1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mission erfüllt: Satellit Landsat 5…

Da lagen die Maja wohl falsch

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Da lagen die Maja wohl falsch

    Autor: j4rted 28.12.12 - 10:47

    Die Maja haben sich geirrt! Nicht die Welt sollte am 21. unter gehen, sondern der Edbeobachtungssatellit. War bestimmt ein Übersetzungsfehler :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Da lagen die Maja wohl falsch

    Autor: Bujin 28.12.12 - 10:49

    Das reicht ja nicht mal für nen Schenkelklopfer.

    edit: Es heißt übrigens Maya. (nicht Biene Maja)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.12.12 10:50 durch Bujin.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Da lagen die Maja wohl falsch

    Autor: fehlermelder 28.12.12 - 11:09

    Mein Kalender endet am 31.12. daraus schließe ich aber nicht, dass der Hersteller von einem Weltuntergang zum 01.01. ausgeht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Da lagen die Maja wohl falsch

    Autor: u21 28.12.12 - 13:11

    Na dann bereite Dich mal auf ne Überraschung vor.... ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Da lagen die Maja wohl falsch

    Autor: dabbes 28.12.12 - 18:37

    Es gibt einen 32.12. ? ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Da lagen die Maja wohl falsch

    Autor: u21 28.12.12 - 18:42

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt einen 32.12. ? ;-)

    Mist... ich wusste, es würde noch vorher herauskommen... ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Soziales Netzwerk Sociax: Das Facebook mit mehr Privatsphäre
Soziales Netzwerk Sociax
Das Facebook mit mehr Privatsphäre
  1. Nepal Facebook, Google und Openstreetmap helfen Erdbebenopfern
  2. Karrierenetzwerk LinkedIn will Zukauf für 1,5 Milliarden US-Dollar
  3. Soziale Netzwerke Vernetzt und zugenäht!

Berlin E-Prix: Motoren, die nach Star Wars klingen
Berlin E-Prix
Motoren, die nach Star Wars klingen
  1. Funktechnik Daimler und Qualcomm vernetzen das Auto

Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

  1. Elements: Amazon will eigene frische Lebensmittel anbieten
    Elements
    Amazon will eigene frische Lebensmittel anbieten

    Amazon prüft laut einem Zeitungsbericht eigene Lebensmittelmarken unter seiner Marke Elements. Milch, Müsli, Babynahrung und Haushaltsreiniger sollen auf den Markt kommen.

  2. Elon Musk: "Ich will auf dem Mars sterben, bloß nicht bei der Landung"
    Elon Musk
    "Ich will auf dem Mars sterben, bloß nicht bei der Landung"

    Besessen von unbändiger Arbeitswut, ständiger Eile und dem eisernen Willen, die Menschheit zu retten: Das Buch Elon Musk: Tesla, SpaceX, and the Quest for a Fantastic Future von Ashlee Vance gibt einen Einblick in das Leben des Erfinders und Unternehmers.

  3. Catalyst 15.5 Beta: Neuer Radeon-Grafiktreiber beschleunigt Project Cars stark
    Catalyst 15.5 Beta
    Neuer Radeon-Grafiktreiber beschleunigt Project Cars stark

    Später als angekündigt, aber mehr Leistung: Der Grafikkartentreiber Catalyst 15.5 Beta für Radeon-Modelle steigert die Bildrate in Project Cars kräftig. Bei The Witcher 3 hingegen tut sich nichts.


  1. 07:52

  2. 07:00

  3. 03:08

  4. 23:20

  5. 21:09

  6. 20:58

  7. 20:12

  8. 20:06