Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Acer-Gründer: "Bündnis mit…

ACER nervt!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ACER nervt!

    Autor: Turkishflavor 07.02.13 - 14:51

    Geht es nur mir so, oder nerven diese Aussagen seitens Acer Manager extrem? Web interessiert dieser polemische Mist eigentlich?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: ACER nervt!

    Autor: oSu. 07.02.13 - 15:07

    Turkishflavor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geht es nur mir so, oder nerven diese Aussagen seitens Acer Manager extrem?
    > Web interessiert dieser polemische Mist eigentlich?

    ********. Ich finde seine Aussagen durchaus berechtigt.





    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.02.13 15:18 durch ap (Golem.de).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: ACER nervt!

    Autor: motzerator 07.02.13 - 15:27

    Turkishflavor schrieb:
    ------------------------------
    > Geht es nur mir so, oder nerven diese Aussagen
    > seitens Acer Manager extrem? Wen interessiert
    > dieser polemische Mist eigentlich?

    Ich finde seine Aussagen sehr erfrischend und keineswegs
    polemisch.

    Ich kann nur hffen, das er nicht nur redet sondern sich auch an einem Konzept für eine gute Windows Alternative beteiligt. Denn eins ist sicher, Microsoft Windows braucht dringend Konkurrenz, das sieht man ja an der bescheuerten Oberfläche von Windows 8. So einen abgefahrenen Quatsch hätte sich Microsoft nie erlaubt, wenn sie unter einem echten Konkurrenzdruck stehen würden.

    Auf gut deutsch, selbst wenn man auf einen Hersteller schwört, kann es nicht schaden, wenn dieser durch ausreichende Konkurrenz ein wenig angespornt wird. Ich bin zum Beispiel Intel Fan, drücke aber AMD die Daumen das sie weiter am Ball bleiben und vielleicht auch mal wieder mehr Druck auf Intel ausüben können?

    Das gleiche gilt für Microsoft, gäbe es einen ernsthaften Konkurrenten wie bei den browsern, würden Sie es sich dreimal überlegen, ob sie ihre Stammkunden mit abgefahrenen und unnötigen verschlechterungen der Benutzeroberfläche vergrätzen!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: ACER nervt!

    Autor: Mr_Corleone 07.02.13 - 15:42

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Turkishflavor schrieb:
    > ------------------------------
    > > Geht es nur mir so, oder nerven diese Aussagen
    > > seitens Acer Manager extrem? Wen interessiert
    > > dieser polemische Mist eigentlich?
    >
    > Ich finde seine Aussagen sehr erfrischend und keineswegs
    > polemisch.
    >
    > Ich kann nur hffen, das er nicht nur redet sondern sich auch an einem
    > Konzept für eine gute Windows Alternative beteiligt. Denn eins ist sicher,
    > Microsoft Windows braucht dringend Konkurrenz, das sieht man ja an der
    > bescheuerten Oberfläche von Windows 8. So einen abgefahrenen Quatsch hätte
    > sich Microsoft nie erlaubt, wenn sie unter einem echten Konkurrenzdruck
    > stehen würden.
    >
    > Auf gut deutsch, selbst wenn man auf einen Hersteller schwört, kann es
    > nicht schaden, wenn dieser durch ausreichende Konkurrenz ein wenig
    > angespornt wird. Ich bin zum Beispiel Intel Fan, drücke aber AMD die Daumen
    > das sie weiter am Ball bleiben und vielleicht auch mal wieder mehr Druck
    > auf Intel ausüben können?
    >
    > Das gleiche gilt für Microsoft, gäbe es einen ernsthaften Konkurrenten wie
    > bei den browsern, würden Sie es sich dreimal überlegen, ob sie ihre
    > Stammkunden mit abgefahrenen und unnötigen verschlechterungen der
    > Benutzeroberfläche vergrätzen!


    Ich weiß nicht ob du Windows 8 überhaupt mal ausprobiert hast oder ob du nur Screenshots gesehen hast und daher alles gleich verurteilst..

    Auch wenn ich vom Betriebssystem selbst kein Fan bin, was rein meine Meinung durch verkackte Treiber ist, finde ich die Oberfläche sehr gut. Ja, man braucht seine 3 bis 4 Tage Zeit um sich an das zu gewöhnen. Wenn man sich aber einen "Start-Button" installiert ist das ganze extrem angenehm zu benutzen. Aber ja ja.. Ich weiß, alles nur meine Meinung.. :D

    "Wer der Meinung ist, dass man für Geld alles haben kann, gerät leicht in den Verdacht, dass er für Geld alles zu tun bereit ist."
    - Benjamin Franklin -

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: ACER nervt!

    Autor: tingelchen 07.02.13 - 15:45

    Ein Fullscreen Startmenü ist ein Ausschlusskriterium ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: ACER nervt!

    Autor: Johnny Aggro 07.02.13 - 16:27

    langsam wird das w8 bashing uninteressant,
    einfach mit ner startmenü-app alles konfiguriert so wie ichs brauch und fertig,
    keine metro - aber anscheinend ist konfigurierbarkeit für die meisten ein auschlusskriterium :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. ACER hat Recht!

    Autor: Anonymer Nutzer 07.02.13 - 16:33

    Microsoft ist mit Win8 auf dem Holzweg! Ich kenne niemanden der sich damit anfreunden konnte!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: ACER hat Recht!

    Autor: volkerswelt 07.02.13 - 16:39

    Und das hat was mir Mr. Acers Ausführungen über DELL zu tun?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: ACER hat Recht!

    Autor: hypron 07.02.13 - 17:02

    Versuchsperson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Microsoft ist mit Win8 auf dem Holzweg! Ich kenne niemanden der sich damit
    > anfreunden konnte!

    Und ich kenne niemanden der sich mit Linux anfreunden konnte. Und jetzt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: ACER nervt!

    Autor: hypron 07.02.13 - 17:03

    tingelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Fullscreen Startmenü ist ein Ausschlusskriterium ;)


    Und wo ist der Unterschied zu den DAUs mit XP, die 478923 Einträge im Startmenü haben und das Ding dann auch "Fullscreen" ist? :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: ACER hat Recht!

    Autor: a user 07.02.13 - 17:19

    hypron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Versuchsperson schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Microsoft ist mit Win8 auf dem Holzweg! Ich kenne niemanden der sich
    > damit
    > > anfreunden konnte!
    >
    > Und ich kenne niemanden der sich mit Linux anfreunden konnte. Und jetzt?

    und jetzt wissen wir, dass du den flaschen umgang hast.

    :P

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: ACER hat Recht!

    Autor: volkerswelt 07.02.13 - 19:10

    a user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und jetzt wissen wir, dass du den flaschen umgang hast.

    und wir wissen nun, dass du mit Flaschen Umgang hast. oO ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: ACER hat Recht!

    Autor: CrushedIce 07.02.13 - 19:36

    Wieso denn vom (mehr oder weniger repräsentativen) Freundeskreis ausgehen wenn es diese Infos auch statistisch gibt? :)
    Laut NetApplications wird Windows 8 von Consumern häufiger eingesetzt als Linux.
    (Quelle: http://www.chip.de/news/Marktanteil-Windows-8-ueberholt-Linux-im-Dezember_58624994.html)

    Das ganze bezieht sich natürlich nur auf PCs und Laptops von NUTZERN.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.02.13 19:36 durch CrushedIce.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. DZR Deutsches Zahnärztliches Rechenzentrum GmbH, Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. GK Software AG, Schöneck, Berlin, St. Ingbert, Köln und Barsbüttel
  4. über Robert Half Technology, Frankfurt am Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Palit Geforce GTX 1070 für 434,90€, Zotac Geforce GTX 1080 nur 689,00€, Samsung M.2 256...
  2. 199,00€
  3. 0,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce GTX 1060 im Test: Knapper Konter
Geforce GTX 1060 im Test
Knapper Konter
  1. Quadro P6000/P5000 Nvidia kündigt Profi-Karten mit GP102-Vollausbau an
  2. Grafikkarte Nvidia bringt neue Titan X mit GP102-Chip für 1200 US-Dollar
  3. Notebooks Nvidia bringt Pascal-Grafikchips für Mobile im August

Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

Pokémon Go im Test: Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
Pokémon Go im Test
Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
  1. Pokémon Go Pikachu versus Bundeswehr
  2. Nintendo Gewinn steigt durch Pokémon Go kaum an
  3. Pokémon Go Monsterjagd im Heimatland

  1. Olympia: Kann der Hashtag #Rio2016 verboten werden?
    Olympia
    Kann der Hashtag #Rio2016 verboten werden?

    Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) behält sich Medienberichten zufolge rechtliche Schritte wegen der Nutzung des Twitter-Hashtags "Rio2016" vor. Was ist davon rechtlich - aus Sicht des deutschen Rechts - zu halten?

  2. Containerverwaltung: Docker für Mac und Windows ist einsatzbereit
    Containerverwaltung
    Docker für Mac und Windows ist einsatzbereit

    Nach einer vergleichsweise kurzen Betaphase steht die Containerverwaltung Docker offiziell in einer stabilen Version für Mac OS X und Windows bereit. Betatests sollen weiterhin einfach möglich sein.

  3. Drosselung: Telekom schafft wegen intensiver Nutzung Spotify-Option ab
    Drosselung
    Telekom schafft wegen intensiver Nutzung Spotify-Option ab

    Weil sich die Nutzung des Dateninklusivvolumen vervierfacht hat, schafft die Telekom die Spotify-Option ab. Bestandskunden sind - zumindest im Moment - nicht betroffen. Doch wie lange noch?


  1. 14:28

  2. 13:00

  3. 12:28

  4. 12:19

  5. 12:16

  6. 12:01

  7. 11:39

  8. 11:23