Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 3D-TV und Digitalkameras…

Blindes Kaufen.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Blindes Kaufen.

    Autor: Vincenco 18.02.13 - 16:14

    Wenn ein Marketplace Händler das Gerät zu einem Drittel des Amazon Preises oder anderer Marketplace Händler anbietet, sollte man einen Moment überlegen ob das so sein kann. Denn wie wir ja alle wissen: Wenn etwas zu schön um wahr zu sein ist, dann ist es meist nicht wahr.

    Aber bei günstigen Angeboten setzt bei vielen einfach das Hirn aus. Das war schon immer so und wird sicher auch immer so bleiben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Blindes Kaufen.

    Autor: DY 18.02.13 - 16:38

    Du kannst ja mal Dein Ultrabook für 750 EUR inserieren, ich verspreche Dir bei den genannten Verkaufsgebühren setzt Deine Atmung aus :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Blindes Kaufen.

    Autor: kalleknackwurschd 18.02.13 - 16:46

    Vincenco schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ein Marketplace Händler das Gerät zu einem Drittel des Amazon Preises
    > oder anderer Marketplace Händler anbietet, sollte man einen Moment
    > überlegen ob das so sein kann. Denn wie wir ja alle wissen: Wenn etwas zu
    > schön um wahr zu sein ist, dann ist es meist nicht wahr.
    >
    > Aber bei günstigen Angeboten setzt bei vielen einfach das Hirn aus. Das war
    > schon immer so und wird sicher auch immer so bleiben.


    Was? Wie?
    http://www.youtube.com/watch?v=JQCP85FngzE

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Blindes Kaufen.

    Autor: thps 19.02.13 - 08:28

    DY schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du kannst ja mal Dein Ultrabook für 750 EUR inserieren, ich verspreche Dir
    > bei den genannten Verkaufsgebühren setzt Deine Atmung aus :-)

    "Gebühren bei Amazon.de Marketplace

    Amazon.de zieht erst bei erfolgreichem Verkauf eine Gebühr ab. Sie erhalten dagegen eine Versandkostengutschrift. Der Betrag wird Ihnen bequem überwiesen - Sie brauchen sich nicht um die Zahlung zu kümmern. Da die Bezahlung einer Bestellung bei Amazon.de Marketplace über Amazon.de Marketplace durchgeführt wird, ist es nicht nötig der Lieferung eine separate Zahlungsaufforderung für den Käufer beizulegen.

    Verkaufsgebühren

    10% des Verkaufspreises* bei Elektronik- und Foto-Artikeln (zzgl. 15% USt.)
    7% des Verkaufspreises* bei Elektro-Großgeräten (ausgenommen die Unterkategorien Zubehör, Mikrowellen und Dunstabzugshauben)
    15% des Verkaufspreises* bei Artikeln in den Produktlinien Bücher, Musik, DVD, VHS, Software, PC- & Videospiele, Küche, Haus & Garten, Spielwaren, Auto (außer Reifen) (zzgl. 15% USt.)
    7% des Verkaufspreises* bei Reifen (zzgl. 15% USt.)
    35% für Kindle-Zubehör (zzgl. 15% USt.)
    1,14 EUR pro erfolgreichen Verkauf (0,99 EUR zzgl. 15% USt.) "
    Quelle: www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?ie=UTF8&nodeId=200456520

    Dann doch lieber die Hülle für das Kindle ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Blindes Kaufen.

    Autor: it5000 19.02.13 - 10:04

    Da ist schon was dran. Und dann schaue ich ob der MarketPlace-Anbieter schon viele Bewertungen hat. Und wenn ich sehe der ist ganz neue dann lasse ich doch gleich die Finger davon...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Senior Inhouse Consultant PLM (m/w)
    PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg
  2. Mitarbeiter Second-Level-Support (m/w)
    Aspera GmbH, Köln
  3. Entwicklungsingenieur (m/w) FPGA
    FERCHAU Engineering GmbH, Bremen
  4. ERP-Betreuer (m/w)
    Schafferer & Co. KG, Freiburg im Breisgau

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Snapchat: Wir kommen in Frieden
Snapchat
Wir kommen in Frieden
  1. O2-Mobilfunknetz Snapchat-Nutzer in Deutschland sind Schüler
  2. Snapchat-Update Fließender Wechsel zwischen Text, Video und Audio
  3. Messaging Snapchat kauft Bitstrips für über 100 Millionen US-Dollar

Gardena Smart Garden im Test: Plug and Spray mit Hindernissen
Gardena Smart Garden im Test
Plug and Spray mit Hindernissen
  1. Revolv Google macht Heimautomatisierung kaputt
  2. Intelligentes Heim Alphabet könnte sich von Nest trennen
  3. You-Rista Kaffeemaschine mit App-Anschluss

Netzpolitik: Edward Snowden ist genervt
Netzpolitik
Edward Snowden ist genervt
  1. Snowden Natural Born Knüller
  2. NSA-Affäre BND-Chef Schindler muss offenbar gehen
  3. Panama-Papers 2,6 TByte Daten zu dubiosen Offshore-Firmen

  1. USA: Furcht vor Popcorn Time auf Set-Top-Boxen
    USA
    Furcht vor Popcorn Time auf Set-Top-Boxen

    Die US-Filmindustrie will verhindern, dass der Zwang zur Nutzung bestimmter Set-Top-Boxen im TV-Kabelnetz aufgehoben wird. Denn das führe zum Einsatz von Popcorn Time auf künftigen Geräten, glaubt Bob Goodlatte, Chairman eines Ausschusses des US-Repräsentantenhauses.

  2. Unplugged: Youtube will Fernsehprogramm anbieten
    Unplugged
    Youtube will Fernsehprogramm anbieten

    Youtube verhandelt mit großen US-Fernsehsendern über ein eigenes Fernsehangebot als Streamingdienst. Unplugged könnte über VPN auch aus Deutschland abrufbar sein.

  3. Festnetz: Telekom-Chef verspricht 500 MBit/s im Kupfernetz
    Festnetz
    Telekom-Chef verspricht 500 MBit/s im Kupfernetz

    Telekom-Chef Timotheus Höttges kündigt für 2018 mit Super-Vectoring Bandbreiten bis zu 250 MBit/s im Kupfernetz an. Mit der nächsten Technologie, G.fast, seien bis zu 500 MBit/s möglich.


  1. 13:08

  2. 11:31

  3. 09:32

  4. 09:01

  5. 19:01

  6. 16:52

  7. 16:07

  8. 15:26