Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 4K: Sky Deutschland Ultra HD in…

Deutschsprachige Fernsehlandschaft

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Deutschsprachige Fernsehlandschaft

    Autor: supermulti 13.03.13 - 22:40

    Die sollen nicht blöd über 4K spekulieren, wenn das ganze deutsche Fernsehen technisch brach liegt.
    Von Sky braucht man garnicht erst anfangen zu reden, ich reg mich schon über die normalen privaten Sender auf.

    Wann begreifen Pro7Sat1AssiRtl und so weiter endlich, dass HD+ ein Irrweg ist? (Ich weiß, wer sich diese Sender antut ist eh selbst schuld dran, aber ab und an läuft dort doch was sehenswertes.)
    Ist ja fast so als hätte man bis in die 90er für ein Fernsehsignal mit Farbe extra verlangt.
    HD sollte endlich zum standard werden, dann darf auch über 4K gesprpchen werden.

    Am besten mit dieser Situation immer noch der RedBull-Sender ServusTv um.
    Die halten wenigstens Abstand von Dokusoaps und senden gratis in 1080i.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Deutschsprachige Fernsehlandschaft

    Autor: der kleine boss 13.03.13 - 22:43

    *lach* die sender guck ich auch in HD nicht öfter, beim ORF kann ich einen spielfilm ja wenigstens ohne unterbrechung schaun, kann mir nicht vorstellen, filme wie "I am Legend" etc. mit 15 minütigen werbepausen zu sehen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Deutschsprachige Fernsehlandschaft

    Autor: kelzinc 14.03.13 - 00:14

    gut das es internet gibt und ich da sehen kann was und wann ich will das ohne werbung und in hd



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.03.13 00:15 durch kelzinc.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Deutschsprachige Fernsehlandschaft

    Autor: derKlaus 14.03.13 - 08:20

    supermulti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die sollen nicht blöd über 4K spekulieren, wenn das ganze deutsche
    > Fernsehen technisch brach liegt.
    Da hast du leider Recht. 4k in Japan terrestrisch geplant, und in DE ist nicht mal HDTV terrestrisch in der Mache.
    > Von Sky braucht man garnicht erst anfangen zu reden, ich reg mich schon
    > über die normalen privaten Sender auf.
    Das tu ich auch, genau deswegen guck ich die Sky Sender und zahle auch gerne die paar Euro.

    > Wann begreifen Pro7Sat1AssiRtl und so weiter endlich, dass HD+ ein Irrweg
    > ist? (Ich weiß, wer sich diese Sender antut ist eh selbst schuld dran, aber
    > ab und an läuft dort doch was sehenswertes.)
    Welche Alternative gibts denn? Ich kann gut verstehen, dass die privaten HD-Fernsehen nicht gratis empfangbar machen, auf der anderen Seite ist es jedoch verständlich, für eine HD-Werbeschleife kein geld zahlen zu wollen (zumal viele Inhalte ja auch nur hochskaliert werden).

    > Ist ja fast so als hätte man bis in die 90er für ein Fernsehsignal mit
    > Farbe extra verlangt.
    Nanana, Farbfernsehen gibt es bereits seit über 40 Jahren in Deutschland, bitte die Kirche im Dorf lassen ;)

    > HD sollte endlich zum standard werden, dann darf auch über 4K gesprpchen
    > werden.
    Eine solche Umstellung ist mit Kosten verbunden, das ist ja klar. Und wie oben schon geschrieben, viel Quellmaterial müsste erst entsprechend aufbereitet werden, das geht auch nicht gratis.

    > Am besten mit dieser Situation immer noch der RedBull-Sender ServusTv um.
    > Die halten wenigstens Abstand von Dokusoaps und senden gratis in 1080i.
    Da ich auf Kabel angewiesen bin, zahl ich für den HD Empfang auch extra. wobei ich aufgrund von Empfangsproblemen auch da vor der Entscheidung stehe den vertrag zu kündigen. Mal guckn, am Wochenende kommt ein Techniker, und wir haben im ganzen Haus Probleme mit dem Empfang. Wenn der nix finden sollte und sich dennoch nichts bessert, werd ich wohl kündigen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. InterCard AG, Taufkirchen bei München
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  4. T-Systems on site services GmbH, München, Gaimersheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. beim Kauf eines 6- oder 8-Core FX Prozessors
  2. (u. a. G700s 54,90€, G930 74,90€)
  3. 24,99€ inkl. Versand (PC), Konsole ab 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gear IconX im Test: Anderthalb Stunden Trainingsspaß
Gear IconX im Test
Anderthalb Stunden Trainingsspaß
  1. Samsung Display des Galaxy Note 7 ist offenbar nicht kratzfest
  2. PM1643 & PM1735 Samsung zeigt V-NAND v4 und drei Rekord-SSDs
  3. April, April? Samsung schummelt Apple Watch in eigenen Patentantrag

Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  1. Verschlüsselung: Regierung will nun doch keine Backdoors
    Verschlüsselung
    Regierung will nun doch keine Backdoors

    Verwirrung um die deutsch-französische Erklärung zum Kampf gegen den Terror. Während Paris Zugriff auf verschlüsselte Kommunikation fordert, will die Bundesregierung das nicht so vereinbart haben.

  2. Gesichtserkennung: Wir fälschen dein Gesicht mit VR
    Gesichtserkennung
    Wir fälschen dein Gesicht mit VR

    Biometrische Systeme sind praktisch: Der Nutzer meldet sich mit einem Körperteil an, etwa seinem Gesicht. Solche Systeme lassen sich aber relativ gut austricksen.

  3. Yoga Tab 3 Plus: Händler enthüllt Lenovos neues Yoga-Tablet
    Yoga Tab 3 Plus
    Händler enthüllt Lenovos neues Yoga-Tablet

    In Kürze wird Lenovo wohl ein neues Yoga Tablet vorstellen. Es ist in den meisten Bereichen besser ausgestattet als das Yoga Tab 3 Pro, verzichtet aber auf den eingebauten Projektor. Dadurch ist ein günstigerer Preis machbar.


  1. 15:35

  2. 15:03

  3. 14:22

  4. 14:08

  5. 13:40

  6. 13:25

  7. 13:10

  8. 13:00