1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Reprap: Plätzchen aus dem 3D-Drucker

Dann lieber Schusswaffen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dann lieber Schusswaffen

    Autor: Anonymer Nutzer 25.12.12 - 12:49

    Damit kann ich wenigstens sicherstellen das das ich a) trotz kollektivistischer Staatregulierung meine Plätzchen verkaufen darf b) Plätzchen backen darf auch wenn davon die Arktis abtaut c) kein Diebstahl aufgeklärt werden muss weil erst keiner meine Existenzgrundlage einfach mal stiehlt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Dann lieber Schusswaffen

    Autor: Verleihnix 25.12.12 - 14:37

    randomOppinion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Damit kann ich wenigstens sicherstellen das das ich a) trotz
    > kollektivistischer Staatregulierung meine Plätzchen verkaufen darf b)
    > Plätzchen backen darf auch wenn davon die Arktis abtaut c) kein Diebstahl
    > aufgeklärt werden muss weil erst keiner meine Existenzgrundlage einfach mal
    > stiehlt.

    das ist dann wohl "die paranoide Vision eines noch gewaltätigeren... wo immer du auch herkommst"...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Dann lieber Schusswaffen

    Autor: Anonymer Nutzer 25.12.12 - 18:10

    Im Gegenteil. Ich mag und vertraue Menschen so sehr das ich ihnen natürlich die gleichen Rechte zugestehe wie mir selbst.

    Happy Xmas

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Dann lieber Schusswaffen

    Autor: tingelchen 25.12.12 - 18:23

    D.h. du möchtest dir lieber eine Waffe drucken, mit der du Politiker schießen kannst? Dann doch lieber Plätzchen, mit denen man seiner Familie eine kleine Freude breiten kann.

    Gewalt gibt es schon genug. Die muss man nicht auch noch zusätzlich ausdrucken ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Dann lieber Schusswaffen

    Autor: Anonymer Nutzer 26.12.12 - 13:19

    Interessantes Menschenbild.

    Plätzchen mag ich btw auch gern. Aber wer nicht?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Dann lieber Schusswaffen

    Autor: space invader 26.12.12 - 18:44

    Ich frage mich auch, warum sich alle so wegen dem Gewehr aufgeregt haben. jede Menge Unsinn wird über Kickstarter finanziert, aber bei einem Gewehr werden die Internetmenschen zum wütenden Mob.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Storytelling-Werkzeug: Linius und die Tücken von Open-Source
Storytelling-Werkzeug
Linius und die Tücken von Open-Source
  1. ARM-SoC Allwinner soll LGPL-Verletzungen verschleiern
  2. Linux Siri bekommt Open-Source-Konkurrenz
  3. Microsoft Windows Driver Frameworks werden Open Source

Die Woche im Video: Ein Zombie, Insekten und Lollipop
Die Woche im Video
Ein Zombie, Insekten und Lollipop
  1. Die Woche im Video Apple Watch, GTA 5 für PC und Akku mit Aluminium-Anode
  2. Die Woche im Video Win 10 für Smartphones, Facebook Tracking und Aprilscherze
  3. Die Woche im Video Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei

GTA 5: Es ist doch nicht 2004!
GTA 5
Es ist doch nicht 2004!
  1. Rockstar Games PC-Version von GTA 5 im 60-fps-Trailer
  2. Rockstar Games GTA 5 hat Grafikprobleme
  3. Make it Digital GTA im Mittelpunkt von TV-Sendung

  1. Amtsgericht Hamburg: Online-Partnervermittlungen dürfen kein Geld nehmen
    Amtsgericht Hamburg
    Online-Partnervermittlungen dürfen kein Geld nehmen

    Laut einem Gesetz von 1900 darf Heiratsvermittlung nichts kosten - darauf beruft sich nun ein Urteil des Amtsgerichts Hamburg, und eine Nutzerin eines Vermittlungsportals muss ihre Beiträge nicht zahlen. Eine Berufung ist nicht möglich.

  2. Elite Dangerous: Powerplay im All
    Elite Dangerous
    Powerplay im All

    Die dritte große Erweiterung für Elite Dangerous heißt Powerplay und soll Weltraumspieler in strategisch angehauchte Schlachten um die Macht im Universum schicken. Dazu kommen Änderungen an der Benutzeroberfläche.

  3. Martin Gräßlin: KDE Plasma läuft erstmals unter Wayland
    Martin Gräßlin
    KDE Plasma läuft erstmals unter Wayland

    Der Plasma-Desktop von KDE lässt sich nun auch unter Wayland benutzen, was Maintainer Martin Gräßlin als "wichtigen Schritt" bezeichnet. Zur vollen Wayland-Unterstützung braucht es aber noch Zeit.


  1. 18:41

  2. 16:27

  3. 16:04

  4. 15:06

  5. 14:42

  6. 14:09

  7. 13:27

  8. 13:02