1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Navigation: Sony baut Niedrig…

Leistungsaufnahme bisheriger Lösungen?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Leistungsaufnahme bisheriger Lösungen?

    Autor: at666 22.02.13 - 08:59

    Wenn man jetzt wüsste, was bisherige Lösungen so verbrauchen, dann könnte man die 10mW auch einordnen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Leistungsaufnahme bisheriger Lösungen?

    Autor: Lokalpatriot 22.02.13 - 09:53

    1.21 Gigawatt
    *scnr*

    at666 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man jetzt wüsste, was bisherige Lösungen so verbrauchen, dann könnte
    > man die 10mW auch einordnen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Leistungsaufnahme bisheriger Lösungen?

    Autor: Endwickler 22.02.13 - 11:27

    at666 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man jetzt wüsste, was bisherige Lösungen so verbrauchen, dann könnte
    > man die 10mW auch einordnen...

    Wenn ich mal aus dem Internet zitieren darf:
    Technische Daten des Chipsatz MT3329 oder auch MTK v2 genannt:
    ...
    Low Power Consumption: 48mA @ acquisition, 37mA @ tracking
    ...
    Quelle:
    http://www.gps-forum.net/gps-und-galileo-chipsatze-ubersicht-und-vergleich-t2167.html

    da dort noch nichts über die Spannung stand, vielleicht doch eher eine andere Seite:
    "Power consumption of 62 mW during continuous operation."
    Quelle: http://en.wikipedia.org/wiki/SiRFstarIII

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Leistungsaufnahme bisheriger Lösungen?

    Autor: sachsenrambo 22.02.13 - 18:47

    SiRFstar III

    Operating Voltage @ 3.3V
    Supply Current @ 80mA

    macht laut Ohmsches Gesetz theoretische 330mW....

    durch Advanced Low Power Module wird wahrscheinlich der Verbrauch im Leerlauf nochmals gesenkt, was zu den 62mW im Dauerbetrieb führt. Das wird bei den neuen Sony Chips ähnlich sein. Vielleicht ist die Updaterate etwas höher, was ja auch zu weniger Verbrauch führt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Modulares Smartphone im Hands on: Kinder spielen Lego, Große spielen Ara
Modulares Smartphone im Hands on
Kinder spielen Lego, Große spielen Ara
  1. Project Ara Erster Hersteller hat rund 100 Smartphone-Module fertig
  2. Modulares Smartphone Googles neuer Project-Ara-Prototyp
  3. Project Ara Erstes modulares Smartphone vorerst nur für Puerto Rico

Lenovo Vibe Shot im Hands On: Überzeugendes Kamera-Smartphone für 350 US-Dollar
Lenovo Vibe Shot im Hands On
Überzeugendes Kamera-Smartphone für 350 US-Dollar
  1. Adware Lenovo-Laptops durch Superfish-Adware angreifbar
  2. Lenovo Tab S8-50F im Test Uns stinkt's!
  3. Lenovo Anypen Auf dem Touchscreen mit beliebigem Stift schreiben

Wolfenstein: Jagd auf Rudi und Helga
Wolfenstein
Jagd auf Rudi und Helga

  1. LG: Neue Android-Smartphones kosten ab 100 Euro
    LG
    Neue Android-Smartphones kosten ab 100 Euro

    MWC 2015 LG hatte kurz vor dem MWC gleich vier neue Lollipop-Smartphones im Einsteiger- und Mittelklassebereich gezeigt. Jetzt hat der Hersteller die Preise genannt: Die Modelle Magna, Spirit, Leon und Joy sollen zwischen 100 und 200 Euro kosten.

  2. Browserhersteller: Firefox und Chrome erzwingen HTTP/2-Verschlüsselung
    Browserhersteller
    Firefox und Chrome erzwingen HTTP/2-Verschlüsselung

    TLS für HTTP/2-Verbindungen ist nicht verpflichtend, weshalb die Umsetzung entscheidend von den Browserherstellern abhängt. Mozilla und Google stärkten die Webverschlüsselung für alle aber enorm, schreibt einer der Beteiligten.

  3. Powerspy: Stalking über den Akkuverbrauch
    Powerspy
    Stalking über den Akkuverbrauch

    Statt über Bluetooth und per GPS lassen sich Smartphone-Benutzer auch anhand ihres Akkuverbrauchs verfolgen. Powerspy macht's möglich.


  1. 15:11

  2. 15:09

  3. 15:00

  4. 14:45

  5. 14:15

  6. 12:39

  7. 12:04

  8. 11:55