1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Modding: Durchsichtiges Gehäuse für…

Ob der WLAN/3G/4G-Empfang damit besser wird? (k.T)

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ob der WLAN/3G/4G-Empfang damit besser wird? (k.T)

    Autor: nonameHBN 14.01.13 - 10:01

    Möp - kein Text

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ob der WLAN/3G/4G-Empfang damit besser wird? (k.T)

    Autor: Hösch 14.01.13 - 10:46

    Warum? Ist er denn nicht gut?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ob der WLAN/3G/4G-Empfang damit besser wird? (k.T)

    Autor: Phreeze 14.01.13 - 11:00

    selbst wenn etwas gut ist, kanns auch besser werden

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Ob der WLAN/3G/4G-Empfang damit besser wird? (k.T)

    Autor: sasquash 14.01.13 - 11:30

    Zumindest wäre mit dem Gehäuse von Anfang an Todesgriff (also, beim IP4) vermeidbar gewesen :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Ob der WLAN/3G/4G-Empfang damit besser wird? (k.T)

    Autor: nonameHBN 14.01.13 - 13:35

    WLAN könnte in der Tat besser sein.

    Ich habe in meiner Wohnung 2 tote WLAN-Winkel, die das iPhone 4 sogar noch ordnungsgemäß abdecken konnte, als Basis war eine Fritz!Box 7270 vorhanden.

    Das iPhone 5 habe ich seit Ende November und in den 2 Räumen ist häufig ein Verbindungsabbruch zu beobachten. Das beste kommt noch, die Fritz!Box 7270 ist vor 2 Wochen wegen Problemen mit dem DSL-Sync durch eine 7390 ersetzt worden.

    Jeder (Eingeweihte oder Informierte) weiß, dass hier frei einstellbare Antennen gegen feste Antennen getauscht werden und bei Wandmontage das ganze noch unflexibler agiert. Damit sind die Verbindungsabbrüche noch häufiger vertreten.

    Jetzt darf ich noch einen Repeater einsetzen. Es geht halt nichts über ordentlich gemauerte Wände mit Drahtgewebe zwischen Mauer und Putz.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Ob der WLAN/3G/4G-Empfang damit besser wird? (k.T)

    Autor: spYro 15.01.13 - 08:52

    Warum sollte er?
    Es fehlt ja kein Plastik, es werden nur andere Farbpartikel benutzt.

    Dein rotes T-Shirt fängt eine Kugel ja auch nicht besser ab als ein gelbes ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

  1. Software Development Kit: Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift
    Software Development Kit
    Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift

    Oculus VR hat das SDK 0.4.3 veröffentlicht, welches das Dev Kit 2 eingeschränkt unter Linux unterstützt. Das Multithreading soll besser arbeiten, Unity Free wurde integriert und die Latenz verringert.

  2. Big Brother Awards: Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook
    Big Brother Awards
    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

    In Österreich wurden die Gewinner der Big Brother Awards bekanntgegeben: Nelli Kroes und Siim Kallas von der EU Kommission erhalten ihn für Ecall in Autos, Facebook für seine psychologischen Experimente mit Nutzern.

  3. iFixit: Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt
    iFixit
    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

    Die Bastler von iFixit haben das iPad Mini 3 von Apple auseinander genommen. Die Befestigung des neuen Fingerabdrucksensor ist ungewöhnlich und dürfte beim Reparieren Schwierigkeiten verursachen.


  1. 23:28

  2. 21:30

  3. 20:43

  4. 19:59

  5. 15:19

  6. 13:47

  7. 13:08

  8. 12:11