1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ab-in-den-Urlaub.de: Tui nimmt…

und das fällt tui jetzt erst ein?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. und das fällt tui jetzt erst ein?

    Autor jake 19.12.12 - 15:15

    unister & co. riechen doch schon länger streng. warum zieht man bei tui erst jetzt die reissleine? da wog wohl die geldbörse schwerer..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: und das fällt tui jetzt erst ein?

    Autor Trashing 19.12.12 - 15:18

    und damit sind sie immer noch die ersten....

    klar geht es um geld. um viel geld. da kann man das nicht mal eben tun - die reisekonzerne haben bekanntermaßen schwere zeiten hinter sich und noch vor sich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: und das fällt tui jetzt erst ein?

    Autor Phreeze 19.12.12 - 15:20

    Trashing schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und damit sind sie immer noch die ersten....
    >
    > klar geht es um geld. um viel geld. da kann man das nicht mal eben tun -
    > die reisekonzerne haben bekanntermaßen schwere zeiten hinter sich und noch
    > vor sich.


    Und weils jetzt gross in die Medien kommt. So kommen sie ausserdem positiv in die Schlagzeilen!
    es gibt ausserdem doch nen ganzen Haufen Portale, was jetzt Tui hoffen kann, ist dass a-i-d-u zugemacht wird, und zack, haben sie kaum was verloren, da die Kunden umsteigen auf die andern Portale

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: und das fällt tui jetzt erst ein?

    Autor sparvar 19.12.12 - 15:48

    weil es halt "jetzt" reicht....steht doch im text - halt kurz vor dem absoluten henkelbruch

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: und das fällt tui jetzt erst ein?

    Autor theonlyone 19.12.12 - 17:02

    Nicht das die ihre Kosten auf die Kunden umwälzen.

    Das wäre ja unerhört !

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: und das fällt tui jetzt erst ein?

    Autor Little_Green_Bot 19.12.12 - 17:34

    Das ist schon OK mit der TUI. Solche umfassenden Verträge kündigt man nicht bei der ersten Panne.

    Schlimm - wie immer - ist die Presse-Abteilung von Unister: Erst versagen, dann zertifizieren, dann leugnen. Geht's noch?

    Die EU ist eine Gurkentruppe.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: und das fällt tui jetzt erst ein?

    Autor cmi 21.12.12 - 12:13

    nvm



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.12.12 12:15 durch cmi.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  2. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen
  3. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt

  1. Anno: Erschaffe ein Königreich auf dem iPad
    Anno
    Erschaffe ein Königreich auf dem iPad

    Ubisoft hat den Klassiker Anno auch in Deutschland für das iPad veröffentlicht. Spieler können Inseln suchen und kolonisieren, um so nach und nach ihr eigenes Königreich zu errichten.

  2. AWS: Amazon eröffnet Rechenzentrum in Frankfurt
    AWS
    Amazon eröffnet Rechenzentrum in Frankfurt

    Amazon hat die Eröffnung eines neuen Rechenzentrums für Amazon Web Services in Frankfurt bestätigt. Über den Bau ist bereits spekuliert worden, aber Amazon hat dazu bisher keine Auskunft gegeben.

  3. Matthew Garrett: Linux-Container müssen noch sicherer werden
    Matthew Garrett
    Linux-Container müssen noch sicherer werden

    Container-Technologien unter Linux, vor allem das populäre Docker, müssen sicherer werden, meint Kernel-Hacker Matthew Garrett. Dazu brauche es aggressivere Tests und eine starke Code-Überprüfung.


  1. 15:45

  2. 15:40

  3. 15:25

  4. 14:21

  5. 14:19

  6. 14:00

  7. 12:22

  8. 11:57