Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Modding: Durchsichtiges Gehäuse für…

Findet jemand sowas schick?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Findet jemand sowas schick?

    Autor: fratze123 14.01.13 - 11:07

    Ich find durchsichtige Gehäuse häßlich.

  2. Re: Findet jemand sowas schick?

    Autor: Sander Cohen 14.01.13 - 11:10

    Halt was für Leute die auffallen möchten^^ Schick ist das eher weniger, besonders im Vergleich zum normalen iPhone Gehäuse...

  3. Re: Findet jemand sowas schick?

    Autor: Endwickler 14.01.13 - 11:19

    Nun ja, man könnte ein durchsichtiges Gehäuse bestimmt auch edel gestalten, aber hier wollten sie wohl wirklich etwas hässliches machen. Es wirkt auch etwas fehlplaziert, darauf hinzuweisen, dass der Kunststoff weniger kratzanfällig sei. :-)

  4. Re: Findet jemand sowas schick?

    Autor: sasquash 14.01.13 - 11:28

    Naja, ich erinnere an die frühen IMacs..
    Alles Geschmackssache ^^

    und für Leute, deren Selbstwertgefühl unmittelbar mit einem technischen Spielzeug in Relation steht, ist ein Apple-Produkt alleine schon wieder zu "Mainstrem".. :D

  5. Re: Findet jemand sowas schick?

    Autor: Whitey 14.01.13 - 11:37

    Was heißt chic? Einerseits ist das natürlich reine Geschmackssache, andererseits werden die Leute, die ein "elegantes" iPhone wollen, bestimmt nicht so nen Umbau durchführen lassen.

    Ich finde die Idee jedenfalls ganz interessant. Jedoch wäre für mich äußerst wichtig zu wissen, ob und wie die Alltagsnutzung des Handys dadurch ist, d.h. fängt das Ding mit der Zeit irgendwie an zu knarzen, wie "wertig" ist der Kunststoff wirklich etc.? Denn gerade diese Dinge wären für mich sehr wichtig. Eine Optische Alternative wäre das für manche Leute sicher; wenn ich jedoch aufgrund dessen Abstriche hinsichtlich der Qualität und Verarbeitung hinnehmen müsste, wäre das (z.B. für mich) schon überhaupt nicht mehr interessant.

  6. Re: Findet jemand sowas schick?

    Autor: kitingChris 14.01.13 - 12:41

    Bei Handys ist es wirklich etwas sinnlos. Entweder sieht man nur Platinenrückseite oder den Akku... Für mein Raspberry Pi hab ich mir ein durchsichtiges Gehäuse geholt da sieht man auch was...

  7. Re: Findet jemand sowas schick?

    Autor: Endwickler 14.01.13 - 14:21

    kitingChris schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Handys ist es wirklich etwas sinnlos. Entweder sieht man nur
    > Platinenrückseite oder den Akku...

    Da kann man es dann gleich sehen, wenn der Akku leer ist. :-)

  8. Re: Findet jemand sowas schick?

    Autor: evilgoto 14.01.13 - 14:47

    Mir gefällts.

  9. Re: Findet jemand sowas schick?

    Autor: Anonymer Nutzer 15.01.13 - 20:32

    kitingChris schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Handys ist es wirklich etwas sinnlos. Entweder sieht man nur
    > Platinenrückseite oder den Akku... Für mein Raspberry Pi hab ich mir ein
    > durchsichtiges Gehäuse geholt da sieht man auch was...

    Selbst da ist es unnötig. Ich hab mir ein schwarzes TEK-BERRY zugelegt und vermisse den Anblick des Raspberry jetzt nicht wirklich :)

  10. Re: Findet jemand sowas schick?

    Autor: Sharra 17.01.13 - 11:03

    Wenn der Hersteller direkt auf transparente Gehäuse setzt, und die Elektronik etc darin auch so verbaut, dass es optisch ansprechend ist (Symetrie etc) kann das durchaus schick aussehen.

    Aber Apple hat sich eher hingesetzt und seinen Technikern gesagt:
    DAS Gehäuse: (mit abgerundeten Ecken (tm), wers nachmacht wird erschossen, gevierteilt, wieder zusammengeflickt und dann verklagt) und da prügelt ihr jetzt irgendwie folgende Technik rein...

    Klar dass dabei dann nichts optisch ansprechendes bei rauskommt. War ja auch nie angedacht.

  11. Re: Findet jemand sowas schick?

    Autor: kitingChris 19.01.13 - 02:53

    Anonymer Nutzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kitingChris schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei Handys ist es wirklich etwas sinnlos. Entweder sieht man nur
    > > Platinenrückseite oder den Akku... Für mein Raspberry Pi hab ich mir ein
    > > durchsichtiges Gehäuse geholt da sieht man auch was...
    >
    > Selbst da ist es unnötig. Ich hab mir ein schwarzes TEK-BERRY zugelegt und
    > vermisse den Anblick des Raspberry jetzt nicht wirklich :)
    Naja beim Raspberry sieht man noch was und es ist auch ganz nett aber Geschmäcker sind ja verschieden ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. GEOCOM Informatik GmbH, verschiedene Standorte
  2. KKH Kaufmännische Krankenkasse, Hannover
  3. Kroschke sign-international GmbH, Braunschweig
  4. PHOENIX group IT GmbH, Mannheim, Fürth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,99€
  2. (-15%) 42,49€
  3. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. Project CSX ZTEs Community-Smartphone kommt nicht gut an
  2. Google Pixel-Lautsprecher knackt bei maximaler Lautstärke
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Tado im Test: Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
Tado im Test
Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
  1. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden
  2. Airbot LG stellt Roboter für Flughäfen vor
  3. Smarte Lautsprecher Die Stimme ist das Interface der Zukunft

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  1. Whistleblowerin: Obama begnadigt Chelsea Manning
    Whistleblowerin
    Obama begnadigt Chelsea Manning

    Es ist eine seiner letzten Amtshandlungen: Der scheidende US-Präsident Barack Obama wird der Whistleblowerin Chelsea Manning einen Großteil der verbleibenden Strafe erlassen.

  2. Stadtnetz: Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch
    Stadtnetz
    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch

    Eine Stadt mit Wifi auszurüsten, ist nicht einfach. Ein erfahrener Betreiber der Tele-Columbus-Gruppe berichtet von den Widrigkeiten bei der Elektrizitätsversorgung und dem Denkmalschutz.

  3. Netzsperren: UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen
    Netzsperren
    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

    Die derzeit im Vereinigten Königreich geplanten Zugangsbeschränkungen oder gar Netzsperren für Porno-Streaminganbieter im Internet könnten ohne jede parlamentarische Kontrolle durch die Regierung erlassen werden. Ein Parlamentsausschuss für Verfassungsfragen kritisiert das deutlich.


  1. 22:50

  2. 19:05

  3. 17:57

  4. 17:33

  5. 17:00

  6. 16:57

  7. 16:49

  8. 16:48