1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon Deutschland: "Wir werden…

Imho: Der Versand dauert seit geraumer Zeit schon 1-2 Tage

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Imho: Der Versand dauert seit geraumer Zeit schon 1-2 Tage

    Autor: Salzbretzel 18.07.13 - 17:48

    Ich bestelle mehrmals in der Woche über Amazon. Der Versand erfolgt zu einem großen Teil direkt über amazon. Früher (TM) wurde das Paket an dem Tag noch als Versand markiert und ich konnte die Lieferung schon verfolgen. Jetzt dauert es in der Regel 1-2 Tage bis ein Buch oder eine Handytasche verschickt werden. (Kein Prime)

    Die Bestellung für ein Pi ist nun auch raus, Versand über amazon und oh weh. Ich habe doch gerade erst andernorts storniert weil ich endlich loslegen wollte. Mal wieder typisch

    Dennoch den Mitarbeitern viel Erfolg. Von Amazon werde ich als Kunde gut behandelt - den Mitarbeitern wünsche ich ebenfalls ein schönes Arbeitsumfeld mit guter Bezahlung.

    "Das Genie: Ein Blitz, dessen Donner Jahrhunderte währt" (Knut Hamsun)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Imho: Der Versand dauert seit geraumer Zeit schon 1-2 Tage

    Autor: Profi 18.07.13 - 19:23

    Ich habe kein Verständnis dafür, wegen unnötiger Streiks auf mein Paket länger warten zu müssen als gewohnt. Die Mitarbeiter haben einen Vertrag unterschrieben, der zu erfüllen ist. Wenn ihnen der Job nicht mehr gefällt, müssen sie sich woanders umsehen. Ja, so einfach ist das. Es gibt körperlich wesentlich anstrengendere Berufe mit schlechterer Bezahlung, für deren Angestellte sich keine Gewerkschaft stark macht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Imho: Der Versand dauert seit geraumer Zeit schon 1-2 Tage

    Autor: Salzbretzel 18.07.13 - 19:45

    Natürlich kann ich deine Ungeduld auch nachvollziehen. Ich warte auch nicht gerne. Warten ist mist und mein Netzwerk will endlich sein Pi.

    Das die Mitarbeiter bei Amazon mit dem Status Quo leben sollen finde ich aber ein wenig irritierend. Die meisten Mitarbeiter haben nicht erst gestern einen Arbeitsvertrag abgechlossen und sind heute zum Streik aufgebrochen. In dieser Zeit sind die Lebenserhaltungskosten gestiegen.
    Und nur weil es andere gibt denen es schlechter ergeht heißt nicht das die Menschen bei Amazon nicht auch eine gute Bezahlung haben sollen.

    Dein Punkt das Sie einen Arbeitsvertrag unterschrieben haben in allen ehren - aber der Vertragspartner hat keinen Pferdefuß. Neuverhandlungen nach einiger Zeit sind nicht falsch.

    Das alles bringt dein Paket natürlich nicht schneller zu dir. Das tut mir leid und auch das wir uns wohl auch nicht darauf einigen können ob die Streiks nun gut oder schlecht sind. Mein Paket ist nun versendet worden. Dir auch viel Glück dabei.

    "Das Genie: Ein Blitz, dessen Donner Jahrhunderte währt" (Knut Hamsun)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Imho: Der Versand dauert seit geraumer Zeit schon 1-2 Tage

    Autor: The Unknown 19.07.13 - 08:15

    Salzbretzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dein Punkt das Sie einen Arbeitsvertrag unterschrieben haben in allen ehren
    > - aber der Vertragspartner hat keinen Pferdefuß. Neuverhandlungen nach
    > einiger Zeit sind nicht falsch.

    Wenn es den Gewerkschaften nur um Nachverhandlungen oder Anpassungen gehen würde, ok. Aber versuchen eigensinnig dem Arbeitnehmer hier einen Tarifvertrag auffzudrücken der schon manches Unternehmen in den Ruin getrieben hat..

    Welche großen Unternehmen zahlen denn noch nach diesem TV im Versandbereich, und wie geht es denen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Imho: Der Versand dauert seit geraumer Zeit schon 1-2 Tage

    Autor: modder31415 19.07.13 - 08:33

    @profi:
    Tja, da wird wegen Prism auf den Grundrechten rumgeritten und ein lauter Aufschrei durchläuft die Netzgemeinde. Aber das Grundrecht der Arbeitnehmer auf Streik ist natürlich ausgenommen, weil man etwas länger auf Pakete warten muß. Eine wahrhaft löbliche Einstellung. Gratuliere.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Imho: Der Versand dauert seit geraumer Zeit schon 1-2 Tage

    Autor: Charles Marlow 19.07.13 - 10:32

    modder31415 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @profi:
    > Tja, da wird wegen Prism auf den Grundrechten rumgeritten und ein lauter
    > Aufschrei durchläuft die Netzgemeinde. Aber das Grundrecht der Arbeitnehmer
    > auf Streik ist natürlich ausgenommen, weil man etwas länger auf Pakete
    > warten muß. Eine wahrhaft löbliche Einstellung. Gratuliere.

    Offensichtlich nehmen sich viele hier nicht mehr als "Arbeitnehmer" sondern "Selbständige" war. Und wenn sie es dann endlich begriffen haben, weil sie doch einmal selber betroffen sind, dann sind (wie immer bei uns) die "Ausländer" und "Linken" schuld...

    Und das Wort "Sachzwang" kommt in so einer schlichten Denkweise sowieso nicht vor.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Freenet: Das anonyme Netzwerk mit der Schmuddelecke
Freenet
Das anonyme Netzwerk mit der Schmuddelecke
  1. Geheimdienstchef Clapper Cyber-Armageddeon ist nicht zu befürchten
  2. U-Bahn Neue Überwachungskameras können schwenken und zoomen
  3. Matthew Garrett Intel erzwingt Entscheidung zwischen Sicherheit und Freiheit

Technical Preview im Test: So fühlt sich Windows 10 für Smartphones an
Technical Preview im Test
So fühlt sich Windows 10 für Smartphones an
  1. Internet Explorer Windows 10 soll asm.js voll unterstützen
  2. Microsoft Windows 10 erhält Anmeldestandard Fido
  3. Mobiles Betriebssystem Technical Preview von Windows 10 für Smartphones ist da

Lifetab P8912 im Test: Viel Rahmen für wenig Geld
Lifetab P8912 im Test
Viel Rahmen für wenig Geld
  1. Medion Lifetab P8912 9-Zoll-Tablet mit Infrarotsender kostet 180 Euro
  2. Medion Life X5001 5-Zoll-Smartphone mit Full-HD-Display für 220 Euro
  3. Lifetab S8311 8-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem im Metallgehäuse für 200 Euro

  1. Woolet: Das bellende Portemonnaie
    Woolet
    Das bellende Portemonnaie

    Woolet bellt, wenn sein Besitzer es vergessen hat oder es sucht. Woolet ist jedoch kein Hund, sondern ein Portemonnaie, das über Bluetooth mit dem Handy in Verbindung steht. Reißt die Verbindung ab, geht ein Alarm los.

  2. 11,8 Millionen US-Dollar: Pebble übertrifft Kickstarter-Rekord
    11,8 Millionen US-Dollar
    Pebble übertrifft Kickstarter-Rekord

    Die neue Smartwatch Pebble Time hat nach nur drei Tagen die Bestmarke der ersten Uhr geschlagen und bereits Zusagen von 11,8 Millionen US-Dollar auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter erzielt. Dabei war nur eine halbe Million für die Serienfertigung nötig.

  3. SD-Kartenkapazität: Sandisk kann nicht mehr verdoppeln
    SD-Kartenkapazität
    Sandisk kann nicht mehr verdoppeln

    MWC 2015 Sandisk ist nicht mehr in der Lage, die Kapazitäten seiner Micro-SD-Karten zu verdoppeln. Der neuen und ziemlich teuren SD-Karte fehlen ganze 56 GByte.


  1. 07:48

  2. 07:35

  3. 07:25

  4. 00:39

  5. 19:36

  6. 17:29

  7. 17:20

  8. 17:16