1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Acer-Gründer: "Bündnis mit…

ACER nervt!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ACER nervt!

    Autor: Turkishflavor 07.02.13 - 14:51

    Geht es nur mir so, oder nerven diese Aussagen seitens Acer Manager extrem? Web interessiert dieser polemische Mist eigentlich?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: ACER nervt!

    Autor: oSu. 07.02.13 - 15:07

    Turkishflavor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geht es nur mir so, oder nerven diese Aussagen seitens Acer Manager extrem?
    > Web interessiert dieser polemische Mist eigentlich?

    ********. Ich finde seine Aussagen durchaus berechtigt.





    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.02.13 15:18 durch ap (Golem.de).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: ACER nervt!

    Autor: motzerator 07.02.13 - 15:27

    Turkishflavor schrieb:
    ------------------------------
    > Geht es nur mir so, oder nerven diese Aussagen
    > seitens Acer Manager extrem? Wen interessiert
    > dieser polemische Mist eigentlich?

    Ich finde seine Aussagen sehr erfrischend und keineswegs
    polemisch.

    Ich kann nur hffen, das er nicht nur redet sondern sich auch an einem Konzept für eine gute Windows Alternative beteiligt. Denn eins ist sicher, Microsoft Windows braucht dringend Konkurrenz, das sieht man ja an der bescheuerten Oberfläche von Windows 8. So einen abgefahrenen Quatsch hätte sich Microsoft nie erlaubt, wenn sie unter einem echten Konkurrenzdruck stehen würden.

    Auf gut deutsch, selbst wenn man auf einen Hersteller schwört, kann es nicht schaden, wenn dieser durch ausreichende Konkurrenz ein wenig angespornt wird. Ich bin zum Beispiel Intel Fan, drücke aber AMD die Daumen das sie weiter am Ball bleiben und vielleicht auch mal wieder mehr Druck auf Intel ausüben können?

    Das gleiche gilt für Microsoft, gäbe es einen ernsthaften Konkurrenten wie bei den browsern, würden Sie es sich dreimal überlegen, ob sie ihre Stammkunden mit abgefahrenen und unnötigen verschlechterungen der Benutzeroberfläche vergrätzen!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: ACER nervt!

    Autor: Mr_Corleone 07.02.13 - 15:42

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Turkishflavor schrieb:
    > ------------------------------
    > > Geht es nur mir so, oder nerven diese Aussagen
    > > seitens Acer Manager extrem? Wen interessiert
    > > dieser polemische Mist eigentlich?
    >
    > Ich finde seine Aussagen sehr erfrischend und keineswegs
    > polemisch.
    >
    > Ich kann nur hffen, das er nicht nur redet sondern sich auch an einem
    > Konzept für eine gute Windows Alternative beteiligt. Denn eins ist sicher,
    > Microsoft Windows braucht dringend Konkurrenz, das sieht man ja an der
    > bescheuerten Oberfläche von Windows 8. So einen abgefahrenen Quatsch hätte
    > sich Microsoft nie erlaubt, wenn sie unter einem echten Konkurrenzdruck
    > stehen würden.
    >
    > Auf gut deutsch, selbst wenn man auf einen Hersteller schwört, kann es
    > nicht schaden, wenn dieser durch ausreichende Konkurrenz ein wenig
    > angespornt wird. Ich bin zum Beispiel Intel Fan, drücke aber AMD die Daumen
    > das sie weiter am Ball bleiben und vielleicht auch mal wieder mehr Druck
    > auf Intel ausüben können?
    >
    > Das gleiche gilt für Microsoft, gäbe es einen ernsthaften Konkurrenten wie
    > bei den browsern, würden Sie es sich dreimal überlegen, ob sie ihre
    > Stammkunden mit abgefahrenen und unnötigen verschlechterungen der
    > Benutzeroberfläche vergrätzen!


    Ich weiß nicht ob du Windows 8 überhaupt mal ausprobiert hast oder ob du nur Screenshots gesehen hast und daher alles gleich verurteilst..

    Auch wenn ich vom Betriebssystem selbst kein Fan bin, was rein meine Meinung durch verkackte Treiber ist, finde ich die Oberfläche sehr gut. Ja, man braucht seine 3 bis 4 Tage Zeit um sich an das zu gewöhnen. Wenn man sich aber einen "Start-Button" installiert ist das ganze extrem angenehm zu benutzen. Aber ja ja.. Ich weiß, alles nur meine Meinung.. :D

    "Wer der Meinung ist, dass man für Geld alles haben kann, gerät leicht in den Verdacht, dass er für Geld alles zu tun bereit ist."
    - Benjamin Franklin -

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: ACER nervt!

    Autor: tingelchen 07.02.13 - 15:45

    Ein Fullscreen Startmenü ist ein Ausschlusskriterium ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: ACER nervt!

    Autor: Johnny Aggro 07.02.13 - 16:27

    langsam wird das w8 bashing uninteressant,
    einfach mit ner startmenü-app alles konfiguriert so wie ichs brauch und fertig,
    keine metro - aber anscheinend ist konfigurierbarkeit für die meisten ein auschlusskriterium :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. ACER hat Recht!

    Autor: Anonymer Nutzer 07.02.13 - 16:33

    Microsoft ist mit Win8 auf dem Holzweg! Ich kenne niemanden der sich damit anfreunden konnte!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: ACER hat Recht!

    Autor: volkerswelt 07.02.13 - 16:39

    Und das hat was mir Mr. Acers Ausführungen über DELL zu tun?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: ACER hat Recht!

    Autor: hypron 07.02.13 - 17:02

    Versuchsperson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Microsoft ist mit Win8 auf dem Holzweg! Ich kenne niemanden der sich damit
    > anfreunden konnte!

    Und ich kenne niemanden der sich mit Linux anfreunden konnte. Und jetzt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: ACER nervt!

    Autor: hypron 07.02.13 - 17:03

    tingelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Fullscreen Startmenü ist ein Ausschlusskriterium ;)


    Und wo ist der Unterschied zu den DAUs mit XP, die 478923 Einträge im Startmenü haben und das Ding dann auch "Fullscreen" ist? :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: ACER hat Recht!

    Autor: a user 07.02.13 - 17:19

    hypron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Versuchsperson schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Microsoft ist mit Win8 auf dem Holzweg! Ich kenne niemanden der sich
    > damit
    > > anfreunden konnte!
    >
    > Und ich kenne niemanden der sich mit Linux anfreunden konnte. Und jetzt?

    und jetzt wissen wir, dass du den flaschen umgang hast.

    :P

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: ACER hat Recht!

    Autor: volkerswelt 07.02.13 - 19:10

    a user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und jetzt wissen wir, dass du den flaschen umgang hast.

    und wir wissen nun, dass du mit Flaschen Umgang hast. oO ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: ACER hat Recht!

    Autor: CrushedIce 07.02.13 - 19:36

    Wieso denn vom (mehr oder weniger repräsentativen) Freundeskreis ausgehen wenn es diese Infos auch statistisch gibt? :)
    Laut NetApplications wird Windows 8 von Consumern häufiger eingesetzt als Linux.
    (Quelle: http://www.chip.de/news/Marktanteil-Windows-8-ueberholt-Linux-im-Dezember_58624994.html)

    Das ganze bezieht sich natürlich nur auf PCs und Laptops von NUTZERN.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.02.13 19:36 durch CrushedIce.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Mini-Business-Rechner im Test: Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
Mini-Business-Rechner im Test
Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
  1. Shuttle DS57U Passiver Mini-PC mit Broadwell und zwei seriellen Com-Ports
  2. Broadwell-Mini-PC Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC
  3. Mouse Box Ein Mini-PC in der Maus

Bloodborne im Test: Das Festival der tausend Tode
Bloodborne im Test
Das Festival der tausend Tode
  1. Bloodborne Patch und PC-Petition
  2. Bloodborne angespielt Angsthase oder Nichtsnutz

Jugendliche und soziale Netzwerke: Geh sterben, Facebook!
Jugendliche und soziale Netzwerke
Geh sterben, Facebook!
  1. 360-Grad-Videos und neuer Messenger Facebook zeigt seinen Nutzern Rundumvideos
  2. Urheberrecht Bild-Fotograf zieht Abmahnung zum Facebook-Button zurück
  3. Urheberrecht Abmahnung wegen Nutzung des Facebook-Buttons bei Bild.de

  1. Freie Bürosoftware: Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne
    Freie Bürosoftware
    Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne

    Nach der Aufspaltung der Projekte Openoffice und Libreoffice war lange nicht klar, wer das Rennen bei der Entwicklung machen würde. Vier Jahre später zeichnet sich jedoch ein deutlicher Gewinner ab.

  2. Smartwatch: Pebble sammelt über 20 Millionen US-Dollar
    Smartwatch
    Pebble sammelt über 20 Millionen US-Dollar

    Die Smartwatches Pebble Time und Pebble Time Steel haben auf Kickstarter Zusagen von mehr als 20 Millionen US-Dollar erzielt. Für die Serienfertigung war nur eine halbe Million erforderlich. Die Auslieferung soll schon im Mai 2015 beginnen.

  3. Manfrotto: Winziges LED-Dauerlicht für Filmer und Fotografen
    Manfrotto
    Winziges LED-Dauerlicht für Filmer und Fotografen

    Manfrotto hat drei unterschiedlich helle LED-Lampen vorgestellt, die über einen eingebauten Lithium-Ionen-Akku ungefähr eine Stunde betrieben werden. Sie werden über USB aufgeladen und sollen beim Filmen und Fotografieren die Umgebung erhellen.


  1. 17:19

  2. 15:57

  3. 15:45

  4. 15:03

  5. 10:55

  6. 09:02

  7. 17:09

  8. 15:52