Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Gewinn fast verdoppelt…

Apple als "Dieb" ?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Apple als "Dieb" ?

    Autor: BatLB 16.01.13 - 10:11

    Hallo!

    Wer sich ein wenig mehr mit IT Konzernen beschäftigt als Propaganda Zeitungsartikel, weiß dass Apple den ersten Personal Computer auf den Markt brachte, noch bevor es Heimcomputer mit Bildschirm und Tastatur gab. Da gab es zu der Zeit nur den Altair und da durfte man Rechenergebnisse an LEDs ablesen.

    Apple war sehr wohl innovativ, war Vorreiter und Visionär in vielen Bereichen. Sie haben damals Firmen wie HP, IBM und Xerox hinter sich gelassen. Diesen reinen Diebstahl vorzuwerfen und keine eigene Leistung ist lachhaft und zeugt von absolutem Unwissen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Apple als "Dieb" ?

    Autor: Tantalus 16.01.13 - 10:28

    BatLB schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer sich ein wenig mehr mit IT Konzernen beschäftigt als Propaganda
    > Zeitungsartikel, weiß dass Apple den ersten Personal Computer auf den Markt
    > brachte, noch bevor es Heimcomputer mit Bildschirm und Tastatur gab. Da gab
    > es zu der Zeit nur den Altair und da durfte man Rechenergebnisse an LEDs
    > ablesen.

    Nicht ganz korrekt:
    > Der weltweit erste industriell hergestellte PC in kompletter Ausführung (inklusive
    > Gehäuse, Netzteil, Tastatur, Monitor und Massenspeicher in Form einer
    > Datasette) wurde im Januar 1977 vorgestellt: der Commodore PET 2001,
    http://de.wikipedia.org/wiki/Personal_Computer

    Gruß
    Tantalus

    Ach ja, und den hier gabs auch schon früher: http://oldcomputers.net/ibm5100.html

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.01.13 10:31 durch Tantalus.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Department Manager Applikationsentwicklung Emission (m/w)
    AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  2. SAP Anwendungsentwickler (m/w) HCM
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. Software-Entwickler/in MES (Manufacturing Execution Systems)
    Robert Bosch GmbH, Crailsheim
  4. IT-Security-Berater im Kundenbereich (m/w)
    TÜV Informationstechnik GmbH, Essen

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. EVGA GeForce GTX 970 SSC ACX 2.0+
    339,00€ statt 384,90€
  2. Gehäuselüfter im Wert von bis zu 19,99 EUR gratis beim Kauf ausgewählter Fractal-Design-Gehäuse
  3. Microsoft und Nokia-Smartphones günstiger

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Asus Strix Soar im Test: Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
Asus Strix Soar im Test
Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
  1. Geforce GT 710 Nvidias Einsteigerkarte soll APUs überflüssig machen
  2. Theremin Geistermusik mit dem Arduino
  3. Musikdienst Sonos soll ab Mitte Dezember Apple Music streamen können

Xcom 2 im Test: Strategie wie vom anderen Stern
Xcom 2 im Test
Strategie wie vom anderen Stern
  1. Vorschau Spielejahr 2016 Cowboys und Cyberspace
  2. Xcom 2 angespielt Mit Strategie die Menschheit retten

Verschlüsselung: Nach Truecrypt kommt Veracrypt
Verschlüsselung
Nach Truecrypt kommt Veracrypt

  1. Captive Portals: Ein Workaround, der bald nicht mehr funktionieren wird
    Captive Portals
    Ein Workaround, der bald nicht mehr funktionieren wird

    Sogenannte Captive Portals, Vorschaltseiten, die in vielen WLANs zum Einsatz kommen, sind ein fragwürdiger Hack, der bald zu technischen Problemen führen wird. Trotzdem will die Bundesregierung ihnen jetzt Gesetzesrang verschaffen.

  2. Descent of the Shroud: Grey Goo erhält kostenlose DLC-Kampagne
    Descent of the Shroud
    Grey Goo erhält kostenlose DLC-Kampagne

    Frische Missionen und eine neue, eigentlich altbekannte Fraktion: Descent of the Shroud erweitert Grey Goo um eine zusätzliche Kampagne rund um die sogenannten Silent Ones.

  3. Tuxedo Infinitybook: Das voll konfigurierbare Linux-Macbook
    Tuxedo Infinitybook
    Das voll konfigurierbare Linux-Macbook

    Topaktuelle Technik mit diversen Linux-Distributionen: Tuxedos Infinitybook ist aus Aluminium gefertigt, im 13-Zoll-Gerät stecken Skylake-CPUs, USB Typ C und per PCIe angeschlossene SSDs.


  1. 07:00

  2. 15:00

  3. 12:00

  4. 11:25

  5. 14:45

  6. 13:25

  7. 12:43

  8. 11:52