1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aufsichtsrat: "Apple-Chef Tim Cook…

die letzte Innovation des Markführers Apple ?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. die letzte Innovation des Markführers Apple ?

    Autor: realrobotsdontsleep 09.08.13 - 14:54

    Marktführer hinsichtlich Börsenwert ?

    let me check

    Apple 418.80 B

    Microsoft 273.91B

    ok Apple

    da steht Mac, Ipod, Iphone, Ipad, itunes, Support

    hmmm

    dann war es wohl das Ipad oder ?

    traurig

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: die letzte Innovation des Markführers Apple ?

    Autor: KTVStudio 09.08.13 - 15:42

    Wo bleibt da irgendeine Logik? Aktienkurse sagen nichts über die Gesundheit einer Firma aus und was soll der Quatsch mit den Innovationen, wer bestimmt den was eine Innovation ist und was nicht? Ich kann mich kaum an irgendeine Innovation bei Microsoft erinnern. Also etwas was wirklich Neu und Gut umgesetzt ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: die letzte Innovation des Markführers Apple ?

    Autor: xbeo 09.08.13 - 15:47

    Wenn man Innovation der Innovation wegen will, kommt sowas wie Windows 8 / Windows Phone heraus.

    Also dann bitte lieber keine Innovation und dafuer ein leichteres iPhone/iPad. Waere ich schon zufrieden mit.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. microsoft

    Autor: realrobotsdontsleep 09.08.13 - 17:43

    Windowsphone find ich übrigens gut

    leichter zu bedienen als Android

    und deutlich günstiger als IOS

    windows 8 ist sicher auch viel Arbeit gewesen und es ist nicht leicht von Maus auf Tablet umzustellen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Innovation

    Autor: realrobotsdontsleep 09.08.13 - 17:46

    ach, wenn ein Unternehmen 200 oder 400 Milliarden Dollar wert ist, sollte das schon etwas über Innovationskraft sagen

    ich finde weder Microsoft noch Apple sonderlich innovativ

    wobei Microsoft so extrem viel Software hat, dass es schwer ist durchzublicken

    von Apple sollte man aber noch mehr erwarten als von M$

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: die letzte Innovation des Markführers Apple ?

    Autor: neocron 09.08.13 - 17:58

    Was genau daran traurig sein soll weisst du vermutlich selbst nicht... immer wieder dieser neidische quatsch ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. habla habla

    Autor: realrobotsdontsleep 10.08.13 - 00:01

    Ohne Innovation bleiben wir in der Steinzeit

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: die letzte Innovation des Markführers Apple ?

    Autor: User_x 10.08.13 - 04:01

    >wer bestimmt den was eine Innovation ist und was nicht?

    der markt. was wir gekauft und was nicht, bzw. was eröffnet einen boom, das es jeder haben möchte. auch sollte bedacht sein, dass eine verbesserung eines bestehenden produkts grundsätzlich ein update ist, während eine innovation eine neuerung ist die alles bis dahin gewesene in den schatten stellt. evtl. auch eine bündelung von mehreren nicht zueinander stehenden gerätschaften zu einem neuen (smart und phone?) es gab pda's und handys, lukrativ zusammengebracht hat sie apple.

    würde also bedeuten, da apple ja ein technologiekonzern ist (laut aktie?) dass eine innovation nur darin liegen kann, dass ein rechner mit einem anderen gerät, welches bis dato keine berührungspunkte mit computern hatte eine verbindung damit eingeht um einen mehrwert zu schaffen. ob es jetzt ein massagestab mit apps oder ein mixer mit itunes sein wird... sollte spannend bleiben...

    neid? bei apple??? worauf neidisch sein, wenn jedes produkt mit amazing und exiting angepriesen wird... und letztenendes kommt dann doch "nur" eine höhere auflösung bzw. update raus... ;) damit fehlen doch innovationen, womit sich das unternehmen eigentlich kührt...?!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.08.13 04:03 durch User_x.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: habla habla

    Autor: Neuro-Chef 10.08.13 - 21:32

    realrobotsdontsleep schrieb:
    > Ohne Innovation bleiben wir in der Steinzeit
    Die meisten von uns verdienen nichts anderes..

    |-o-| <-o-> |-o-| Imperiale Signatur
    In Anbetracht der Masse verrückter Menschen im Internet habe ich meinen Browser mit einer aktiven Panzerung versehen. ಠ_ಠ
    http://images2.wikia.nocookie.net/__cb20080623221434/jedipedia/de/images/thumb/6/61/Galaktisches_Imperium.png/50px-Galaktisches_Imperium.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: habla habla

    Autor: neocron 12.08.13 - 10:47

    realrobotsdontsleep schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ohne Innovation bleiben wir in der Steinzeit
    und die innovation muss von Apple stammen, oder Samsung?
    und nur darum ging es ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Macbook 12 im Test: Einsamer USB-Port sucht passende Partner
Macbook 12 im Test
Einsamer USB-Port sucht passende Partner
  1. Apple Store Apple erhöht Hardwarepreise
  2. Workaround Macbook 12 kann bei Erstinstallation hängen bleiben
  3. Hydradock Elf Ports für das Macbook 12

Parrot Bebop im Test: Die Einstiegsdrohne
Parrot Bebop im Test
Die Einstiegsdrohne
  1. Yeair Benzincopter fliegt eine Stunde lang
  2. Sprite Fliegende Thermoskanne als Kameradrohne
  3. Hycopter Wasserstoffdrohne soll vier Stunden fliegen

Windows 10 IoT Core angetestet: Windows auf dem Raspberry Pi 2
Windows 10 IoT Core angetestet
Windows auf dem Raspberry Pi 2
  1. Kleinstrechner Preise für das Raspberry Pi B+ gesenkt
  2. Artik Samsung stellt Bastelcomputer-Serie vor
  3. Hummingboard angetestet Heiß und anschlussfreudig

  1. Kritische Infrastruktur: Weitere Beweise für Geheimdienstangriff auf Bundestag
    Kritische Infrastruktur
    Weitere Beweise für Geheimdienstangriff auf Bundestag

    Der IT-Angriff auf die Rechner des Bundestags hat Parallelen zu einer ausländischen Geheimdienstattacke im Jahr 2014. Damals sollen es China oder die NSA gewesen sein.

  2. Überwachung: Berliner abgehört - aus Protest gegen die NSA
    Überwachung
    Berliner abgehört - aus Protest gegen die NSA

    Anti-NSA-Aktivisten haben in Berlin Diktiergeräte versteckt, um Privatgespräche zu belauschen. Die Aufnahmen veröffentlichen sie im Netz, um die Bürger zu provozieren.

  3. Tor: Hidden Services leichter zu deanonymisieren
    Tor
    Hidden Services leichter zu deanonymisieren

    HITB 2015 Das Tor-Protokoll erlaubt es Angreifern relativ einfach, die Kontrolle über die Verzeichnisserver sogenannter Hidden Services zu erlangen. Dadurch ist die Deanonymisierung von Traffic deutlich einfacher als beim Zugriff auf normale Webseiten.


  1. 18:56

  2. 16:45

  3. 15:13

  4. 14:47

  5. 14:06

  6. 14:01

  7. 14:00

  8. 13:39