1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Wirtschaft
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Analyse: Der Beginn der PC-Krise

Das Stichwort ist "Sättigung"

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Stichwort ist "Sättigung"

    Autor DY 02.01.13 - 10:02

    alles ab Core2Duo bzw. AMD DualCore 2,x Ghz reicht für nahezu alles aus.
    Spiele als besonderer Einsatzfall außen vor.

    Es ist einfach so, dass der vorliegende Rechner ausreicht und darum nicht aufgerüstet werden muss. Die Produktneuheiten die Bedürfnisse generieren können liegen demnach außerhalb des PC Bereichs. Den will keiner mehr aufrüsten. Aber ein paar Gadgets dazu, die dazu noch die Mobilität erhöhen (Smartphone, Tablets, usw.)- da besteht Bedarf.
    PCs werden nur noch ersetzt bwz. erweitert (Grafikkarte, Festplatte, RAM). Neukauf bei Defekt, sonst nicht.
    Das ist der Markt für die Privatnutzer.
    Ziemlich verständlich, dass so verfahren wird.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Das Stichwort ist "Sättigung"

    Autor Lala Satalin Deviluke 02.01.13 - 19:17

    DY schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > alles ab Core2Duo bzw. AMD DualCore 2,x Ghz reicht für nahezu alles aus.
    > Spiele als besonderer Einsatzfall außen vor.

    Gibt noch jede Menge andere Einzelfälle...

    Zum Beispiel:

    - Videoediting (Aftereffects, ...)
    - Videotranscoding (MeGUI, Avisynth, x264, mp4box...)
    - Grafikbearbeitung (Photoshop, Sai, GIMP, Inkscape, etc.)
    - Audiomastering (Reason, Cubase, ...)

    Davon abgesehen fühlt sich das Surfen auf einem i7 deutlich flüssiger an als auf einem Pentium Dualcore...

    > Es ist einfach so, dass der vorliegende Rechner ausreicht und darum nicht
    > aufgerüstet werden muss. Die Produktneuheiten die Bedürfnisse generieren
    > können liegen demnach außerhalb des PC Bereichs. Den will keiner mehr
    > aufrüsten. Aber ein paar Gadgets dazu, die dazu noch die Mobilität erhöhen
    > (Smartphone, Tablets, usw.)- da besteht Bedarf.
    > PCs werden nur noch ersetzt bwz. erweitert (Grafikkarte, Festplatte, RAM).
    > Neukauf bei Defekt, sonst nicht.
    > Das ist der Markt für die Privatnutzer.
    > Ziemlich verständlich, dass so verfahren wird.

    Wenns die Mehrheit so sieht, dann ist das schlecht für die Minderheit, wenn es keine PCs oder Notebooks mehr gibt...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Das Stichwort ist "Sättigung"

    Autor Vradash 03.01.13 - 10:01

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenns die Mehrheit so sieht, dann ist das schlecht für die Minderheit, wenn
    > es keine PCs oder Notebooks mehr gibt...

    Es ist für alle schlecht. Wenn mal was kaputt ist, hat man den Salat...

    Aber der OP hat Recht. Aufrüsten lohnt aktuell nicht wirklich. Auch im "Sonderfall" Zocker nicht da noch keine neue Konsolengeneration raus ist und die Spiele technisch kaum anspruchsvoller werden..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014: Unkomplizierter Kick ins WM-Finale
Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014
Unkomplizierter Kick ins WM-Finale

Am 8. Juni 2014 bezieht die deutsche Nationalmannschaft ihr Trainingslager "Campo Bahia" in Brasilien, um einen Anlauf auf den Gewinn des WM-Pokals zu nehmen. Wer sichergehen will, dass es diesmal mit dem Titel klappt, kann zu Fifa Fußball-WM Brasilien 2014 greifen.

  1. Fifa WM 2014 Brasilien angespielt Mit Schweini & Co. nach Südamerika
  2. EA Sports Fifa kickt in Brasilien 2014

OpenSSL: Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed
OpenSSL
Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed

Der Heartbleed-Bug in OpenSSL dürfte wohl als eine der gravierendsten Sicherheitslücken aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Wir haben die wichtigsten Infos zusammengefasst.

  1. OpenSSL OpenBSD mistet Code aus
  2. OpenSSL-Lücke Programmierer bezeichnet Heartbleed als Versehen
  3. OpenSSL-Bug Spuren von Heartbleed schon im November 2013

A Maze 2014: Tanzen mit der Perfect Woman
A Maze 2014
Tanzen mit der Perfect Woman

Viele Spiele auf dem Indiegames-Festival A Maze 2014 wirkten auf den ersten Blick abwegig. Doch die kuriosen Konzepte ergeben Sinn. Denn hinter Storydruckern, Schlafsäcken und virtuellen Fingerfallen versteckten sich erstaunlich plausible Spielideen.

  1. Festival A Maze Ist das noch Indie?
  2. Test Cut The Rope 2 für Android Grün, knuddlig und hungrig nach Geld
  3. Indie-Game NaissanceE Wenn der Ton das Spiel macht

  1. Bärbel Höhn: Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen
    Bärbel Höhn
    Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen

    Eine schnelle Einführung einer Diebstahlsperre für Smartphones könnte per Gesetz kommen. Doch die IMEI-Blockierung ist als Diebstahlschutz umstritten.

  2. Taxi-App: Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte
    Taxi-App
    Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte

    Durch ein Verbot in Berlin lässt sich das US-Unternehmen Uber nicht entmutigen. Jetzt will Uberpop in weitere deutsche Städte.

  3. First-Person-Walker: Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?
    First-Person-Walker
    Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?

    Walking-Simulator-Spiele nennen sie die einen, experimentelle Spiele die anderen. Rainer Sigl hat einen neuen Begriff für das junge Genre der atmosphärisch dichten Indie-Games erfunden: First-Person-Walker - Spiele aus der Ich-Perspektive mit wenig Gameplay.


  1. 18:28

  2. 16:31

  3. 12:00

  4. 09:20

  5. 16:32

  6. 14:00

  7. 12:02

  8. 11:47