Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Antigua und Barbuda: USA warnen…

Die USA? Wohl die Regierung selbst?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die USA? Wohl die Regierung selbst?

    Autor: Anonymer Nutzer 29.01.13 - 21:46

    Schnallt Ihr jetzt wo es lang geht. Was es hier mit den ganzen restriktiven Anpassungen gegen das Volk auf sich hat. Dahinter steckt die drohende USA.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Die USA? Wohl die Regierung selbst?

    Autor: IchBinFanboyVonMirSelbst 30.01.13 - 08:35

    jupp

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Die USA? Wohl die Regierung selbst?

    Autor: Endwickler 30.01.13 - 08:37

    sys64738 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schnallt Ihr jetzt wo es lang geht. Was es hier mit den ganzen restriktiven
    > Anpassungen gegen das Volk auf sich hat. Dahinter steckt die drohende USA.

    Also, ohne inhaltliche Bedeutungsanalyse: Es sollte "stecken die drohenden USA" heißen.
    Der erste Satz sollte mit einem Fragezeichen aufhören.

    Kannst du "restriktive Anpassungen" erklären?
    Ich glaube übrigens ebenfalls, dass hinter der ganzen Bildungsmisere die USA stecken. :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Die USA? Wohl die Regierung selbst?

    Autor: Phreeze 30.01.13 - 09:00

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sys64738 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Schnallt Ihr jetzt wo es lang geht. Was es hier mit den ganzen
    > restriktiven
    > > Anpassungen gegen das Volk auf sich hat. Dahinter steckt die drohende
    > USA.
    >
    > Also, ohne inhaltliche Bedeutungsanalyse: Es sollte "stecken die drohenden
    > USA" heißen.
    > Der erste Satz sollte mit einem Fragezeichen aufhören.
    >
    > Kannst du "restriktive Anpassungen" erklären?
    > Ich glaube übrigens ebenfalls, dass hinter der ganzen Bildungsmisere die
    > USA stecken. :-)

    +1
    und in den USA gibt es noch krassere Bildungsmiseren als sonstwo. (Livebeispiel von einem Lehrer, dessen Kinder nicht wussten, was der Globus darstellen soll, den er mit in die Klasse nahm...traurig)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Die USA? Wohl die Regierung selbst?

    Autor: evilgoto 30.01.13 - 14:31

    sys64738 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schnallt Ihr jetzt wo es lang geht. Was es hier mit den ganzen restriktiven
    > Anpassungen gegen das Volk auf sich hat. Dahinter steckt die drohende USA.
    Kannst du noch irgendwie die Content-Mafia, ein paar Lobbyisten, den bösen Kapitalismus und etwas Akte X (z.B. Spender, der den 11. September auf dem Klo erfunden hat) in deinen Beitrag mit einbringen? Dann wäre er die perfekte Grundlage für eine tolle Diskussion.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Die USA? Wohl die Regierung selbst?

    Autor: Dumpfbacke 30.01.13 - 14:54

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sys64738 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube übrigens ebenfalls, dass hinter der ganzen Bildungsmisere die
    > USA stecken. :-)
    Das wurde wohlwollend von unseren Politiker in den letzten 10 Jahren übernommen.
    Es ist eben leichter ein dummes Volk zu regieren als eines, das mitdenkt.

    So lassen sich leichter die Diäten erhöhen, ohne dass es einen Aufschrei gibt.
    mfg

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Die USA? Wohl die Regierung selbst?

    Autor: Dumpfbacke 30.01.13 - 14:56

    sys64738 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schnallt Ihr jetzt wo es lang geht. Was es hier mit den ganzen restriktiven
    > Anpassungen gegen das Volk auf sich hat. Dahinter steckt die drohende USA.
    Du meinst, hinter dem Beitragsservice (ehemals GEZ) steckt in Wirklichkeit die USA?
    Es könnte passen.
    Zusammen mit der Gema könnte das gefährliche G in Deutschland entstehen:
    GG = Gez/ Gemma
    Irgendwann werden sie so gefährlich wie Google. *paranoia*
    mfg

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Die USA? Wohl die Regierung selbst?

    Autor: Anonymer Nutzer 30.01.13 - 15:04

    Dumpfbacke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sys64738 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Schnallt Ihr jetzt wo es lang geht. Was es hier mit den ganzen
    > restriktiven
    > > Anpassungen gegen das Volk auf sich hat. Dahinter steckt die drohende
    > USA.
    > Du meinst, hinter dem Beitragsservice (ehemals GEZ) steckt in Wirklichkeit
    > die USA?
    > Es könnte passen.
    > Zusammen mit der Gema könnte das gefährliche G in Deutschland entstehen:
    > GG = Gez/ Gemma
    > Irgendwann werden sie so gefährlich wie Google. *paranoia*
    > mfg

    ymmd.
    dein nick voll geil

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Embedded Linux Software Architekt (m/w)
    Continental AG, Nürnberg
  2. Junior Softwareentwickler (m/w)
    SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht
  3. Consultant IT Network Support (m/w)
    Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  4. Automatisierungstechniker / Automatisierungsingenieur (m/w)
    Zott SE & Co. KG, Mertingen

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. Dragon Age: Inquisition PC
    9,99€ (+ 2,99€ Versand ohne Prime)
  2. VORBESTELLBAR: World of Warcraft: Legion (Add-On) - Collector's Edition
    79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. NEU: XCOM 2 (Steam-Key)
    32,79€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Time Machine VR angespielt: Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
Time Machine VR angespielt
Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
  1. Unreal Engine4 Epic baut virtuelle Welt in virtueller Welt
  2. Unmandelboxing Markus Persson fliegt durch VR-Fraktaltunnel
  3. Spectrevision Elijah Wood macht Horror-VR mit Ubisoft

Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt

Asteroidenbergbau: Verblendet vom Platinrausch
Asteroidenbergbau
Verblendet vom Platinrausch
  1. Escape Dynamics Firma für mikrowellenbetriebene Raumschiffe ist bankrott
  2. Raumfahrt SpaceX und Orbital bauen Triebwerke für das US-Militär
  3. Dream Chaser Mini-Shuttle darf zur ISS fliegen

  1. Container: Docker wechselt Image-Basis von Ubuntu zu Alpine Linux
    Container
    Docker wechselt Image-Basis von Ubuntu zu Alpine Linux

    Docker stellt die Basis seiner Container von Ubuntu Core auf Alpine um. Dabei geht es sowohl um Platzersparnis als auch um erhöhte Sicherheit.

  2. Dice: Höhere Tickraten für Battlefield 4
    Dice
    Höhere Tickraten für Battlefield 4

    Mehr als zwei Jahre nach der Veröffentlichung von Battlefield 4 will das Entwicklerstudio Dice eine spürbare Verbesserung beim Multiplayercode der Konsolenversionen einführen.

  3. Skylake: Intel verbietet Overclocking bei non-K-CPUs
    Skylake
    Intel verbietet Overclocking bei non-K-CPUs

    Ein Update für Partner setzt das um, was Intel will: Kommende UEFI-Versionen für Skylake-Mainboards enthalten Microcode, der das Übertakten von non-K-CPUs wieder verhindert. Findige Hersteller hatten diese Option bisher freigeschaltet.


  1. 10:39

  2. 10:16

  3. 10:13

  4. 10:07

  5. 07:56

  6. 07:42

  7. 07:29

  8. 07:19