Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Gewinn fast verdoppelt…

Apple als "Dieb" ?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Apple als "Dieb" ?

    Autor: BatLB 16.01.13 - 10:11

    Hallo!

    Wer sich ein wenig mehr mit IT Konzernen beschäftigt als Propaganda Zeitungsartikel, weiß dass Apple den ersten Personal Computer auf den Markt brachte, noch bevor es Heimcomputer mit Bildschirm und Tastatur gab. Da gab es zu der Zeit nur den Altair und da durfte man Rechenergebnisse an LEDs ablesen.

    Apple war sehr wohl innovativ, war Vorreiter und Visionär in vielen Bereichen. Sie haben damals Firmen wie HP, IBM und Xerox hinter sich gelassen. Diesen reinen Diebstahl vorzuwerfen und keine eigene Leistung ist lachhaft und zeugt von absolutem Unwissen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Apple als "Dieb" ?

    Autor: Tantalus 16.01.13 - 10:28

    BatLB schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer sich ein wenig mehr mit IT Konzernen beschäftigt als Propaganda
    > Zeitungsartikel, weiß dass Apple den ersten Personal Computer auf den Markt
    > brachte, noch bevor es Heimcomputer mit Bildschirm und Tastatur gab. Da gab
    > es zu der Zeit nur den Altair und da durfte man Rechenergebnisse an LEDs
    > ablesen.

    Nicht ganz korrekt:
    > Der weltweit erste industriell hergestellte PC in kompletter Ausführung (inklusive
    > Gehäuse, Netzteil, Tastatur, Monitor und Massenspeicher in Form einer
    > Datasette) wurde im Januar 1977 vorgestellt: der Commodore PET 2001,
    http://de.wikipedia.org/wiki/Personal_Computer

    Gruß
    Tantalus

    Ach ja, und den hier gabs auch schon früher: http://oldcomputers.net/ibm5100.html

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.01.13 10:31 durch Tantalus.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bertrandt Technikum GmbH, Eh­nin­gen
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Daimler AG, Kamenz


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Darknet-Handel Nutzerdaten von Telekom-Kunden werden verkauft
  2. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

  1. Bruno Kahl: Neuer BND-Chef soll den Dienst reformieren
    Bruno Kahl
    Neuer BND-Chef soll den Dienst reformieren

    Der BND bekommt heute einen neuen Chef. Der Beamte Bruno Kahl wird die Nachfolge von Gerhard Schindler antreten, der wegen der BND-Affäre seinen Posten räumen musste.

  2. Onlinehandel: Amazon sperrt Konten angeblich nur in seltenen Fällen
    Onlinehandel
    Amazon sperrt Konten angeblich nur in seltenen Fällen

    Amazon hat sich zum Thema Kontensperrungen ausführlich geäußert. Auch einige Leser berichten über ihre Erfahrungen mit Retouren und wie sie der Umgang damit verunsichert.

  3. The Assembly angespielt: Verschwörung im Labor
    The Assembly angespielt
    Verschwörung im Labor

    Für normale Monitore erscheint es auch: Das Adventure The Assembly schickt Spieler in ein Hightech-Labor mit düsteren Geheimnissen. Golem.de konnte die VR-Version ausprobieren.


  1. 17:04

  2. 16:53

  3. 16:22

  4. 14:58

  5. 14:33

  6. 14:22

  7. 13:56

  8. 13:29