.02.13 - 12:14

    Drizzt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nie wieder Problem bei der Geldwäsche!
    >
    > Einfach in ne Großstadt, und das zu waschende Geld an diverse iPhone nutzer
    > verteilen, und sauberes Geld von Apple auf sein Konto überweisen lassen^^

    Ich versteh nicht, was ihr immer mit eurem Geld macht, dass das immer schmutzig ist. Ich habe mein Geld ordentlich nach Nummern sortiert in der Brieftasche, einmal die Woche wird gebügelt, damit die Scheine nicht "knickerig" sind. Münzen werden ebenso wöchentlich einmal abgekärchert und liegen dann in der Sonne zum Trocknen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Super Idee

    Autor: jejo 01.02.13 - 12:23

    ralf.wenzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Drizzt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nie wieder Problem bei der Geldwäsche!
    > >
    > > Einfach in ne Großstadt, und das zu waschende Geld an diverse iPhone
    > nutzer
    > > verteilen, und sauberes Geld von Apple auf sein Konto überweisen
    > lassen^^
    >
    > Ich versteh nicht, was ihr immer mit eurem Geld macht, dass das immer
    > schmutzig ist. Ich habe mein Geld ordentlich nach Nummern sortiert in der
    > Brieftasche, einmal die Woche wird gebügelt, damit die Scheine nicht
    > "knickerig" sind. Münzen werden ebenso wöchentlich einmal abgekärchert und
    > liegen dann in der Sonne zum Trocknen.

    Und Schwarz-Schilling ist schon lange nicht mehr im Geschäft.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarthome: Das intelligente Haus wird nie fertig
Smarthome
Das intelligente Haus wird nie fertig
  1. Smart Home Das vernetzte Zuhause hilft beim Energiesparen
  2. Leuchtmittel Die Leuchtdiode kommt aus dem 3D-Drucker
  3. Agora, Energy@home und EEBus Einheitliche Sprache für europäische Smart Homes

Test Escape Dead Island: Urlaub auf der Zombieinsel
Test Escape Dead Island
Urlaub auf der Zombieinsel

Elektronikdiscounter: Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden
Elektronikdiscounter
Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden
  1. Samsung Eyecan+ Open-Source-Mausersatz steuert PC mit den Augen
  2. SDK 2.0 Schnellere Physik-Berechnungen für die Playstation 4
  3. Piixl G-Pack Der 2-Zoll-Huckepack-Spiele-PC fürs Wohnzimmer

  1. Banana Pi Router: Ein erster Eindruck vom Bastelrouter
    Banana Pi Router
    Ein erster Eindruck vom Bastelrouter

    Ist der Banana Pi Router ein Bastelrechner mit integriertem Router oder ein Bastelrouter mit Rechner? Er ist vor allem etwas zum Basteln - im positiven wie negativen Sinne.

  2. Raumfahrt: ISS-Besatzung nimmt 3D-Drucker in Betrieb
    Raumfahrt
    ISS-Besatzung nimmt 3D-Drucker in Betrieb

    3D-Druck bei Schwerelosigkeit: Die Besatzung der ISS hat den 3D-Drucker auf der Raumstation in Betrieb genommen. Der Testdruck funktionierte und sorgte schon für eine Überraschung.

  3. Studium: Mehr Erstsemester beim Informatikstudium
    Studium
    Mehr Erstsemester beim Informatikstudium

    Insgesamt nahmen weniger Menschen ein Studium auf. Doch die Zahl der Erstsemester beim Informatikstudium stieg leicht an. Für die IT-Branche ist das aber nicht ausreichend.


  1. 12:06

  2. 12:04

  3. 11:54

  4. 11:34

  5. 10:42

  6. 10:22

  7. 09:08

  8. 09:00