1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Modding: Durchsichtiges Gehäuse für…

Ob der WLAN/3G/4G-Empfang damit besser wird? (k.T)

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ob der WLAN/3G/4G-Empfang damit besser wird? (k.T)

    Autor: nonameHBN 14.01.13 - 10:01

    Möp - kein Text

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ob der WLAN/3G/4G-Empfang damit besser wird? (k.T)

    Autor: Hösch 14.01.13 - 10:46

    Warum? Ist er denn nicht gut?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ob der WLAN/3G/4G-Empfang damit besser wird? (k.T)

    Autor: Phreeze 14.01.13 - 11:00

    selbst wenn etwas gut ist, kanns auch besser werden

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Ob der WLAN/3G/4G-Empfang damit besser wird? (k.T)

    Autor: sasquash 14.01.13 - 11:30

    Zumindest wäre mit dem Gehäuse von Anfang an Todesgriff (also, beim IP4) vermeidbar gewesen :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Ob der WLAN/3G/4G-Empfang damit besser wird? (k.T)

    Autor: nonameHBN 14.01.13 - 13:35

    WLAN könnte in der Tat besser sein.

    Ich habe in meiner Wohnung 2 tote WLAN-Winkel, die das iPhone 4 sogar noch ordnungsgemäß abdecken konnte, als Basis war eine Fritz!Box 7270 vorhanden.

    Das iPhone 5 habe ich seit Ende November und in den 2 Räumen ist häufig ein Verbindungsabbruch zu beobachten. Das beste kommt noch, die Fritz!Box 7270 ist vor 2 Wochen wegen Problemen mit dem DSL-Sync durch eine 7390 ersetzt worden.

    Jeder (Eingeweihte oder Informierte) weiß, dass hier frei einstellbare Antennen gegen feste Antennen getauscht werden und bei Wandmontage das ganze noch unflexibler agiert. Damit sind die Verbindungsabbrüche noch häufiger vertreten.

    Jetzt darf ich noch einen Repeater einsetzen. Es geht halt nichts über ordentlich gemauerte Wände mit Drahtgewebe zwischen Mauer und Putz.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Ob der WLAN/3G/4G-Empfang damit besser wird? (k.T)

    Autor: spYro 15.01.13 - 08:52

    Warum sollte er?
    Es fehlt ja kein Plastik, es werden nur andere Farbpartikel benutzt.

    Dein rotes T-Shirt fängt eine Kugel ja auch nicht besser ab als ein gelbes ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Schlaf gut, Philae: Die aufregenden letzten Tage des Kometenlanders
Schlaf gut, Philae
Die aufregenden letzten Tage des Kometenlanders
  1. Rosetta-Mission Philae ist im Tiefschlaf
  2. Philae Kometen-Lander driftet ab
  3. Philae Erstes Raumschiff landet auf einem Kometen

Chaos Computer Club: Der ungeklärte Btx-Hack
Chaos Computer Club
Der ungeklärte Btx-Hack
  1. Geheimdienst BND möchte sich vor Gesichtserkennung schützen
  2. Sicherheitstechnik Wie der BND Verschlüsselung knacken will
  3. BND-Kauf von Zero Days CCC warnt vor "Mitmischen im Schwachstellen-Schwarzmarkt"

Core M-5Y70 im Test: Vom Turbo zur Vollbremsung
Core M-5Y70 im Test
Vom Turbo zur Vollbremsung
  1. Prozessor Schnellster Core M erreicht bis zu 2,9 GHz
  2. Die-Analyse Intels Core M besteht aus 13 Schichten
  3. Yoga 3 Pro Lenovos erstes Convertible mit Core M wiegt 1,2 Kilogramm

  1. Elektroautos: Tesla will Akkufabrik in Deutschland bauen
    Elektroautos
    Tesla will Akkufabrik in Deutschland bauen

    Der Tesla-Chef teilt gegen die Automobilindustrie aus und wirft ihr fehlendes technologisches Engagement vor. In einem Interview deutete Elon Musk zudem an, in Deutschland investieren und eine Akkufabrik bauen zu wollen.

  2. Studie: Mädchen interessieren sich quasi gar nicht für IT-Berufe
    Studie
    Mädchen interessieren sich quasi gar nicht für IT-Berufe

    Weniger als 0,5 Prozent der Schülerinnen erwägen laut einer aktuellen Studie, einen Beruf in der IT-Brache zu ergreifen - trotz aufwendiger staatlicher Aktionen wie dem Girl's Day.

  3. Taxi-Konkurrenz: Uber will Gesetzesreform
    Taxi-Konkurrenz
    Uber will Gesetzesreform

    Das milliardenschwere US-Unternehmen Uber will erreichen, dass Deutschland die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Personenbeförderung ändert. So soll die Ortskenntnisprüfung abgeschafft werden und es soll Taxi-Minijobs geben.


  1. 14:57

  2. 13:57

  3. 12:56

  4. 12:49

  5. 12:41

  6. 12:00

  7. 00:15

  8. 12:34