Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ARD-Reportage: Amazon kündigt nun…

Den Standardsatz „Wir nehmen [...] sehr ernst“ sagen sie alle.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Den Standardsatz „Wir nehmen [...] sehr ernst“ sagen sie alle.

    Autor: Spaghetticode 19.02.13 - 18:15

    Das hört man vor allen Dingen beim Datenschutz, hier mal zu den Vorwürfen über die Arbeitssituation. Trotzdem kommt es immer wieder zu Skandalen. Wenn ein solcher Skandal gekommen ist, dann heißt es wieder „Wir nehmen [...] sehr ernst“.

    Ich persönlich nehme eine Aussage „Wir nehmen [...] sehr ernst“ nicht mehr ernst und meine, dass diese Aussage zu einer hohlen Phrase verkommen ist.

    Edit: Auf der Golem-Titelseite wurden die drei Punkte nicht angezeigt. Deshalb das eigene Auslassungszeichen durch drei Punkte ersetzt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.02.13 18:24 durch Spaghetticode.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Den Standardsatz „Wir nehmen [...] sehr ernst“ sagen sie alle.

    Autor: jayrworthington 19.02.13 - 19:06

    Spaghetticode schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das hört man vor allen Dingen beim Datenschutz, hier mal zu den Vorwürfen
    > über die Arbeitssituation. Trotzdem kommt es immer wieder zu Skandalen.
    > Wenn ein solcher Skandal gekommen ist, dann heißt es wieder „Wir
    > nehmen [...] sehr ernst“.

    Dochdoch, die nehmen das ganze schon ernst, es werden jetzt die Mittelsmänner entsorgt, und neue Mittelsmänner gesucht, die alles besser machen, primaer: "Lasst euch nicht erwischen".

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Den Standardsatz „Wir nehmen [...] sehr ernst“ sagen sie alle.

    Autor: Garius 19.02.13 - 19:19

    Mit welcher Reaktion wärt ihr denn zufrieden gewesen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Den Standardsatz „Wir nehmen [...] sehr ernst“ sagen sie alle.

    Autor: Spaghetticode 19.02.13 - 19:29

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit welcher Reaktion wärt ihr denn zufrieden gewesen?
    Mit einer öffentlichen Entschuldigung zum Beispiel. Von einer solchen höre ich bei entsprechenden Skandalen nie oder ich lese solche Nachrichten zu unaufmerksam.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Den Standardsatz „Wir nehmen [...] sehr ernst“ sagen sie alle.

    Autor: Nekornata 19.02.13 - 19:32

    Wie wäre es mal ohne Mittelsmänner aka Leiharbeitsfirmen???

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Den Standardsatz „Wir nehmen [...] sehr ernst“ sagen sie alle.

    Autor: Garius 19.02.13 - 19:39

    Da is was dran. Obwohl sich die vergangenen Leiharbeiter auch davon nichts kaufen können. Aber hey, immerhin gabs schonmal sowas wie ein Schuldeingeständnis...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Den Standardsatz „Wir nehmen [...] sehr ernst“ sagen sie alle.

    Autor: Abseus 19.02.13 - 22:53

    Nekornata schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie wäre es mal ohne Mittelsmänner aka Leiharbeitsfirmen???


    Wie schon an anderer stelle erwähnt. Amazon verfügt nicht über die nötigen Erfahrungen in der Beschaffung derart vieler Saisonkräfte

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Den Standardsatz „Wir nehmen [...] sehr ernst“ sagen sie alle.

    Autor: DY 20.02.13 - 08:26

    Und es ist auch richtig.
    Denn im heutigen System werden immer Mittelsmänner gesucht, die den Leuten die miesen Vorgaben/Ziele/Anforderungen unterjubeln müssen.
    Wenn es auffällt, dann werden diese ausgetauscht und man kann weitermachen wie bisher.
    Die Eliten beherrschen das sogar blendend, denn die lassen uns diese Mittelsmänner alle 4 Jahre selber auswählen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Den Standardsatz „Wir nehmen [...] sehr ernst“ sagen sie alle.

    Autor: Charles Marlow 20.02.13 - 08:40

    Abseus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie schon an anderer stelle erwähnt. Amazon verfügt nicht über die nötigen
    > Erfahrungen in der Beschaffung derart vieler Saisonkräfte

    Wohl eher: "wird nicht über die nötige Bereitschaft verfügen".

    Hey, die machen den Versandhandel nicht erst seit letzter Woche und die Dinger, die sie sich z.B. in Grossbritannien geleistet haben, liegen auf exakt demselben Niveau.

    Wenn ein Unternehmen mit so einer Masche durchkommt, wird es sie immer wieder durchziehen.

    Die warten jetzt nur auf den Zeitpunkt, wo das öffentliche Interesse wieder abflaut. Und bis dahin wird verzögert, dementiert und beschwichtigt, wo es nur geht - Worte sind billig und Papier ist geduldig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. ++, ist ja auch leicht ersichtlich:

    Autor: miauwww 20.02.13 - 10:21

    wenn sie es ernst nehmen wuerden, waere es erst garnicht passiert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Digital Design Engineer (m/w) System-on-Chip für ASICs
    DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut
  2. Servicemanager Telekommunikation (m/w)
    operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt, Nürnberg
  3. SAP Functional Support FI CO (m/w)
    Faurecia Autositze GmbH, Stadthagen bei Hannover
  4. Technologie-Consultant Test-Infrastruktur (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Nürnberg

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. NEU: Blu-rays je 8,97 EUR oder günstiger
    (u. a. Who am I, The Amazing Spider-Man, Frankenweenie, Larry Flynt)
  2. NEU: Kingsman - The Secret Service [Blu-ray]
    11,99€
  3. NEU: Blu-rays je 9,97 EUR oder günstiger
    (u. a. Ghostbusters I & II Bundle 8,99€, From Beyond, Highlander, Road - TT - Sucht nach...

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Game Writer: Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
Game Writer
Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
  1. This War of Mine Krieg mit The Little Ones auf Konsole
  2. Swapster Deutsche Börse plant Handelsplattform für Spieler
  3. Ninja Theory Hellblade und eine Heldin mit Trauma

20 Jahre im Einsatz: Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
20 Jahre im Einsatz
Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
  1. Windows-Insider-Programm Chrome hat Probleme mit Windows 10 Build 10525
  2. Internet Explorer Notfall-Patch für Microsofts Browser
  3. Microsoft Erster Insider-Build seit dem Erscheinen von Windows 10

Helium-3: Kommt der Energieträger der Zukunft vom Mond?
Helium-3
Kommt der Energieträger der Zukunft vom Mond?
  1. Stratolaunch Carrier Größtes Flugzeug der Welt soll 2016 erstmals starten
  2. Escape Dynamics Mikrowellen sollen Raumgleiter von der Erde aus antreiben
  3. Raumfahrt Transformer sollen den Mond beleuchten

  1. Me Pro im Hands on: Gigasets Einstieg in den Smartphone-Markt
    Me Pro im Hands on
    Gigasets Einstieg in den Smartphone-Markt

    Ifa 2015 Mit Gigaset betritt ein weiterer Hersteller den hart umkämpften Smartphone-Markt. Gleich drei Smartphones sind geplant, das Topmodell des Trios macht einen ordentlichen Eindruck.

  2. iOS: Jailbreak-Malware greift 225.000 Nutzerdaten ab
    iOS
    Jailbreak-Malware greift 225.000 Nutzerdaten ab

    Eine neu entdeckte Malware für iOS soll die Nutzerdaten von mehr als 225.000 Apple-Accounts abgegriffen haben und iPhones für die Benutzer sperren. Es sind nur Nutzer betroffen, die selbst einen Jailbreak aus chinesischen Cydia-Repositories installiert haben.

  3. Wettbewerbszentrale: Abmahnung für Zalando wegen vorgetäuschter Knappheit
    Wettbewerbszentrale
    Abmahnung für Zalando wegen vorgetäuschter Knappheit

    Testkäufe haben ergeben, dass bei Zalando oft mehr Artikel verfügbar sind, als der Händler zugibt. Zalando bestreitet, dass es sich um einen psychologischen Trick handelt.


  1. 18:29

  2. 17:52

  3. 17:08

  4. 16:00

  5. 15:57

  6. 15:40

  7. 15:25

  8. 13:28