Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Selbstvermessung: Garmin stellt…

Schade LOOK

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schade LOOK

    Autor: Kasabian 10.08.13 - 04:44

    Time wäre besser gewesen, weil diese auch die Gelenke schonen.

    Ansonsten ja eine nette Idee.

    Korrektur: Ich hatte mir diesmal das Video erst anschauen sollen. Es müsste auch mit allen anderen Pedalen funktionieren. Leider muss man die Pedale dazu kaufen... :/



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.08.13 04:54 durch Kasabian.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Schade LOOK

    Autor: MarioWario 10.08.13 - 14:50

    Die Verarbeitung ist bei Time leider nicht mehr so gut wie früher - nach Stahl/Alu-Tretern habe ich zweimal Titan/Carbon-Kombi's umtauschen müssen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Schade LOOK

    Autor: 0xDEADC0DE 11.08.13 - 15:13

    Kasabian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Time wäre besser gewesen, weil diese auch die Gelenke schonen.

    Ich hätte gerne SPD...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Schade LOOK

    Autor: MarioWario 11.08.13 - 20:53

    SPD wäre eher für MTB-Einsatz - dann wird's wahrscheinlich schwieriger mit der Verkapselung der Komponenten … (und damit auch richtig teuer)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Schade LOOK

    Autor: 0xDEADC0DE 12.08.13 - 11:42

    MarioWario schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SPD wäre eher für MTB-Einsatz - dann wird's wahrscheinlich schwieriger mit
    > der Verkapselung der Komponenten … (und damit auch richtig teuer)

    SPD wird auch von Trekkingbikern eingesetzt. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Schade LOOK

    Autor: MarioWario 12.08.13 - 20:39

    Ich glaub' nicht das es viele Trekkingbiker gibt die ¤ 1.800 (++) für Leistungsmeßung im Wettkampfniveau ausgeben - die brauchen eher Kombi-Pedale für Rad- und Straßenschuh-Einsatz :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Laetus GmbH, Bensheim
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. baumarkt direkt GmbH & Co. KG, Hamburg
  4. ERDINGER Weißbräu, Erding Raum München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 349,99€
  2. 54,85€
  3. 699,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper
  2. Landwirtschaft 4.0 Swagbot hütet das Vieh
  3. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen

Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

  1. Exploits: Treiber der Android-Hersteller verursachen Kernel-Lücken
    Exploits
    Treiber der Android-Hersteller verursachen Kernel-Lücken

    Die Zahl der Angriffe auf den Linux-Kernel in Android wächst sehr stark. Der mit Abstand größte Teil der bekannten Sicherheitslücken findet sich dabei in den Gerätetreibern der Hersteller, die mit der Kernel-Pflege offenbar überfordert sind.

  2. Nike+: Social-Media-Wirrwarr statt "Just do it"
    Nike+
    Social-Media-Wirrwarr statt "Just do it"

    Mit Nike+ hat der Hersteller eine der erfolgreichsten Sport-Apps im Angebot. Das letzte große Update verärgert Nutzer aber mit Programmfehlern und einer umständlichen Einbindung in soziale Medien.

  3. OxygenOS vs. Cyanogenmod im Test: Ein Oneplus Three, zwei Systeme
    OxygenOS vs. Cyanogenmod im Test
    Ein Oneplus Three, zwei Systeme

    Für das Oneplus Three stehen mittlerweile erste Builds von Cyanogenmods CM 13 zur Verfügung - Three-Nutzer stehen also vor der Wahl, ob sie nicht vom ursprünglichen OxygenOS dorthin wechseln wollen. Wir haben uns zwei Threes geschnappt und die Systeme miteinander verglichen.


  1. 14:08

  2. 12:30

  3. 12:02

  4. 12:00

  5. 11:39

  6. 10:22

  7. 09:45

  8. 09:20