1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple-Chef: Tim Cook mag keine OLEDs
  6. Th…

Der Typ hat keine Ahnung

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Der Typ hat keine Ahnung

    Autor Tranquil 13.02.13 - 12:42

    beaver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt doch gar nicht. Normale und sogar dunkle Helligkeit reicht da schon,
    > wenn man z.B. viel spielt, das Telefon als Uhr benutzt oder sonst immer den
    > Bildschirm lange an hat, und auch nur ein kleiner Teil sich auf dem
    > Bildschirm nicht bewegt.


    Ich besitze ein S3, dynamische Displaybeleuchtung.
    Nachts steht das Gerät in meinem DeskDock und zeigt permanent eine Nachtuhr neben meinem Bett.

    Selbst nun, nach einem halben Jahr ist da nix eingebrannt.

    Mein HTC Nexus One, eines der ersten Geräte noch mit OLED Display, stand ebenso jede Nacht als Uhr neben meinem Bett. Da war auch nach 2 Jahren noch nix eingebrannt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Der Typ hat keine Ahnung

    Autor Lala Satalin Deviluke 13.02.13 - 12:45

    beaver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt doch gar nicht. Normale und sogar dunkle Helligkeit reicht da schon,
    > wenn man z.B. viel spielt, das Telefon als Uhr benutzt oder sonst immer den
    > Bildschirm lange an hat, und auch nur ein kleiner Teil sich auf dem
    > Bildschirm nicht bewegt.
    > Übrigens braucht man gerade bei OLEDs draußen immer sogar mindestens volle
    > Helligkeit, da sie sonst nicht ablesbar sind.

    Kann ich nicht bestätigen. Im Sommer hatte ich bei 1% draußen bei direkter Sonne keine Probleme. Es war anstrengend es zu lesen aber ich konnte lesen. Hielt ich es in mein eigenen Schatten, so konnte ich es schon wieder richtig gut erkennen. Für mich voll ausreichend. Für den ein oder anderen vielleicht nervig.

    > Wie gesagt, les dir das mal durch. Das war beim S2 schon schlimm, aber als
    > ich gelesen habe, dass es beim S3 noch ganz genauso ist, hab ich meine
    > Hoffnungen in OLED etwas verloren. :(

    Hmm ich mag Samsung allgemein nicht mehr. Ich behalte mein Galaxy S so lange es nur geht. Für mobiles Internet habe ich mir (auch aufgrund weil ich die Vorteile von Aldi-Talk und Netzclub nutzen will) ein Nexus 7 gekauft.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Der Typ hat keine Ahnung

    Autor whoever 13.02.13 - 12:46

    Auch bei dir: einfach nicht so stark eingebrannt, dass man es im Alltag merkt, oder überhaupt nicht eingebrannt? Also siehst du im blauen Display-Test ebenfalls keinerlei Schatten (*#0*#)?

    Gruss, whoever

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Der Typ hat keine Ahnung

    Autor Lala Satalin Deviluke 13.02.13 - 12:47

    Tranquil schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > beaver schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Stimmt doch gar nicht. Normale und sogar dunkle Helligkeit reicht da
    > schon,
    > > wenn man z.B. viel spielt, das Telefon als Uhr benutzt oder sonst immer
    > den
    > > Bildschirm lange an hat, und auch nur ein kleiner Teil sich auf dem
    > > Bildschirm nicht bewegt.
    >
    > Ich besitze ein S3, dynamische Displaybeleuchtung.
    > Nachts steht das Gerät in meinem DeskDock und zeigt permanent eine Nachtuhr
    > neben meinem Bett.
    >
    > Selbst nun, nach einem halben Jahr ist da nix eingebrannt.
    >
    > Mein HTC Nexus One, eines der ersten Geräte noch mit OLED Display, stand
    > ebenso jede Nacht als Uhr neben meinem Bett. Da war auch nach 2 Jahren noch
    > nix eingebrannt.

    Eben weil die Helligkeit bei der permanenten Uhr (Daydream :: Clock?) sehr gering ist, richtig?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Der Typ hat keine Ahnung

    Autor Lala Satalin Deviluke 13.02.13 - 12:49

    Nö. Auch nicht bei rot.
    Alles bestens. :)

    Kann gerne noch heute Abend (Beweis-)Fotos machen.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Der Typ hat keine Ahnung

    Autor whoever 13.02.13 - 12:51

    Am besten einen Screenshot *hehe*. aber nein, ist ok - dann ist ja gut, wenn es keinerlei Spuren hinterlassen hat;).

    Gruss, whoever

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Der Typ hat keine Ahnung

    Autor Lala Satalin Deviluke 13.02.13 - 12:53

    Tipp: Nutze auch niedrige Helligkeit. Ist eigentlich voll ausreichend.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Der Typ hat keine Ahnung

    Autor beaver 13.02.13 - 13:10

    Das ist nämlich der springende Punkt. Viele merken es einfach nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Der Typ hat keine Ahnung

    Autor holminger 13.02.13 - 13:22

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ganz ehrlich: Wenn die DAUs auch so doof sind und die Displays permanent
    > auf 100% Helligkeit haben, sind diese selber schuld.
    Klingt für mich ähnlich wie der berühmte Satz von Steve Jobs zum Antenna-Gate. ;-)
    Immer sind die User schuld. Ja nee ist klar.

    h.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Der Typ hat keine Ahnung

    Autor Tranquil 13.02.13 - 14:16

    Lala Satalin Deviluke schrieb:

    >
    > Eben weil die Helligkeit bei der permanenten Uhr (Daydream :: Clock?) sehr
    > gering ist, richtig?


    Nein, Nicht Daydream sondern der "Sanfte Wecker". Im übrigen ist bei mir wg der Nachttischuhr ein AMOLED Display absolute pflicht. Ein LCD ist als Nachttischuhr für mich einfach zu hell. AMOLED ist da nahezu schwarz.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Der Typ hat keine Ahnung

    Autor Lala Satalin Deviluke 13.02.13 - 14:41

    +1

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Der Typ hat keine Ahnung

    Autor Lala Satalin Deviluke 13.02.13 - 14:42

    holminger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ganz ehrlich: Wenn die DAUs auch so doof sind und die Displays permanent
    > > auf 100% Helligkeit haben, sind diese selber schuld.
    > Klingt für mich ähnlich wie der berühmte Satz von Steve Jobs zum
    > Antenna-Gate. ;-)
    > Immer sind die User schuld. Ja nee ist klar.
    >
    > h.

    Ein dummer Vergleich. Denn, man sollte sich über die Displaytechnik schon informieren, bevor man sich so ein Gerät mit einem solchen Display kauft. Wer das nicht tut, ist in meinen Augen nicht berechtigt so etwas überhaupt jemals besitzen zu dürfen...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Der Typ hat keine Ahnung

    Autor holminger 13.02.13 - 15:47

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > holminger schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ganz ehrlich: Wenn die DAUs auch so doof sind und die Displays
    > permanent
    > > > auf 100% Helligkeit haben, sind diese selber schuld.
    > > Klingt für mich ähnlich wie der berühmte Satz von Steve Jobs zum
    > > Antenna-Gate. ;-)
    > > Immer sind die User schuld. Ja nee ist klar.
    > >
    > > h.
    >
    > Ein dummer Vergleich. Denn, man sollte sich über die Displaytechnik schon
    > informieren, bevor man sich so ein Gerät mit einem solchen Display kauft.
    > Wer das nicht tut, ist in meinen Augen nicht berechtigt so etwas überhaupt
    > jemals besitzen zu dürfen...
    Wieso ist das ein dummer Vergleich? Du behauptest doch, die User benutzen das Display verkehrt, soetwas ähnliches hat Steve auch beim Antenna-Gate gesagt. "Es gibt kein Problem, die User halten das iPhone nur verkehrt." Und er wurde zurecht dafür ausgelacht.

    Jetzt verklicker mir mal den Unterschied!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Der Typ hat keine Ahnung

    Autor Bowen 13.02.13 - 16:01

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit der der Original-Firmware ohne Root?

    Ja, wenn du mit "Original" das von Samsung meintest.

    Display > Bildschirmmodus >
    (_) Dynamisch
    (o) Standard
    (_) Natürlich
    (_) Video

    "Dynamisch" ist am farb-intensivsten, "Video" am schwächsten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Der Typ hat keine Ahnung

    Autor KarlaHungus 13.02.13 - 16:02

    beaver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Übrigens braucht man gerade bei OLEDs draußen immer sogar mindestens volle
    > Helligkeit, da sie sonst nicht ablesbar sind.

    Besser is sogar lächerliche oder wahnsinnige Helligkeit. Genau wie mit Geschwindigkeit. Oder was meinste was nach "volle Helligkeit" noch kommt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Der Typ hat keine Ahnung

    Autor zu Gast 13.02.13 - 16:19

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > holminger schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ganz ehrlich: Wenn die DAUs auch so doof sind und die Displays
    > permanent
    > > > auf 100% Helligkeit haben, sind diese selber schuld.
    > > Klingt für mich ähnlich wie der berühmte Satz von Steve Jobs zum
    > > Antenna-Gate. ;-)
    > > Immer sind die User schuld. Ja nee ist klar.
    > >
    > > h.
    >
    > Ein dummer Vergleich. Denn, man sollte sich über die Displaytechnik schon
    > informieren, bevor man sich so ein Gerät mit einem solchen Display kauft.
    > Wer das nicht tut, ist in meinen Augen nicht berechtigt so etwas überhaupt
    > jemals besitzen zu dürfen...


    Du willst damit sagen, das man als Endverbraucher sich ausführlich über das Display informieren sollte um zu wissen wie er damit umzugehen hat, damit dieses keinen Schaden nimmt?
    Oder mit anderen Worten. Man darf ein Gerät nicht einfach nur benutzen und schon gar nicht erwarten, das es so funktioniert was vorgesehenen Einstellungen erlauben?

    Sorry, so´n quatsch tät ich nicht kaufen und ja es erinnert wirklich sehr an das "Antenna-Gate"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: Der Typ hat keine Ahnung

    Autor George99 13.02.13 - 18:18

    zu Gast schrieb:

    > Du willst damit sagen, das man als Endverbraucher sich ausführlich über das
    > Display informieren sollte um zu wissen wie er damit umzugehen hat, damit
    > dieses keinen Schaden nimmt?

    Nein, aber der Verbraucher sollte wissen, dass OLED-Displays mit der Zeit verschleißen und zwar um so schneller, je heller sie betrieben werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: Der Typ hat keine Ahnung

    Autor Lala Satalin Deviluke 13.02.13 - 21:32

    Der Unterschied ist hier, dass das Problem zumutbar behoben werden kann, was bei dem Antennenproblem nicht so einfach der Fall war, wenn man die falsche Hand nahm.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: Der Typ hat keine Ahnung

    Autor Lala Satalin Deviluke 13.02.13 - 21:34

    zu Gast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > holminger schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Ganz ehrlich: Wenn die DAUs auch so doof sind und die Displays
    > > permanent
    > > > > auf 100% Helligkeit haben, sind diese selber schuld.
    > > > Klingt für mich ähnlich wie der berühmte Satz von Steve Jobs zum
    > > > Antenna-Gate. ;-)
    > > > Immer sind die User schuld. Ja nee ist klar.
    > > >
    > > > h.
    > >
    > > Ein dummer Vergleich. Denn, man sollte sich über die Displaytechnik
    > schon
    > > informieren, bevor man sich so ein Gerät mit einem solchen Display
    > kauft.
    > > Wer das nicht tut, ist in meinen Augen nicht berechtigt so etwas
    > überhaupt
    > > jemals besitzen zu dürfen...
    >
    > Du willst damit sagen, das man als Endverbraucher sich ausführlich über das
    > Display informieren sollte um zu wissen wie er damit umzugehen hat, damit
    > dieses keinen Schaden nimmt?

    Ja. Und natürlich sollte der Hersteller auch deutlich darauf hinweisen.

    > Oder mit anderen Worten. Man darf ein Gerät nicht einfach nur benutzen und
    > schon gar nicht erwarten, das es so funktioniert was vorgesehenen
    > Einstellungen erlauben?

    Was man mit dem Gerät macht, ist immer noch seine eigene Entscheidung. Da hat niemand was vorzuschreiben. Wer die Helligkeit PERMANENT voll aufgedreht lässt, ist eben selber Schuld.

    Ich habe es ja auch manchmal auf 100%. Eben nur, wenn ich Bilder ansehen möchte.

    > Sorry, so´n quatsch tät ich nicht kaufen und ja es erinnert wirklich
    > sehr an das "Antenna-Gate"

    Genau das ist dann ja deine Entscheidung. Deshalb informiert man sich ja vor einem Kauf... Oder willst du mir sagen, der Kunde soll einfach wahllos kaufen?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  20. Re: Der Typ hat keine Ahnung

    Autor Lala Satalin Deviluke 13.02.13 - 21:35

    Genau das ist das, was ich die ganze Zeit sagen wollte. Hier schön knackig auf den Punkt gebracht! ;) Danke!

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IPv6: Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
IPv6
Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
  1. Containerverwaltung Docker 1.2 erlaubt Regelung von Containerneustarts
  2. Stellenanzeige Facebook will Linux-Netzwerkstack wie in FreeBSD
  3. Für Azure Microsoft gehen US-IPv4-Adressen aus

Formel E: Motorsport zum Zuhören
Formel E
Motorsport zum Zuhören

Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

  1. Nach 13 Jahren: Red Hats Technikchef hört unerwartet auf
    Nach 13 Jahren
    Red Hats Technikchef hört unerwartet auf

    Der langjährige Technikchef von Red Hat, Brian Stevens, verlässt überraschend das Unternehmen. Der Grund könnten Spannungen im Vorstand des Linux-Distributors sein, wie der US-Dienst ZDNet berichtet.

  2. Test Bioshock für iOS: Unterwasserstadt für die Hosentasche
    Test Bioshock für iOS
    Unterwasserstadt für die Hosentasche

    Der Actionklassiker Bioshock läuft jetzt auch auf Smartphones - und macht dabei eine recht gute Figur. Allerdings sorgt die Grafik dafür, dass die Chips und der Akku an ihre Grenzen kommen.

  3. Verbraucherschützer: Urteil gegen Flirtplattform wegen Kostenfalle
    Verbraucherschützer
    Urteil gegen Flirtplattform wegen Kostenfalle

    Flirtcafe.de warb mit einer kostenlosen Anmeldung. Doch der echte Zugang zur Plattform war nur über ein 10-tägiges Probeabo für 1,99 Euro erhältlich. Wer dies nicht innerhalb von einer Woche kündigte, zahlte über sechs Monate insgesamt 468 Euro.


  1. 14:46

  2. 13:52

  3. 13:42

  4. 13:27

  5. 12:48

  6. 12:09

  7. 12:07

  8. 12:03