1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ARD-Reportage: Amazon kündigt nun…

Hätte Amazon mal auf die Anfragen VOR der Austrahlung reagiert...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hätte Amazon mal auf die Anfragen VOR der Austrahlung reagiert...

    Autor it5000 19.02.13 - 19:38

    dann würde ich die auch ernst nehmen.. Wie es so üblich ist wurde auch hier Amazon vorher um eine Stellungsnahme gebeten.. Aber da hat Amazon nicht drauf geantwortet und wollte erst mal die Reaktionen abwarten.... Die haben wohl gehofft dass es keine hohen Wellen schlägt und die ruhig so weitermachen können..



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.02.13 19:39 durch it5000.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Hätte Amazon mal auf die Anfragen VOR der Austrahlung reagiert...

    Autor Charles Marlow 20.02.13 - 07:58

    Das Ärgerliche ist, dass die damit bisher auch durchgekommen sind. Der Laden ist nämlich schon länger wegen seiner Arbeitsbedingungen usw. in der Kritik.

    Da die Medien das Thema aber immer nur ein paar Wochen aufkochen und dann wieder freudig berichten, dass Amazon als erfolgreichster Onlineversender 6,5 Milliarden Umsatz gemacht hat und welche tollen Innovationen sie ankündigen, "vergisst" die Masse dann schnell wieder, von welcher Seite der Fisch stinkt. Erst recht, wenn man selber nicht davon betroffen ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kinkobox angeschaut: E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
Kinkobox angeschaut
E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
  1. IT-Sicherheitsgesetz Telekomfirmen müssen Nutzer über Cyberangriffe informieren
  2. IT-Sicherheitsgesetz Unternehmen dürfen ungefährliche Angriffe anonym melden
  3. Cryptophone Telekom mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Smartphones

Neues Instrument Holometer: Ist unser Universum zweidimensional?
Neues Instrument Holometer
Ist unser Universum zweidimensional?
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  3. Nahrungsmittel Trinken statt Essen

Alienware Alpha ausprobiert: Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
Alienware Alpha ausprobiert
Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
  1. Deutschland E-Sport ist mehr als eine Randerscheinung
  2. Crytek Ryse für PC mit 4K-Videos belegt über 120 GByte
  3. Wirtschaftssimulation Golem Labs entwickelt die Gilde 3

  1. Threshold: Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9
    Threshold
    Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9

    Ganz kurz war es bei Weibo zu sehen - das vermeintliche Logo von Windows 9, das aber nicht von Microsoft stammt. Veröffentlicht hat es Microsoft China, verbunden mit der Frage, ob die Nutzer wieder ein Startmenü in der linken unteren Ecke des Bildschirms haben möchten.

  2. Lieferdrohnen: Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter
    Lieferdrohnen
    Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter

    Ein Flugsicherungssystem für Drohnen entwickelt die US-Raumfahrtbehörde Nasa. Es soll - wie die Fluggeräte, die es überwacht - unbemannt sein.

  3. Radeon R9 285: Die schnellste Grafikkarte mit nur zwei 6-Pol-Anschlüssen
    Radeon R9 285
    Die schnellste Grafikkarte mit nur zwei 6-Pol-Anschlüssen

    AMDs Radeon R9 285 ist die modernste Grafikkarte des Herstellers: Eine neue Kompressionstechnik kompensiert das 256-Bit-Speicher-Interface, die Leistungsaufnahme ist vergleichsweise gering und auch die Tessellation-Geschwindigkeit stimmt.


  1. 18:30

  2. 18:28

  3. 17:37

  4. 17:20

  5. 16:57

  6. 16:50

  7. 16:32

  8. 15:50