Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tinkerforge: Neue Bausteine zum…

Wird immer noch dauerhaft ein PC benötigt?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wird immer noch dauerhaft ein PC benötigt?

    Autor: DooMRunneR 14.12.12 - 14:02

    Tinkerforge wird ja von einem PC aus gesteuert, ist das immer noch der fall oder kann man es schon ohne dauerhaften steuerungs-pc vewenden?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wird immer noch dauerhaft ein PC benötigt?

    Autor: am (golem.de) 14.12.12 - 16:53

    Es wird immer noch ein Rechner benötigt, mit der WiFi-Einheit entfällt aber die Notwendigkeit, den Brickd-Daemon zu installieren, wodurch, jeder IP-fähige Rechner - also auch Smartphones etc. benutzt werden können.

    Grüße,
    Alexander Merz (golem.de)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wird immer noch dauerhaft ein PC benötigt?

    Autor: caso 14.12.12 - 18:28

    am (golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es wird immer noch ein Rechner benötigt, mit der WiFi-Einheit entfällt aber
    > die Notwendigkeit, den Brickd-Daemon zu installieren, wodurch, jeder
    > IP-fähige Rechner - also auch Smartphones etc. benutzt werden können.


    Klingt ja nach dem totalen Overkill, aber das ist ja auch nur ein Demo-Projekt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Qualitätsmanager (m/w)
    HECTEC GmbH, Landshut-Altdorf
  2. UX Designer für Mobile Apps (m/w)
    Daimler AG, Ulm
  3. Automatisierungstechniker / Programmierer (m/w)
    Vogt-Plastic GmbH, Rheinfelden
  4. IT Infrastruktur Support (m/w)
    RATIONAL AG, Landsberg am Lech

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. TIPP: Amazon-Sale
    (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. TIPP: PCGH i7-6700K Overclocking Aufrüst Kit @ 4,5 GHz
    nur 799,90€
  3. Bis zu 100 EUR Cashback beim Kauf einer Drohne von Parrot

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

Formel E: Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
Formel E
Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
  1. Hewlett Packard Enterprise "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"
  2. Roborace Roboterrennwagen fahren mit Nvidia-Computer
  3. Elektromobilität BMW und Nissan wollen in die Formel E

  1. Die Woche im Video: Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!
    Die Woche im Video
    Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!

    Golem.de-Wochenrückblick Oracle weiß viel über Hamburger und würde für Schoko-Geschenke sicherlich auch die Passwörter der Geschworenen bekommen. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

  2. Zcryptor: Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks
    Zcryptor
    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

    Microsoft warnt vor einer neuen Ransomware, die sich auch über USB-Sticks verbreitet. In einem Blogpost gibt das Unternehmen einige Tipps, um sich zu schützen. Etwa: "Besuche keine Pornoseiten, aktualisiere aber auf Windows 10".

  3. LTE-Nachfolger: Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab
    LTE-Nachfolger
    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab

    Huawei hat eine erste Outdoor-Makrozelle und weitere Schlüsseltechnologien für 5G außerhalb von Forschungslabors getestet. Was demnächst bei der Standardisierung für 5G festgelegt wird, bleibt noch offen.


  1. 09:01

  2. 17:09

  3. 16:15

  4. 15:51

  5. 15:21

  6. 15:12

  7. 14:28

  8. 14:17