Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ARD-Reportage: Amazons Leiharbeiter…

ARD-Reportage: Amazons Leiharbeiter überwacht und unter Druck

Eine Reportage des Hessischen Rundfunks erhebt Vorwürfe gegen die Behandlung von Amazons Leiharbeitern, die das Unternehmen vor allem vor Weihnachten beschäftigt. In Gruppenunterkünften seien die Arbeiter unter anderem ständiger Überwachung ausgesetzt.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Das einzige was mich aufregt... 1

    Anonymer Nutzer | 15.02.13 18:44 15.02.13 18:44

  2. Ich check es nicht (Seiten: 1 2 3 4 ) 62

    janpi3 | 14.02.13 12:25 15.02.13 15:43

  3. Und was hat das mit Amazon zu tun? 13

    Registrierungszwang stinkt! | 14.02.13 12:34 15.02.13 11:19

  4. Geiz ist Geil Käufer und deren folgen 10

    KenshiHH | 14.02.13 13:35 15.02.13 11:16

  5. Verständnis, aber wenig Mitleid (Seiten: 1 2 ) 34

    asic | 14.02.13 12:41 14.02.13 21:36

  6. Politisch so gewollt 10

    theFiend | 14.02.13 12:25 14.02.13 20:32

  7. Details und Facts zu AMAZON PARTNER HESS und COCO 1

    mcathereal | 14.02.13 20:19 14.02.13 20:19

  8. Die Arroganz mancher hier ... 10

    0xenwumme | 14.02.13 13:53 14.02.13 19:03

  9. Mit 8,52 Euro Brutto verdient man bei Amazon als Einpacker... 8

    nonameHBN | 14.02.13 13:21 14.02.13 17:42

  10. foxconn 2

    fingerbang | 14.02.13 12:31 14.02.13 17:04

  11. Und die üblichen Apologeten sind auch schon im Forum. 1

    Charles Marlow | 14.02.13 16:55 14.02.13 16:55

  12. Noch nicht gesehen, aber... 2

    4x | 14.02.13 14:54 14.02.13 15:57

  13. Die USA, unser großen Vorbild in allen Bereichen 2

    DY | 14.02.13 14:14 14.02.13 14:15

  14. Sibi quisque proximus 2

    Thargoid | 14.02.13 12:41 14.02.13 13:21

  15. Nur weil die statt in China bei uns arbeiten ist das doch das selbe. 2

    Mopsmelder500 | 14.02.13 12:57 14.02.13 13:15

  16. Auch auf YouTube zu sehen! 1

    MrReset | 14.02.13 12:30 14.02.13 12:30

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige
  1. Produktmanager (m/w) Netzwerksicherheit
    ROHDE & SCHWARZ SIT GmbH, Berlin
  2. Entwicklungsingenieur/-in Funktionale Sicherheit Fahrerassistenzsysteme
    Daimler AG, Immendingen
  3. Softwaretester/in für mechatronische Motorsysteme
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Manager IT Infrastructure (m/w)
    SolarWorld AG, Bonn

 

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. NEU: Superman 1-5 - Die Spielfilm Collection - (Blu-ray)
    12,99€ inkl. Versand
  2. VORBESTELLBAR: Terminator: Genisys Skull & 3D Steelbook (+Blu-ray) [Limited Edition]
  3. NEU: The Flash Staffel 1 (inkl. Comicbuch + Figur) (exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    49,99€

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deep-Web-Studie: Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
Deep-Web-Studie
Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden

Kepler-452b: Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
Kepler-452b
Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
  1. Weltraumteleskop Kepler entdeckt Supererde in der habitablen Zone

Pixars Inside Out im Dolby Cinema: Was blenden soll, blendet auch
Pixars Inside Out im Dolby Cinema
Was blenden soll, blendet auch
  1. Ultra HD Blu-ray Es geht bald los mit 4K-Filmen auf Blu-ray

  1. Verdacht auf Landesverrat: Generalbundesanwalt ermittelt gegen Netzpolitik.org
    Verdacht auf Landesverrat
    Generalbundesanwalt ermittelt gegen Netzpolitik.org

    Engagement für ein offenes Web: Dafür soll Netzpolitik am Mittwoch geehrt werden - und dafür drohen den Journalisten Strafen. Die Bundesanwaltschaft ermittelt wegen Landesverrats.

  2. Security: Gehacktes Scharfschützengewehr schießt daneben
    Security
    Gehacktes Scharfschützengewehr schießt daneben

    Die "Smart Rifles" der Firma Tracking Point lassen sich einfach per WLAN manipulieren. Mit falschen Eingaben schießen sie auf Ziele, die der Schütze gar nicht im Visier hat.

  3. Sony: Schwarze Zahlen dank Playstation 4 und Fotosensoren
    Sony
    Schwarze Zahlen dank Playstation 4 und Fotosensoren

    Nach vielen Jahren mit Verlusten läuft das Geschäft bei Sony wieder besser. Für das letzte Geschäftsquartal meldet der Konzern rund drei Millionen verkaufte Playstation 4. Ein anderes, überall zu findendes Mini-Bauteil hat aber noch stärker zugelegt.


  1. 17:25

  2. 17:08

  3. 14:58

  4. 14:44

  5. 13:07

  6. 12:48

  7. 12:11

  8. 12:05