Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Activision Blizzard: World of…

Das gibt's noch?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das gibt's noch?

    Autor: NochEinLeser 08.02.13 - 15:13

    Seit Monaten (Jahren?) nichts mehr von WoW gehört und die erste News seit langem sagt mir, dass die Benutzerzahlen zurückgehen.

    Naja, aber 10 Millionen sind trotzdem viel.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Das gibt's noch?

    Autor: Neutrinoseuche 08.02.13 - 16:29

    Außer das an jeder Ecke von WoW berichtet wird, sei es über die Abozahlen oder ein neues Addon, was gar nichts solang zurückliegt, schreibt niemand was drüber ... /ironie off

    WoW ist der MMO Markt und der Rest tummelt sich in den Nischen drum herum. Leider. Man könnte auch den Vergleich mit Appletablets und anderen 'Tablets ziehen. Käme in etwa auf das gleiche hinaus. Beide haben den Markt in der Größe erst ermöglicht und dominieren ihn dadurch.

    Der Unterschied ist nur das bei den Tablets die anderen Hersteller nachziehen, wo hingegen bei MMO keines der bisher erschienenen nachfolgenden MMO es geschaft hat WoW zu verdrängen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.02.13 16:31 durch Neutrinoseuche.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Das gibt's noch?

    Autor: cepe 08.02.13 - 16:41

    Vergleich es lieber mit dem Marktanteil von MS-Windows. Das trifft fast eher zu....^^

    WoW ist inzwischen so umfangreich, dass nicht mal Blizzard selber einen vernünftigen Nachfolger erschaffen kann.

    Außerdem hat es bisher noch kein anderes MMO endlich verstanden einen Bezug zu 'lebenden' Chars zu schaffen, wie es Blizzard von anfang an gemacht hat.. Obwohl es eigentlich so offensichtlich ist.
    Selbst Bioware hat bei dem Hoffnungsträger auch nur 'tote' Charaktere erstellt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Das gibt's noch?

    Autor: Granini 08.02.13 - 17:10

    Was genau meinst Du mit 'lebende Chars'?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Das gibt's noch?

    Autor: cepe 08.02.13 - 17:25

    Die Chars in WoW 'Atmen' & 'Blinzeln', und machen vielleicht noch andere Dinge die einen unbewust Eindruck vermitteln, dass die Chars lebendig sind.

    Mir ist das nur irgendwann mal aufgefallen und seit beobachte ich es. Komischerweise macht das kein anderes MMO nach. Die Chars in anderen MMOs wirken steif und tot.

    Ich denke mal das daher ein stärker Bezug und Bindung zu den Chars entsteht, als bei anderen Spielen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Das gibt's noch?

    Autor: s1ou 08.02.13 - 17:42

    Sie fangen auch an sich zu langweilen und machen dann irgendwelche Sachen. Relativ bekannt ist ja das auf der Stelle hüpfen von weiblichen Nachtelfen und sowas. Es nervt eigentlich am anfang aber bei mir kam dann irgendwann der Punkt wo man das sieht und lächelnd den Kopf schüttelt und denkt "Ach du schonwieder"

    Auch das mit dem Atmen ist mir gar nich so bewusst aufgefallen aber jetzt wo du es sagst kann ich vor meinem geistigen Auge noch genau sehen wie mein Char geatmet hat obwohl ich ihn schon Jahre nicht gesehen habe.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.02.13 17:43 durch s1ou.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Softwareentwickler Automotive (m/w)
    Bertrandt Services GmbH, Karlsruhe
  2. Mitarbeiter Second-Level-Support (m/w)
    Aspera GmbH, Köln
  3. Ingenieur (m/w) modellbasierte Entwicklung / Embedded Programmierung
    dSPACE GmbH, Böblingen
  4. Software-Architekt/in für Bremssysteme
    Robert Bosch GmbH, Abstatt

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: PlayStation 4 - Konsole (1TB) + Uncharted 4: A Thief's End
    369,00€
  2. NEU: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [3D Blu-ray]
    9,99€
  3. NUR HEUTE: 50% Rabatt auf Star-Wars-Games
    (u. a. Star Wars Battlefront 33,95€, Star Wars: Knights of the Old Republic II The Sith Lords 4...

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


HTC 10 im Test: Seht her, ich bin ein gutes Smartphone!
HTC 10 im Test
Seht her, ich bin ein gutes Smartphone!
  1. HTC 10 Update soll Schärfe bei Fotos verbessern
  2. HTC 10 im Hands on HTCs neues Topmodell erhält wieder eine Ultrapixel-Kamera

Raspberry Pi 3 im ersten Test: Kein Grund zur Eile
Raspberry Pi 3 im ersten Test
Kein Grund zur Eile
  1. Pi Camera V2 Neues 8-Megapixel-Kameramodul für den Raspberry Pi
  2. IOT-Hat Funkaufsatz und Gamepad für den Raspberry Pi Zero
  3. 502IOT Das Über-Shield für den Raspberry Pi

Thermophotovoltaik: Die echte Sonne ist manchmal nicht gut genug
Thermophotovoltaik
Die echte Sonne ist manchmal nicht gut genug
  1. Solarflugzeug Solar Impulse startet wieder
  2. Erneuerbare Energien Solarzellen wandeln Regen in Strom
  3. Rollarray Solarstrom von der Rolle

  1. Konkurrenz für Bandtechnik: EMC will Festplatten abschalten
    Konkurrenz für Bandtechnik
    EMC will Festplatten abschalten

    Bandtechnik ist bisher viel wirtschaftlicher bei Daten, auf die selten zugegriffen werden muss. EMC will mit seinen aktiven Techniken dicht dran sein. Zusätzlich helfen soll in Zukunft das Ausschalten von Festplatten.

  2. Mobilfunk: Telekom will bei eSIM keinen Netzwechsel zulassen
    Mobilfunk
    Telekom will bei eSIM keinen Netzwechsel zulassen

    Die Telekom will die eSIM so einsetzen, dass kein Wechsel des Netzbetreibers möglich ist. Ab dem zweiten Halbjahr 2016 werden voraussichtlich zunehmend eSIMs in Geräten verbaut.

  3. Gründung von Algorithm Watch: Achtgeben auf Algorithmen
    Gründung von Algorithm Watch
    Achtgeben auf Algorithmen

    Republica 2016 Eine neue Initiative will untersuchen, wie Algorithmen sich auf die Gesellschaft auswirken. Für den Auftakt dient die Netzkonferenz Re:publica, auf der über die Zukunft der digitalen Gesellschaft diskutiert wird. Wir haben mit den Machern gesprochen.


  1. 19:01

  2. 16:52

  3. 16:07

  4. 15:26

  5. 15:23

  6. 15:06

  7. 15:06

  8. 14:17