1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mikrokredite: iPhones könnten…

Super Idee

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Super Idee

    Autor Drizzt 01.02.13 - 11:43

    Nie wieder Problem bei der Geldwäsche!

    Einfach in ne Großstadt, und das zu waschende Geld an diverse iPhone nutzer verteilen, und sauberes Geld von Apple auf sein Konto überweisen lassen^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Super Idee

    Autor ronlol 01.02.13 - 11:43

    Dachte ich mir auch grad. Fantastisch :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Super Idee

    Autor ralf.wenzel 01.02.13 - 12:14

    Drizzt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nie wieder Problem bei der Geldwäsche!
    >
    > Einfach in ne Großstadt, und das zu waschende Geld an diverse iPhone nutzer
    > verteilen, und sauberes Geld von Apple auf sein Konto überweisen lassen^^

    Ich versteh nicht, was ihr immer mit eurem Geld macht, dass das immer schmutzig ist. Ich habe mein Geld ordentlich nach Nummern sortiert in der Brieftasche, einmal die Woche wird gebügelt, damit die Scheine nicht "knickerig" sind. Münzen werden ebenso wöchentlich einmal abgekärchert und liegen dann in der Sonne zum Trocknen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Super Idee

    Autor jejo 01.02.13 - 12:23

    ralf.wenzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Drizzt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nie wieder Problem bei der Geldwäsche!
    > >
    > > Einfach in ne Großstadt, und das zu waschende Geld an diverse iPhone
    > nutzer
    > > verteilen, und sauberes Geld von Apple auf sein Konto überweisen
    > lassen^^
    >
    > Ich versteh nicht, was ihr immer mit eurem Geld macht, dass das immer
    > schmutzig ist. Ich habe mein Geld ordentlich nach Nummern sortiert in der
    > Brieftasche, einmal die Woche wird gebügelt, damit die Scheine nicht
    > "knickerig" sind. Münzen werden ebenso wöchentlich einmal abgekärchert und
    > liegen dann in der Sonne zum Trocknen.

    Und Schwarz-Schilling ist schon lange nicht mehr im Geschäft.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Defense Grid 2 angespielt: Kerne, Türme, Aliens
Defense Grid 2 angespielt
Kerne, Türme, Aliens
  1. Ex-Stalker Vorwürfe gegen Actionspiel-Projekt Areal
  2. Crowdfunding Kickstarter unterstützt ab Herbst deutsche Projekte
  3. Catlateral Damage 40.000 US-Dollar für Katzen-Chaos

Plasma 5 im Test: Eine frische Brise für den KDE-Desktop
Plasma 5 im Test
Eine frische Brise für den KDE-Desktop
  1. Unix-Desktop KDE SC 4.14 wird 4er-Reihe abschließen
  2. Qt-Addons KDE Frameworks 5.0 endlich erschienen
  3. KDE-Arbeitsfläche Plasma-5-Beta zeigt neues Design

Syncthing im Test: P2P-Synchronisierung leicht gemacht
Syncthing im Test
P2P-Synchronisierung leicht gemacht

  1. Digitale Agenda: Bund will finanzielle Breitbandförderung festschreiben
    Digitale Agenda
    Bund will finanzielle Breitbandförderung festschreiben

    Die Digitale Agenda der Bundesregierung sieht eine finanzielle Förderung des Breitbandausbaus in ländlichen Gebieten vor und verspricht WLAN für alle. Zudem soll Deutschland bei Verschlüsselung "Standort Nr. 1" werden.

  2. DVB-T2: HDTV sollte unverschlüsselt über Antenne kommen
    DVB-T2
    HDTV sollte unverschlüsselt über Antenne kommen

    Verschlüsselung wirke eher abschreckend. DVB-T2 werde sich nur durchsetzen, wenn das neue Angebot für Antennenfernsehen offen sei, betonen Verbraucherschützer.

  3. Wissenschaft: Hören wie die Fliegen
    Wissenschaft
    Hören wie die Fliegen

    Forscher bauen das Gehör einer Fliegenart nach, die mit unerreichter Genauigkeit die Quelle eines Geräuschs bestimmen kann. Das US-Militär interessiert sich dafür. Aber auch Menschen mit Hörbeeinträchtigungen könnte das helfen.


  1. 16:31

  2. 16:05

  3. 16:00

  4. 15:48

  5. 15:28

  6. 15:00

  7. 14:40

  8. 14:21