Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ARD-Reportage: Amazons Leiharbeiter…

Details und Facts zu AMAZON PARTNER HESS und COCO

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Details und Facts zu AMAZON PARTNER HESS und COCO

    Autor: mcathereal 14.02.13 - 20:19

    1. H.E.S.S Security

    Quelle:http://extratip.de/2012/09/17/geschaeft-mit-sicherheit-boomt-bedarf-an-security-waechst-geeignete-leute-fehlen/

    Auf einem Bild sieht man klar den Aufruf vom Jobcenter und HESS für neue Mitarbeiter.

    "Suchen dringend Leute für Sicherheitsdienst-Tätigkeiten: (v.li.) Manfred Liebendahl und Hans-Peter Hilpert vom Jobcenter Kassel, Olaf Bernd (stellv. Hess-Security-Geschäftsführer) und Hess-Security-Macher Patrick Hensel. "

    Das bundesweit operierende Kasseler Bewachungsunternehmen hat bereits in den vergangenen neun Monaten über 30 neue Arbeitsplätze im Teil- und Vollzeitbereich geschaffen.Das reicht aber noch nicht aus. „Durch die Anwerbung von Großkunden im regionalen wie auch überregionalen Bereich können wir nun 40 weitere Teil- und Vollzeitstellen anbieten“, so Hensel. Um das zu erreichen wurde erstmals in Zusammenarbeit mit dem Jobcenter Kassel, Jobcenter Landkreis Kassel sowie der Bundesagentur für Arbeit ein Konzept entwickelt, um qualifiziertes Personal zu gewinnen.


    Bedeutet hier haben die Verantwortlichen im Jobcenter bereits geschlafen.

    AMAZON hat es hier nur leider verpasst ein Feedback Kanal einzurichten für die Mitarbeiter von Zeitarbeit / Leiharbeit.. Entweder mit Absicht oder durch blindes vertrauen in die Partner..


    CoCo Job Touristik GmbH & Co. KG
    **********

    Gibt es erst seit 06.2012 und ist somit kurz vor der Weihnachtszeit installiert worden,
    hier glaube ich sind die Interessen der Regionalen Hotels und Ferienwohnungen Betreiber höher gestellt als die Umgangsweise mit Menschen.


    *************************
    Mein Vorwurf ist klar. Amazon hat es verschlafen hier eine Qualitätskontrolle Ihrer Partner nachzugehen. Die schnelle Nummer nach Geld für die Region hat viele wegschauen lassen..

    AMAZON hat nun das Problem, jedoch die Probleme verursacht wurden durch die schlecht gewählten Partner.


    Das Problem ist nur das hier die Internationale Botschaft ..
    Quelle:http://www.independent.co.uk/news/world/europe/amazon-used-neonazi-guards-to-keep-immigrant-workforce-under-control-in-germany-8495843.html

    Das in Deutschland Neo-Nazis "Bewacher" sind für Amazon Leiharbeiter aus anderen Ländern der Welt... so ein Bild sollte International vermieden werden....

    Ich hoffe Amazon reagiert schnell und schafft transparenz... bis dahin bleibt mein Account trocken ohne weitere Bestellungen...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.02.13 20:23 durch ap (Golem.de).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. xplace GmbH, Göttingen
  2. BENTELER-Group, Paderborn
  3. IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr, Gifhorn
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.299,00€
  2. ab 229,00€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  2. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe
  3. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper

8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

  1. Für Werbezwecke: Whatsapp teilt alle Telefonnummern mit Facebook
    Für Werbezwecke
    Whatsapp teilt alle Telefonnummern mit Facebook

    Es war wohl nicht anders zu erwarten: Zwei Jahre nach der Übernahme durch Facebook muss Whatsapp alle Telefonnummern an den Mutterkonzern weiterreichen. Die Verknüpfung mit einem Nutzer funktioniert aber nicht immer.

  2. Domino's: Die Pizza kommt per Lieferdrohne
    Domino's
    Die Pizza kommt per Lieferdrohne

    Luftbrücke zum Kunden: Die Schnellrestaurantkette Domino's Pizza will in Neuseeland künftig Pizzas mit unbemannten Lufttransportern zum Kunden bringen. Ein Feldversuch soll in Kürze starten.

  3. IT-Support: Nasa verzichtet auf Tausende Updates durch HP Enterprise
    IT-Support
    Nasa verzichtet auf Tausende Updates durch HP Enterprise

    Eigentlich sollte HP Enterprise sämtliche Endnutzergeräte der Nasa verwalten. Der Support ist aber offenbar so schlecht, dass die IT-Chefin der US-Raumfahrtbehörde mit einer beispiellosen Verzweiflungstat reagiert.


  1. 15:54

  2. 15:34

  3. 15:08

  4. 14:26

  5. 13:31

  6. 13:22

  7. 13:00

  8. 12:45