Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Antigua und Barbuda: USA warnen…

Die USA? Wohl die Regierung selbst?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die USA? Wohl die Regierung selbst?

    Autor: Anonymer Nutzer 29.01.13 - 21:46

    Schnallt Ihr jetzt wo es lang geht. Was es hier mit den ganzen restriktiven Anpassungen gegen das Volk auf sich hat. Dahinter steckt die drohende USA.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Die USA? Wohl die Regierung selbst?

    Autor: IchBinFanboyVonMirSelbst 30.01.13 - 08:35

    jupp

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Die USA? Wohl die Regierung selbst?

    Autor: Endwickler 30.01.13 - 08:37

    sys64738 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schnallt Ihr jetzt wo es lang geht. Was es hier mit den ganzen restriktiven
    > Anpassungen gegen das Volk auf sich hat. Dahinter steckt die drohende USA.

    Also, ohne inhaltliche Bedeutungsanalyse: Es sollte "stecken die drohenden USA" heißen.
    Der erste Satz sollte mit einem Fragezeichen aufhören.

    Kannst du "restriktive Anpassungen" erklären?
    Ich glaube übrigens ebenfalls, dass hinter der ganzen Bildungsmisere die USA stecken. :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Die USA? Wohl die Regierung selbst?

    Autor: Phreeze 30.01.13 - 09:00

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sys64738 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Schnallt Ihr jetzt wo es lang geht. Was es hier mit den ganzen
    > restriktiven
    > > Anpassungen gegen das Volk auf sich hat. Dahinter steckt die drohende
    > USA.
    >
    > Also, ohne inhaltliche Bedeutungsanalyse: Es sollte "stecken die drohenden
    > USA" heißen.
    > Der erste Satz sollte mit einem Fragezeichen aufhören.
    >
    > Kannst du "restriktive Anpassungen" erklären?
    > Ich glaube übrigens ebenfalls, dass hinter der ganzen Bildungsmisere die
    > USA stecken. :-)

    +1
    und in den USA gibt es noch krassere Bildungsmiseren als sonstwo. (Livebeispiel von einem Lehrer, dessen Kinder nicht wussten, was der Globus darstellen soll, den er mit in die Klasse nahm...traurig)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Die USA? Wohl die Regierung selbst?

    Autor: evilgoto 30.01.13 - 14:31

    sys64738 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schnallt Ihr jetzt wo es lang geht. Was es hier mit den ganzen restriktiven
    > Anpassungen gegen das Volk auf sich hat. Dahinter steckt die drohende USA.
    Kannst du noch irgendwie die Content-Mafia, ein paar Lobbyisten, den bösen Kapitalismus und etwas Akte X (z.B. Spender, der den 11. September auf dem Klo erfunden hat) in deinen Beitrag mit einbringen? Dann wäre er die perfekte Grundlage für eine tolle Diskussion.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Die USA? Wohl die Regierung selbst?

    Autor: Dumpfbacke 30.01.13 - 14:54

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sys64738 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube übrigens ebenfalls, dass hinter der ganzen Bildungsmisere die
    > USA stecken. :-)
    Das wurde wohlwollend von unseren Politiker in den letzten 10 Jahren übernommen.
    Es ist eben leichter ein dummes Volk zu regieren als eines, das mitdenkt.

    So lassen sich leichter die Diäten erhöhen, ohne dass es einen Aufschrei gibt.
    mfg

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Die USA? Wohl die Regierung selbst?

    Autor: Dumpfbacke 30.01.13 - 14:56

    sys64738 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schnallt Ihr jetzt wo es lang geht. Was es hier mit den ganzen restriktiven
    > Anpassungen gegen das Volk auf sich hat. Dahinter steckt die drohende USA.
    Du meinst, hinter dem Beitragsservice (ehemals GEZ) steckt in Wirklichkeit die USA?
    Es könnte passen.
    Zusammen mit der Gema könnte das gefährliche G in Deutschland entstehen:
    GG = Gez/ Gemma
    Irgendwann werden sie so gefährlich wie Google. *paranoia*
    mfg

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Die USA? Wohl die Regierung selbst?

    Autor: Anonymer Nutzer 30.01.13 - 15:04

    Dumpfbacke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sys64738 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Schnallt Ihr jetzt wo es lang geht. Was es hier mit den ganzen
    > restriktiven
    > > Anpassungen gegen das Volk auf sich hat. Dahinter steckt die drohende
    > USA.
    > Du meinst, hinter dem Beitragsservice (ehemals GEZ) steckt in Wirklichkeit
    > die USA?
    > Es könnte passen.
    > Zusammen mit der Gema könnte das gefährliche G in Deutschland entstehen:
    > GG = Gez/ Gemma
    > Irgendwann werden sie so gefährlich wie Google. *paranoia*
    > mfg

    ymmd.
    dein nick voll geil

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT-Operations Consultant Master Data (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  2. Business Intelligence (BI) Developer (m/w)
    Mister Spex GmbH, Berlin
  3. Mitarbeiter (m/w) im 1st Level Support
    CONJECT AG, München
  4. IT-Referent (m/w)
    AOK-Bundesverband, Berlin

 

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. Blu-ray-Steelbooks bis zu 40% reduziert
    Lautlos im Weltraum 8,97€, District 9 8,99€, E.T. 10,49€, Devil 7,99€, Fast and the Furious...
  2. Serien bis zu 40% reduziert
    (u. a. Downton Abbey 4. Staffel 19,97€, Eureka Season 5 nur 19,97€)
  3. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Terminator 3, Kill the Boss 2, Elysium, Captain Phillips)

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kepler-452b: Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
Kepler-452b
Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
  1. Weltraumteleskop Kepler entdeckt Supererde in der habitablen Zone

Pixars Inside Out im Dolby Cinema: Was blenden soll, blendet auch
Pixars Inside Out im Dolby Cinema
Was blenden soll, blendet auch
  1. Ultra HD Blu-ray Es geht bald los mit 4K-Filmen auf Blu-ray

Neue WLAN-Router-Generation: Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
Neue WLAN-Router-Generation
Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
  1. EA8500 Linksys' MU-MIMO-Router kostet 300 Euro
  2. Aruba Networks 802.11ac-Access-Points mit integrierten Bluetooth Beacons
  3. 802.11ac Wave 2 Neue Chipsätze für die zweite Welle von ac-WLAN

  1. Multimedia-Bibliothek: Der Leiter des FFmpeg-Projekts tritt zurück
    Multimedia-Bibliothek
    Der Leiter des FFmpeg-Projekts tritt zurück

    Michael Niedermayer, seit 11 Jahren Leiter des Projekts FFmpeg, tritt von seinem Posten zurück. Er hoffe, damit die Entwickler aus dem Schwesterprojekt Libav zur Rückkehr zu bewegen.

  2. Demo wegen #Landesverrat: "Come and get us all, motherfuckers"
    Demo wegen #Landesverrat
    "Come and get us all, motherfuckers"

    Mehr als 2.000 Menschen haben am Samstag in Berlin für die Pressefreiheit demonstriert. Die Redner forderten, die Ermittlungen wegen Landesverrats gegen das Blog Netzpolitik.org und dessen Informanten sofort einzustellen.

  3. Tor-Netzwerk: Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden
    Tor-Netzwerk
    Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden

    Geht es nach den Plänen des Library-Freedom-Projekts sollen künftig alle öffentlichen Bibliotheken in den USA einen Exit-Server für das Tor-Netzwerk bereitstellen.


  1. 11:30

  2. 10:46

  3. 12:40

  4. 12:00

  5. 11:22

  6. 10:34

  7. 09:37

  8. 18:46