1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Analyse: Der Beginn der PC-Krise

Analyse: Der Beginn der PC-Krise

Im Jahr 2012 sind die Umwälzungen in der IT-Branche bei den Endgeräten sichtbar geworden wie noch nie: Tablets und Smartphones boomen, der PC verliert an Bedeutung. Doch noch ist nicht entschieden, womit wir in Zukunft arbeiten und Spaß haben werden.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Der Tablet-Wahn wird nicht sehr lange anhalten 7

    Lala Satalin Deviluke | 31.12.12 13:08 31.01.13 16:00

  2. Zur Pc -Krise sage ich einiges 1

    ThomasPfau | 04.01.13 21:30 04.01.13 21:30

  3. Das Stichwort ist "Sättigung" 3

    DY | 02.01.13 10:02 03.01.13 10:01

  4. Grund: Keine neuen PC notwendig.   (Seiten: 1 2 ) 27

    mav1 | 29.12.12 18:59 03.01.13 09:40

  5. Es gibt keine PC-Krise, der Markt ändert sich nur!   (Seiten: 1 2 ) 21

    motzerator | 29.12.12 19:31 03.01.13 09:39

  6. wie werden Hybride eigentlich gewertet? 4

    Schnapsbrenner | 29.12.12 18:45 02.01.13 23:12

  7. Golem, könnt ihr bitte auch All-in-One-PCs zukünftig testen?   (Seiten: 1 2 ) 21

    Fizze | 29.12.12 19:20 02.01.13 13:33

  8. Verkaufszahlen fehlinterpretiert 16

    DTF | 29.12.12 20:47 02.01.13 12:38

  9. Gibt ja auch keine neue Hardware   (Seiten: 1 2 ) 21

    Crass Spektakel | 29.12.12 21:12 02.01.13 12:27

  10. ähnliches Schicksal wie beim Radio/Fernseher... 4

    azeu | 31.12.12 00:23 01.01.13 16:57

  11. letztendlich läuft es darauf hinaus... 17

    azeu | 29.12.12 19:49 01.01.13 13:39

  12. alle Endgeräte werden gleichzeitig existieren 8

    Hotwheels | 29.12.12 19:08 31.12.12 20:40

  13. Desktop-PC immernoch unverzichtbar für Highend-Gaming   (Seiten: 1 2 ) 22

    Leviath4n | 29.12.12 19:47 31.12.12 19:25

  14. Verschmelzung? 3

    flow77 | 30.12.12 22:33 30.12.12 22:55

  15. Es gibt keine PC Krise 1

    Snoozel | 30.12.12 16:10 30.12.12 16:10

  16. PCs Opfer ihres Erfolges 1

    max2 | 30.12.12 14:38 30.12.12 14:38

  17. Es werden die falschen Zahlen herangezogen 1

    abracadaboum | 30.12.12 14:06 30.12.12 14:06

  18. Ich sag nur ein Wort:

    ianmcmill | 30.12.12 14:46 Das Thema wurde verschoben.

  19. PC = Personal Computer 11

    seru | 29.12.12 18:56 30.12.12 03:19

  20. alte Notebooks mit SSDs aufwerten funktioniert ganz gut 2

    cicero | 30.12.12 02:18 30.12.12 02:48

  21. Re: Golem, könnt ihr bitte auch All-in-One-PCs zukünftig testen?

    SaSi | 30.12.12 01:55 Das Thema wurde verschoben.

  22. Re: ZBOX - die Antwort auf alle AIO-Zealoten

    pythoneer | 30.12.12 01:51 Das Thema wurde verschoben.

  23. titel....

    pur3 | 29.12.12 19:33 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

Kazam Tornado 348 ausprobiert: Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display
Kazam Tornado 348 ausprobiert
Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display

iMac mit Retina 5K angeschaut: Eine Lupe könnte helfen
iMac mit Retina 5K angeschaut
Eine Lupe könnte helfen
  1. Apple Tonga-XT-Chip mit 3,5 TFLOPs für den iMac Retina
  2. iFixit iMac mit Retina-Display ist schwer zu reparieren
  3. Apple iMac Retina bringt mehr als 14 Megapixel auf das Display

  1. Pangu 1.0.1: Jailbreak für iOS 8.1
    Pangu 1.0.1
    Jailbreak für iOS 8.1

    Für iOS 8.1 soll es mit Pangu 1.0.1 einen Jailbreak geben, der aus China stammt. Er nutzt eine Lücke aus, die es ermöglicht, iPhones, iPads und den iPod touch zu entsperren, um Software installieren zu können, die nicht von Apple abgesegnet wurde.

  2. Gratiseinwilligung für Google: Verlage knicken beim Leistungsschutzrecht ein
    Gratiseinwilligung für Google
    Verlage knicken beim Leistungsschutzrecht ein

    Es war kaum anders zu erwarten: Die meisten in der VG Media organisierten Verlage wollen keine verkürzte Darstellung ihrer Links bei Google hinnehmen. Der Konzern lehnte zuvor eine Bitte um "Waffenruhe" ab.

  3. John Riccitiello: Ex-EA-Chef ist neuer Boss von Unity Technologies
    John Riccitiello
    Ex-EA-Chef ist neuer Boss von Unity Technologies

    Der Engine-Hersteller Unity Technologies steht unter neuer Führung: Gleichzeitig mit dem Rücktritt von Mitgründer David Helgason als CEO gibt das Unternehmen die Berufung von John Riccitiello als Nachfolger bekannt, dem ehemaligen Chef von Electronic Arts.


  1. 00:45

  2. 20:52

  3. 19:50

  4. 19:46

  5. 19:09

  6. 18:36

  7. 18:22

  8. 17:11