1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ab-in-den-Urlaub.de: Tui nimmt…

und das fällt tui jetzt erst ein?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. und das fällt tui jetzt erst ein?

    Autor: jake 19.12.12 - 15:15

    unister & co. riechen doch schon länger streng. warum zieht man bei tui erst jetzt die reissleine? da wog wohl die geldbörse schwerer..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: und das fällt tui jetzt erst ein?

    Autor: Trashing 19.12.12 - 15:18

    und damit sind sie immer noch die ersten....

    klar geht es um geld. um viel geld. da kann man das nicht mal eben tun - die reisekonzerne haben bekanntermaßen schwere zeiten hinter sich und noch vor sich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: und das fällt tui jetzt erst ein?

    Autor: Phreeze 19.12.12 - 15:20

    Trashing schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und damit sind sie immer noch die ersten....
    >
    > klar geht es um geld. um viel geld. da kann man das nicht mal eben tun -
    > die reisekonzerne haben bekanntermaßen schwere zeiten hinter sich und noch
    > vor sich.


    Und weils jetzt gross in die Medien kommt. So kommen sie ausserdem positiv in die Schlagzeilen!
    es gibt ausserdem doch nen ganzen Haufen Portale, was jetzt Tui hoffen kann, ist dass a-i-d-u zugemacht wird, und zack, haben sie kaum was verloren, da die Kunden umsteigen auf die andern Portale

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: und das fällt tui jetzt erst ein?

    Autor: sparvar 19.12.12 - 15:48

    weil es halt "jetzt" reicht....steht doch im text - halt kurz vor dem absoluten henkelbruch

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: und das fällt tui jetzt erst ein?

    Autor: theonlyone 19.12.12 - 17:02

    Nicht das die ihre Kosten auf die Kunden umwälzen.

    Das wäre ja unerhört !

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: und das fällt tui jetzt erst ein?

    Autor: Little_Green_Bot 19.12.12 - 17:34

    Das ist schon OK mit der TUI. Solche umfassenden Verträge kündigt man nicht bei der ersten Panne.

    Schlimm - wie immer - ist die Presse-Abteilung von Unister: Erst versagen, dann zertifizieren, dann leugnen. Geht's noch?

    ◕‿◕

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: und das fällt tui jetzt erst ein?

    Autor: cmi 21.12.12 - 12:13

    nvm



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.12.12 12:15 durch cmi.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Raspberry Pi im Garteneinsatz: Wasser marsch!
Raspberry Pi im Garteneinsatz
Wasser marsch!
  1. Onion Omega Preiswertes Bastelboard für OpenWrt
  2. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster
  3. MIPS Creator CI20 angetestet Die Platine zum Pausemachen

Axiom Verge im Test: 16 Bit für Genießer
Axiom Verge im Test
16 Bit für Genießer
  1. Alienation angespielt Zerstörungsorgie von den Resogun-Machern
  2. Test Mushroom Men Der Knobelpilz und die dicke Prinzessin
  3. The Witness Ex-Indie-Millionär nimmt Kredit für nächstes Projekt auf

Fuzzing: Wie man Heartbleed hätte finden können
Fuzzing
Wie man Heartbleed hätte finden können
  1. Fehlersuche LLVM integriert eigenes Fuzzing-Werkzeug
  2. Mozilla Firefox 37 bringt Zertifikatsperren und Nutzerfeedback
  3. IT-Sicherheit Regierung fördert Forschung mit 180 Millionen Euro

  1. Ramstein: USA sollen Drohnenkrieg von Deutschland aus steuern
    Ramstein
    USA sollen Drohnenkrieg von Deutschland aus steuern

    Von der US Air Base Ramstein aus sollen die USA ihren weltweiten Drohnenkrieg steuern. Die Piloten säßen zwar in den USA, die Signalweiterleitung soll jedoch nach einem Medienbericht über Deutschland erfolgen.

  2. GTA 5 im Technik-Test: So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
    GTA 5 im Technik-Test
    So sieht eine famose PC-Umsetzung aus

    Rockstar hat bei der PC-Version von GTA 5 alles richtig gemacht: Das Spiel läuft dank überarbeiteter Technik auf langsamen Rechnern rund, reizt aber auch High-End-Systeme aus. Wir haben Grafikkarten- sowie CPU-Benchmarks erstellt und die Engine durchleuchtet.

  3. 3D-Drucker: Makerbot entlässt 20 Prozent seiner Mitarbeiter
    3D-Drucker
    Makerbot entlässt 20 Prozent seiner Mitarbeiter

    Der 3D-Drucker-Hersteller Makerbot entlässt etwa 100 seiner 500 Mitarbeiter. Außerdem schließt das Unternehmen seine drei Geschäfte in den USA.


  1. 13:37

  2. 12:00

  3. 11:05

  4. 22:59

  5. 15:13

  6. 14:40

  7. 13:28

  8. 09:01