1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Wirtschaft
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » 40 Millionen: Windows 8 verkauft…

Und täglich grüßt das Marketing-Tier

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und täglich grüßt das Marketing-Tier

    Autor Lord Gamma 28.11.12 - 12:09

    [www.sueddeutsche.de]
    Vista läuft besser als Vorgänger XP

    Microsoft hat im ersten Monat sein neues Betriebssystem Windows Vista gut 20 Millionen Mal verkauft - Rekordzahlen, die den weltgrößten Software-Hersteller selbst erstaunen.


    Noch Fragen? ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Und täglich grüßt das Marketing-Tier

    Autor Andreas2k 28.11.12 - 12:16

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.sueddeutsche.de
    > Vista läuft besser als Vorgänger XP
    >
    > Microsoft hat im ersten Monat sein neues Betriebssystem Windows Vista gut
    > 20 Millionen Mal verkauft - Rekordzahlen, die den weltgrößten
    > Software-Hersteller selbst erstaunen.
    >
    > Noch Fragen? ;)

    Danke! Endlich jemand der mal mitdenkt! Marketing ist Marketing die werden nie was negatives zu ihren Produkten sagen.

    Dem guten Ballmer hingen ist ja schon vor Wochen versehentlich rausgerutscht das sich Surface nur bescheiden verkauft. Ich glaube eine Woche vorher meldete die Marketingabteilung von Microsoft noch das die meisten Surface Modelle bereits ausverkauft seien und sich das Ding praktisch wie geschnitten Brot verkauft. :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Und täglich grüßt das Marketing-Tier

    Autor motzerator 28.11.12 - 12:54

    Andreas2k schrieb:
    ---------------------------
    > Danke! Endlich jemand der mal mitdenkt! Marketing ist Marketing die
    > werden nie was negatives zu ihren Produkten sagen.

    Darum sind die verkaufszahlen der Händler am Ende viel interessanter.
    Vielleicht hat Microsoft auch einfach große Volumenlizenzen mit den
    Herstellern abgeschlossen. Das ist dann auch verkauft!

    > Dem guten Ballmer hingen ist ja schon vor Wochen versehentlich
    > rausgerutscht das sich Surface nur bescheiden verkauft. Ich glaube eine
    > Woche vorher meldete die Marketingabteilung von Microsoft noch das die
    > meisten Surface Modelle bereits ausverkauft seien und sich das Ding
    > praktisch wie geschnitten Brot verkauft. :-)

    Ja und ich habe zu Windows 8 letzte Woche ncoh diverse Berichte gelesen,
    das es sich nicht gut verkauft.

    Interessant ist in diesem Zusammenhang auch der vergleichbare Artikel
    auf Heise, die haben da in einem Update schon wieder etwas zurück ge-
    rudert.

    [www.heise.de]

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Und täglich grüßt das Marketing-Tier

    Autor zyron 28.11.12 - 13:31

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.sueddeutsche.de
    > Vista läuft besser als Vorgänger XP
    >
    > Microsoft hat im ersten Monat sein neues Betriebssystem Windows Vista gut
    > 20 Millionen Mal verkauft - Rekordzahlen, die den weltgrößten
    > Software-Hersteller selbst erstaunen.
    >
    > Noch Fragen? ;)


    Nö. XP war am Anfang auch verhasst weil es einfach scheisse war im Vergleich zu Win2k. Dazu bunt, überladen, klickibunti, langsamer, höhere Hardwarevorgaben.

    Aber wenn viele Leute 11 Jahre später zufrieden mit XP sind wird das gerne vergessen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Und täglich grüßt das Marketing-Tier

    Autor Technikfreak 28.11.12 - 13:31

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.sueddeutsche.de
    > Vista läuft besser als Vorgänger XP
    >
    > Microsoft hat im ersten Monat sein neues Betriebssystem Windows Vista gut
    > 20 Millionen Mal verkauft - Rekordzahlen, die den weltgrößten
    > Software-Hersteller selbst erstaunen.

    hier spricht doch der pure Neid
    Linux wäre froh, wenn soviele Lizenzen VERKAUFT worden wären und auch
    Apple würde sich die Finger wund lecken, wenn sie den komerziellen Erfolg
    von Windows-Vista erreicht hätten, wo dieser noch nicht mal einer war.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Und täglich grüßt das Marketing-Tier

    Autor 0mega 28.11.12 - 13:58

    zyron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lord Gamma schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > www.sueddeutsche.de
    > > Vista läuft besser als Vorgänger XP
    > >
    > > Microsoft hat im ersten Monat sein neues Betriebssystem Windows Vista
    > gut
    > > 20 Millionen Mal verkauft - Rekordzahlen, die den weltgrößten
    > > Software-Hersteller selbst erstaunen.
    > >
    > > Noch Fragen? ;)
    >
    > Nö. XP war am Anfang auch verhasst weil es einfach scheisse war im
    > Vergleich zu Win2k. Dazu bunt, überladen, klickibunti, langsamer, höhere
    > Hardwarevorgaben.
    >
    > Aber wenn viele Leute 11 Jahre später zufrieden mit XP sind wird das gerne
    > vergessen.

    Naja, verhasst ist übertrieben. Ich habe Win2k auch benutzt, aber das war schon eine Randerscheinung im Vergleich zu XP. Win ME war jedoch wirklich verhasst - zurecht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Und täglich grüßt das Marketing-Tier

    Autor QDOS 28.11.12 - 14:47

    Wer ist Linux und wo kann man ihn kaufen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Und täglich grüßt das Marketing-Tier

    Autor Technikfreak 28.11.12 - 15:11

    0mega schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zyron schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Lord Gamma schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > www.sueddeutsche.de
    > > > Vista läuft besser als Vorgänger XP
    > > >
    > > > Microsoft hat im ersten Monat sein neues Betriebssystem Windows Vista
    > > gut
    > > > 20 Millionen Mal verkauft - Rekordzahlen, die den weltgrößten
    > > > Software-Hersteller selbst erstaunen.
    > > >
    > > > Noch Fragen? ;)
    > >
    > >
    > > Nö. XP war am Anfang auch verhasst weil es einfach scheisse war im
    > > Vergleich zu Win2k. Dazu bunt, überladen, klickibunti, langsamer, höhere
    > > Hardwarevorgaben.
    > >
    > > Aber wenn viele Leute 11 Jahre später zufrieden mit XP sind wird das
    > gerne
    > > vergessen.
    >
    > Naja, verhasst ist übertrieben. Ich habe Win2k auch benutzt, aber das war
    > schon eine Randerscheinung im Vergleich zu XP. Win ME war jedoch wirklich
    > verhasst - zurecht.
    Wer Windows-ME mit Windows-2000 oder gar XP in einem Satz verwendet, hat keine Ahnung von Computerei. Tut mir leid. Neue Bedienungselemente und Oberflächen sind für viele Benutzer überdies ein greuel, weil sie erst kurz zuvor gelernt haben, mit der
    alten Oberfläche klarzukommen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Und täglich grüßt das Marketing-Tier

    Autor 0mega 28.11.12 - 15:13

    Technikfreak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 0mega schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > zyron schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Lord Gamma schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > www.sueddeutsche.de
    > > > > Vista läuft besser als Vorgänger XP
    > > > >
    > > > > Microsoft hat im ersten Monat sein neues Betriebssystem Windows
    > Vista
    > > > gut
    > > > > 20 Millionen Mal verkauft - Rekordzahlen, die den weltgrößten
    > > > > Software-Hersteller selbst erstaunen.
    > > > >
    > > > > Noch Fragen? ;)
    > > >
    > > >
    > > > Nö. XP war am Anfang auch verhasst weil es einfach scheisse war im
    > > > Vergleich zu Win2k. Dazu bunt, überladen, klickibunti, langsamer,
    > höhere
    > > > Hardwarevorgaben.
    > > >
    > > > Aber wenn viele Leute 11 Jahre später zufrieden mit XP sind wird das
    > > gerne
    > > > vergessen.
    > >
    > > Naja, verhasst ist übertrieben. Ich habe Win2k auch benutzt, aber das
    > war
    > > schon eine Randerscheinung im Vergleich zu XP. Win ME war jedoch
    > wirklich
    > > verhasst - zurecht.
    > Wer Windows-ME mit Windows-2000 oder gar XP in einem Satz verwendet, hat
    > keine Ahnung von Computerei. Tut mir leid. Neue Bedienungselemente und
    > Oberflächen sind für viele Benutzer überdies ein greuel, weil sie erst kurz
    > zuvor gelernt haben, mit der
    > alten Oberfläche klarzukommen...

    Hast du meinen Beitrag überhaupt gelesen? Ich glaube, du bist derselben Meinung wie ich... dennoch sagst du ich hätte keine Ahnung von Computern? What?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Und täglich grüßt das Marketing-Tier

    Autor -benediction- 28.11.12 - 22:34

    Ich habe mich anfangs mit XP überhaupt nicht anfreunden können, weil es für meine Grafikkarten, Soundkarten, Drucker, Scanner usw. kaum Treiber gab.. ab SP1 wurde es dann zu einem stabilen System mit durch die Hersteller forcierten Treibern, seitdem bin ich XP treu.. werde wohl aber demnächst auf W7 wechseln (müssen) weil die Festplatten mit "normalen" Sektoren langsam aussterben.. außerdem macht eine SSD (die sind mir aber nach wie vor zu teuer) unter XP gar keinen Sinn..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Und täglich grüßt das Marketing-Tier

    Autor Technikfreak 28.11.12 - 23:10

    QDOS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer ist Linux und wo kann man ihn kaufen?
    Ich sehe, auch du verstehst Zynismus.
    Aber du bekommst ihn verpackt in einer Distribution von Suse und RedHat
    für wenig Geld.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Hitman Go: Auftragskiller to go
Test Hitman Go
Auftragskiller to go

Knobeln statt knebeln: In Hitman Go verrichtet Agent 47 sein ebenso lautloses wie blutiges Handwerk auf ungewohnte Art und Weise: Statt Schleich-Action ist Denksport angesagt. Der Titel bleibt dem Kern der Hitman-Reihe trotzdem treu - und macht schnell süchtig.

  1. Square Enix Kernzielgruppe statt globales Massenpublikum

Owncloud: Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk
Owncloud
Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk

Kaputte Zertifikate durch Heartbleed und der NSA-Skandal: Es gibt genügend Gründe, seinen eigenen Cloud-Speicher einzurichten. Wir erklären mit Owncloud auf einem Raspberry Pi, wie das funktioniert.


Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

  1. Vic Gundotra: Chef von Google Plus verlässt das Unternehmen
    Vic Gundotra
    Chef von Google Plus verlässt das Unternehmen

    Der Google-Manager Vic Gundotra hat bei Google gekündigt. Er hatte das soziale Netzwerk Google Plus mit aufgebaut. Gründe nannte der Gründer der Entwicklerkonferenz Google I/O nicht.

  2. Quartalsbericht: Amazon weiter mit hohem Umsatz und etwas Gewinn
    Quartalsbericht
    Amazon weiter mit hohem Umsatz und etwas Gewinn

    Amazon gab für Technologie und Inhalte 1,99 Milliarden US-Dollar aus. Damit blieb vom Gewinn erneut wenig übrig.

  3. Quartalsbericht: Microsofts Gewinn und Umsatz fallen
    Quartalsbericht
    Microsofts Gewinn und Umsatz fallen

    Microsofts Gewinn fällt um 6,5 Prozent und auch der Umsatz geht leicht zurück. Microsoft wolle schnell "mutige, innovative Produkte herausbringen, die die Nutzer lieben", so der neue Firmenchef Nadella.


  1. 00:08

  2. 23:42

  3. 22:56

  4. 21:14

  5. 17:49

  6. 17:43

  7. 15:52

  8. 15:49