1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple-Chef: Tim Cook mag keine OLEDs
  6. Th…

Der Typ hat keine Ahnung

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Der Typ hat keine Ahnung

    Autor: Nepooomuk 13.02.13 - 23:18

    Ich finde es lächerlich den Benutzer mit so nem Mist wie der Helligkeit im 21. Jahrhundert noch zu belästigen. Wer das aktuell in seinen System nicht automatisch halbwegs zurfriedenstellend gelöst hat, sollte sich in die Ecke stellen und schämen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Der Typ hat keine Ahnung

    Autor: Lala Satalin Deviluke 13.02.13 - 23:54

    Die Technik tut dort schon viel. Jedoch finde ich es gut, wenn es immer noch dem Nutzer selber überlassen ist wie hell er das Display stellt. Ich nehme mal an, dass die OLED-Displays auch eigentlich wesentlich heller sein könnten... Eventuell wird gedrosselt.

    Wie auch bei gewöhnlichen LEDs gilt: Bei ca 50% Last, steigt die Lebensdauer ungemein an, die Lichtintensität sinkt dabei aber nicht unbedingt um 50%. Das bedeutet, dass man immer noch viel Lichtausbeute hat, die Lebensdauer steigt und damit dann auch die Lumen/Watt.

    Ich nehme auch an, dies gilt auch für OLEDs.

    Wenn die einzelnen Farben schneller altern, steuert bereits heute die Displayansteuerung gegen: Die jeweils anderen Farben werden leicht verdunkelt, sodass es wieder passt und die OLEDs, die ausgelutscht sind nicht noch mehr beansprucht werden, sondern genauso wie vorher. Davon bekommt der Anwender erst etwas mit, wenn der kritische Punkt erreicht ist, wo das sichtbar wird (Helligkeit singt spürbar, Farbstich tritt auf)

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Der Typ hat keine Ahnung

    Autor: Endwickler 14.02.13 - 09:14

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...
    > Ich habe schon OLED-Displays gesehn, die weit mehr als das Adobe
    > RGB-Farbraum darstellen können und kalibriert waren.
    > ...

    Hast du da mal ein Beispiel?

    Inwiefern man seine Aussagen wirklich ernst nehmen muss, relativiert sich, da Apple ja gerade einen OLED-Spezi angeheuert hat.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.02.13 09:15 durch Endwickler.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ubuntu 14.10: Zum Geburtstag kaum Neues
Ubuntu 14.10
Zum Geburtstag kaum Neues
  1. Thomas Voß "Mir ist in zwei Jahren relevanter als Wayland"
  2. Ubuntu Unity 8 soll Standard in 16.04 werden
  3. Ubuntu Unity-Lockscreen-Bug kann Passwort verraten

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

  1. Software Development Kit: Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift
    Software Development Kit
    Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift

    Oculus VR hat das SDK 0.4.3 veröffentlicht, welches das Dev Kit 2 eingeschränkt unter Linux unterstützt. Das Multithreading soll besser arbeiten, Unity Free wurde integriert und die Latenz verringert.

  2. Big Brother Awards: Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook
    Big Brother Awards
    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

    In Österreich wurden die Gewinner der Big Brother Awards bekanntgegeben: Nelli Kroes und Siim Kallas von der EU Kommission erhalten ihn für Ecall in Autos, Facebook für seine psychologischen Experimente mit Nutzern.

  3. iFixit: Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt
    iFixit
    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

    Die Bastler von iFixit haben das iPad Mini 3 von Apple auseinander genommen. Die Befestigung des neuen Fingerabdrucksensor ist ungewöhnlich und dürfte beim Reparieren Schwierigkeiten verursachen.


  1. 23:28

  2. 21:30

  3. 20:43

  4. 19:59

  5. 15:19

  6. 13:47

  7. 13:08

  8. 12:11