Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Touch on Display: Neue Touchscreen…

Was bringt es die Dinger immer flacher zu machen?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was bringt es die Dinger immer flacher zu machen?

    Autor: Snoozel 06.01.13 - 15:37

    Sind aktuelle Smartphones denn nicht Flach genug?

    Wenn ist endlich das Ende der Flachheit erreicht? Wenn die Dinger sofort durch knicken wenn man sie mal in der Hosentasche hat und sich hin setzt?

    Die sollten mal lieber wieder größere Akkus verbauen.

    Oder fällt denen einfach nichts anderes als Flach mehr ein? Ende der Entwicklung erreicht?

    Hmm...

  2. Re: Was bringt es die Dinger immer flacher zu machen?

    Autor: blackout23 06.01.13 - 15:43

    Snoozel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sind aktuelle Smartphones denn nicht Flach genug?
    >
    > Wenn ist endlich das Ende der Flachheit erreicht? Wenn die Dinger sofort
    > durch knicken wenn man sie mal in der Hosentasche hat und sich hin setzt?
    >
    > Die sollten mal lieber wieder größere Akkus verbauen.
    >
    > Oder fällt denen einfach nichts anderes als Flach mehr ein? Ende der
    > Entwicklung erreicht?
    >
    > Hmm...

    Sie werden solange flacher, bis die ersten beim Tippen in der Mitte durch brechen, dann werden sie wieder dicker. Ich finde es auch ultra dämlich. Apple scheint wohl noch nicht gerafft zu haben, dass man damit kaum noch punkten kann. Vielleicht mal auf die Sachen konzentrieren, die stärker die Kaufbereitschaft beeinflussen? Conjoint Analyse, House of Quality schonmal gehört? Dachte es wären so tolle Manager bei Apple. Was nützt mir ein Smartphone das dünn wie ne Kreditkarte ist? Liegt scheisse in der Hand, weil's nur noch 10 g wiegt und kein guten Masseschwerpunkt hat.

    Daran sieht man wieder mal die Einflasslosigkeit die sich bei Apple breitmacht.



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 06.01.13 15:47 durch blackout23.

  3. Re: Was bringt es die Dinger immer flacher zu machen?

    Autor: Stereo 06.01.13 - 15:48

    blackout23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Snoozel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sind aktuelle Smartphones denn nicht Flach genug?
    > >
    > > Wenn ist endlich das Ende der Flachheit erreicht? Wenn die Dinger sofort
    > > durch knicken wenn man sie mal in der Hosentasche hat und sich hin
    > setzt?
    > >
    > > Die sollten mal lieber wieder größere Akkus verbauen.
    > >
    > > Oder fällt denen einfach nichts anderes als Flach mehr ein? Ende der
    > > Entwicklung erreicht?
    > >
    > > Hmm...
    >
    > Sie werden solange flacher, bis die ersten beim Tippen in der Mitte durch
    > brechen, dann werden sie wieder dicker. Ich finde es auch ultra dämlich.
    > Apple scheint wohl noch nicht gerafft zu haben, dass man damit kaum noch
    > punkten kann. Vielleicht mal auf die Sachen konzentrieren, die stärker die
    > Kaufbereitschaft beeinflussen? Conjoint Analyse, House of Quality schonmal
    > gehört? Dachte es wären so tolle Manager bei Apple. Was nützt mir ein
    > Smartphone das dünn wie ne Kreditkarte ist? Liegt scheisse in der Hand,
    > weil's nur noch 10 g wiegt und kein guten Masseschwerpunkt hat.
    >
    > Daran sieht man wieder mal die Einflasslosigkeit die sich bei Apple
    > breitmacht.

    Ach, welches iPhone ist denn so dünn wie eine Kreditkarte und wiegt nur 10 Gramm?

  4. Re: Was bringt es die Dinger immer flacher zu machen?

    Autor: blackout23 06.01.13 - 15:53

    Stereo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > blackout23 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Snoozel schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Sind aktuelle Smartphones denn nicht Flach genug?
    > > >
    > > > Wenn ist endlich das Ende der Flachheit erreicht? Wenn die Dinger
    > sofort
    > > > durch knicken wenn man sie mal in der Hosentasche hat und sich hin
    > > setzt?
    > > >
    > > > Die sollten mal lieber wieder größere Akkus verbauen.
    > > >
    > > > Oder fällt denen einfach nichts anderes als Flach mehr ein? Ende der
    > > > Entwicklung erreicht?
    > > >
    > > > Hmm...
    > >
    > > Sie werden solange flacher, bis die ersten beim Tippen in der Mitte
    > durch
    > > brechen, dann werden sie wieder dicker. Ich finde es auch ultra dämlich.
    > > Apple scheint wohl noch nicht gerafft zu haben, dass man damit kaum noch
    > > punkten kann. Vielleicht mal auf die Sachen konzentrieren, die stärker
    > die
    > > Kaufbereitschaft beeinflussen? Conjoint Analyse, House of Quality
    > schonmal
    > > gehört? Dachte es wären so tolle Manager bei Apple. Was nützt mir ein
    > > Smartphone das dünn wie ne Kreditkarte ist? Liegt scheisse in der Hand,
    > > weil's nur noch 10 g wiegt und kein guten Masseschwerpunkt hat.
    > >
    > > Daran sieht man wieder mal die Einflasslosigkeit die sich bei Apple
    > > breitmacht.
    >
    > Ach, welches iPhone ist denn so dünn wie eine Kreditkarte und wiegt nur 10
    > Gramm?

    Das iPhone 7 wahrscheinlich. Das ständige "Dünner um jeden Preis!" ist dir noch nie aufgefallen? :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.01.13 15:54 durch blackout23.

  5. Re: Was bringt es die Dinger immer flacher zu machen?

    Autor: medium_quelle 06.01.13 - 16:20

    blackout23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stereo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > blackout23 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Snoozel schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Sind aktuelle Smartphones denn nicht Flach genug?
    > > > >
    > > > > Wenn ist endlich das Ende der Flachheit erreicht? Wenn die Dinger
    > > sofort
    > > > > durch knicken wenn man sie mal in der Hosentasche hat und sich hin
    > > > setzt?
    > > > >
    > > > > Die sollten mal lieber wieder größere Akkus verbauen.
    > > > >
    > > > > Oder fällt denen einfach nichts anderes als Flach mehr ein? Ende der
    > > > > Entwicklung erreicht?
    > > > >
    > > > > Hmm...
    > > >
    > > > Sie werden solange flacher, bis die ersten beim Tippen in der Mitte
    > > durch
    > > > brechen, dann werden sie wieder dicker. Ich finde es auch ultra
    > dämlich.
    > > > Apple scheint wohl noch nicht gerafft zu haben, dass man damit kaum
    > noch
    > > > punkten kann. Vielleicht mal auf die Sachen konzentrieren, die stärker
    > > die
    > > > Kaufbereitschaft beeinflussen? Conjoint Analyse, House of Quality
    > > schonmal
    > > > gehört? Dachte es wären so tolle Manager bei Apple. Was nützt mir ein
    > > > Smartphone das dünn wie ne Kreditkarte ist? Liegt scheisse in der
    > Hand,
    > > > weil's nur noch 10 g wiegt und kein guten Masseschwerpunkt hat.
    > > >
    > > > Daran sieht man wieder mal die Einflasslosigkeit die sich bei Apple
    > > > breitmacht.
    > >
    > > Ach, welches iPhone ist denn so dünn wie eine Kreditkarte und wiegt nur
    > 10
    > > Gramm?
    >
    > Das iPhone 7 wahrscheinlich. Das ständige "Dünner um jeden Preis!" ist dir
    > noch nie aufgefallen? :D

    Hehe jetzt wird Apple schon für Produkte gebasht, die es gar nicht im Angebot hat.

  6. Re: Was bringt es die Dinger immer flacher zu machen?

    Autor: Lapje 06.01.13 - 16:25

    Ich denke mal dass das nichts mit Apple zu tun hat - den Schuh muss sich jeder Hersteller anziehen...

  7. Es ist genau dann zu flach...

    Autor: rj.45 06.01.13 - 16:29

    ...wenn Apple das flachste Handy auf dem Markt hat. Sobald die "Konkurrenz" aufschliesst, ist das dann alles wieder "normale Entwicklung".

    Von daher: Langweilig.

  8. Re: Es ist genau dann zu flach...

    Autor: Lapje 06.01.13 - 16:49

    Ist das andersrum nicht genauso?

    Jahrelang haben Apple-Nutzer im Chor geschriehen dass man keine größeren oder höher auflösenden Displays braucht...und jetzt?

  9. Re: Es ist genau dann zu flach...

    Autor: Stereo 06.01.13 - 17:12

    Lapje schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das andersrum nicht genauso?
    >
    > Jahrelang haben Apple-Nutzer im Chor geschriehen dass man keine größeren
    > oder höher auflösenden Displays braucht...und jetzt?

    Echt? Das höre ich gerade zum ersten Mal.

  10. Re: Was bringt es die Dinger immer flacher zu machen?

    Autor: der kleine boss 06.01.13 - 17:36

    je dünner das display oder andere komponenten, desto dicker kannst den akku machen, leuchtet auch ein oder?

  11. Re: Was bringt es die Dinger immer flacher zu machen?

    Autor: showed11 06.01.13 - 19:51

    der kleine boss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > je dünner das display oder andere komponenten, desto dicker kannst den akku
    > machen, leuchtet auch ein oder?


    Naja davon träumst du! ich glaube nicht das der Akku dicker wird!
    Das iPhone wäre danach ja genauso dick wie jetz und würde ja dann nicht NOCH dünner sein ;-)

  12. Re: Was bringt es die Dinger immer flacher zu machen?

    Autor: TrololoPotato 06.01.13 - 19:57

    der kleine boss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > je dünner das display oder andere komponenten, desto dicker kannst den akku
    > machen, leuchtet auch ein oder?

    Schön wärs, wenn es nicht nur dir einleuchten würde (und denen, die das lesen), sondern auch Apple und Samsung. Aber darüber hat bei denen keiner nachgedacht.

  13. Re: Was bringt es die Dinger immer flacher zu machen?

    Autor: blackout23 06.01.13 - 20:55

    TrololoPotato schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der kleine boss schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > je dünner das display oder andere komponenten, desto dicker kannst den
    > akku
    > > machen, leuchtet auch ein oder?
    >
    > Schön wärs, wenn es nicht nur dir einleuchten würde (und denen, die das
    > lesen), sondern auch Apple und Samsung. Aber darüber hat bei denen keiner
    > nachgedacht.

    Wie wird der Akku dicker, wenn das Display 1 mm dünner wird un das ganze Smartphone um 2mm. So sieht's nämilch aus.

  14. Re: Was bringt es die Dinger immer flacher zu machen?

    Autor: dEEkAy 06.01.13 - 21:14

    Ist das Display dünner, kann bei gleicher Smartphonedicke mehr Hardware reingepackt werden. Insofern ist das auf jeden Fall wünschenswert.

    Ich hab ein Galaxy S3 und muss sagen, noch dünner und ich hätte Angst, das es irgendwann in der Mitte einfach umknickt.

  15. Re: Was bringt es die Dinger immer flacher zu machen?

    Autor: kidding 06.01.13 - 21:49

    Dieser Zwang an allem etwas negatives finden zu wollen, ist einfach nur schrecklich.

    Snoozel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die sollten mal lieber wieder größere Akkus verbauen.

    Denk doch mal bisschen nach. Ein dünneres Display bei gleicher Dicke des Gerätes bedeutet mehr Platz für den Akku.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.01.13 21:49 durch kidding.

  16. Re: Was bringt es die Dinger immer flacher zu machen?

    Autor: Snoozel 06.01.13 - 22:03

    > Denk doch mal bisschen nach. Ein dünneres Display bei gleicher Dicke des
    > Gerätes bedeutet mehr Platz für den Akku.

    Aber genau das wird Apple nicht machen, das neue Phone wird wieder dünner und Apple wird wieder genau damit werben.
    Und das obwohl das dünner sein als sein Vorgänger keinerlei nutzen hat.

    Ich habe zur Zeit (leider) ein Desire X, und das ist mir schon fast zu dünn - und die Akkulaufzeit ist eine Katastrophe, jede Nacht muss die Kiste an das Ladegerät, spielt man damit ein wenig noch häufiger.
    Aber das ist nur eins der Probleme von dem Smartphone ...

  17. Re: Was bringt es die Dinger immer flacher zu machen?

    Autor: theonlyone 07.01.13 - 06:32

    Snoozel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Denk doch mal bisschen nach. Ein dünneres Display bei gleicher Dicke des
    > > Gerätes bedeutet mehr Platz für den Akku.
    >
    > Aber genau das wird Apple nicht machen, das neue Phone wird wieder dünner
    > und Apple wird wieder genau damit werben.
    > Und das obwohl das dünner sein als sein Vorgänger keinerlei nutzen hat.
    >
    > Ich habe zur Zeit (leider) ein Desire X, und das ist mir schon fast zu dünn
    > - und die Akkulaufzeit ist eine Katastrophe, jede Nacht muss die Kiste an
    > das Ladegerät, spielt man damit ein wenig noch häufiger.
    > Aber das ist nur eins der Probleme von dem Smartphone ...

    Das witzige ist, um die Akkulaufzeit zu erhöhen kauft man sich dann eine Hülle mit "zusätzlichem" Akku.

    Damit wird das handy gut doppelt so dick, hält aber eben auch deutlich länger.

    Zack ist der Vorteil dahin, das Handy so dick wie vorher und läuft auch wieder länger.


    Irgendwo dreht man sich ja im kreis.


    Dünn ist ganz ok, aber irgendwo muss man das Ding noch in der hand halten, also sagen wir die Breite einer tafel Schokolade sollte es schon haben, sonst ist es ein Blatt papier, das wäre einfach unpraktisch.

    *z.b. die Fernseher, irgendwie ist randlos ganz cool, aber es irritiert doch erstmal extrem wenn man keinen Rand mehr sieht. Irgendwo also auch gewöhnungssache, aber ich bin sowieso heiß auf die Google brille, kann mir egal sein ob die Smartphones irgendwann so dünn wie ein Papier sind.

  18. Re: Was bringt es die Dinger immer flacher zu machen?

    Autor: violator 07.01.13 - 07:44

    Snoozel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe zur Zeit (leider) ein Desire X, und das ist mir schon fast zu dünn
    > - und die Akkulaufzeit ist eine Katastrophe, jede Nacht muss die Kiste an
    > das Ladegerät, spielt man damit ein wenig noch häufiger.
    > Aber das ist nur eins der Probleme von dem Smartphone ...


    http://static.webfail.com/uploads/images/7364/post2.jpg
    hihi

  19. Re: Es ist genau dann zu flach...

    Autor: rj.45 08.01.13 - 03:22

    Habe ich nicht mitbekommen, es waere auch kurious, wenn gerade "Fans" der Firma, die bei Smartphones, Tablets und Laptops neue Massstaebe gesetzt hat, was die Aufloesung angeht, sich dagegen aussprechen wuerden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Elektronische Fahrwerksysteme GmbH, Ingolstadt
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin
  4. Sparda-Datenverarbeitung eG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Xbox One Elite Controller für 99,00€ u. LG OLED 65-Zoll...
  2. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Creative Sound BlasterX H7 USB 7.1 für 99,00€)
  3. (heute u. a. LG 4K-Fernseher u. Serien-Box-Sets reduziert u. Nintendo 2DS inkl. YO-KAI WATCH für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Apple: Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen
    Apple
    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

    Ein Fehler in iOS 10.1.1 macht das iPad unsicher. Ein verlorenes oder gestohlenes iOS-Tablet kann ohne viel Aufwand in Betrieb genommen werden. Dabei wird die Aktivierungssperre umgangen, die genau das verhindern soll. Von Apple gibt es noch keine Reaktion darauf.

  2. Amazon: Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt
    Amazon
    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

    Amazon will das Sideloading von Apps auf Fire-TV-Geräten wohl nicht zu einfach machen. Eine zuvor von Amazon freigegebene App für diesen Einsatzzweck wurde überraschend aus dem App-Shop entfernt.

  3. Autonomes Fahren: Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos
    Autonomes Fahren
    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

    Es ist die erste öffentliche Äußerung von Apple zu selbstfahrenden Autos. In einem Schreiben an eine US-Aufsichtsbehörde hat sich das Unternehmen für einen möglichst unbeschränkten Test autonom agierender Fahrzeuge eingesetzt. Apple hat in diesem Bereich viel vor.


  1. 12:54

  2. 11:56

  3. 10:54

  4. 10:07

  5. 08:59

  6. 08:00

  7. 00:03

  8. 15:33