1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bayview: Google plant Bürogebäude…

zu Fuß

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. zu Fuß

    Autor: der kleine boss 23.02.13 - 22:52

    Bei Google hätt ich mir da eher Segways oder Hi-Speed Chrome-Skateboards erwartet, aber zu Fuß gehen die da rum?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: zu Fuß

    Autor: nmSteven 23.02.13 - 23:19

    Gibt eigentlich Fahrräder bei Google. Segways und sonstiger krimskrams ist ja net grün

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: zu Fuß

    Autor: Tamashii 24.02.13 - 01:43

    nmSteven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Segways und sonstiger krimskrams ist
    > ja net grün
    Legt Google da Wert drauf? Wusste ich gar nicht. Von wegen "eigener Flughafen" und so.
    Oder war das jetzt ironisch gemeint?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: zu Fuß

    Autor: zilti 24.02.13 - 03:34

    Segways sind in erster Linie ein absolut lächerliches Fortbewegungsmittel.
    Bekäme ich einen geschenkt, ich würde ihn unauffällig irgendwo entsorgen gehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: zu Fuß

    Autor: attitudinized 24.02.13 - 06:09

    Darüber darfst du dich wirklich nicht wundern - das ist eine eigene Stadt die Bevölkert wird von Leuten von überall auf der Erde, ich denke nicht das es mehr öko wär wenn die mit Taxis angekarrt werden...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: zu Fuß

    Autor: yast 24.02.13 - 15:38

    Ein paar tausend Euro einfach so entsorgen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: zu Fuß

    Autor: Neuro-Chef 24.02.13 - 16:18

    zilti schrieb:
    > Segways sind in erster Linie ein absolut lächerliches Fortbewegungsmittel.
    Es macht aber Spaß :D

    > Bekäme ich einen geschenkt, ich würde ihn unauffällig irgendwo entsorgen
    > gehen.
    Ich habe noch Platz hier, schreib mir in dem Fall bitte eine PN ;-)

    |-o-| <-o-> |-o-| Imperiale Signatur
    In Anbetracht der Masse verrückter Menschen im Internet habe ich meinen Browser mit einer aktiven Panzerung versehen. ಠ_ಠ
    http://images2.wikia.nocookie.net/__cb20080623221434/jedipedia/de/images/thumb/6/61/Galaktisches_Imperium.png/50px-Galaktisches_Imperium.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

The Witcher 3 im Grafiktest: Mehr Bonbon am PC
The Witcher 3 im Grafiktest
Mehr Bonbon am PC
  1. CD Projekt Red The Witcher 3 hat Speicherproblem auf Xbox One
  2. Sabotagevorwurf Witcher-3-Streit zwischen AMD und Nvidia
  3. The Witcher 3 im Test Wunderschönes Wohlfühlabenteuer

FBI-Untersuchung: Hacker soll Zugriff auf Flugzeugtriebwerke gehabt haben
FBI-Untersuchung
Hacker soll Zugriff auf Flugzeugtriebwerke gehabt haben
  1. Hack auf Datingplattform Sexuelle Vorlieben von Millionen Menschen veröffentlicht
  2. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden
  3. NetUSB Schwachstelle gefährdet zahlreiche Routermodelle

Windows 10 IoT Core angetestet: Windows auf dem Raspberry Pi 2
Windows 10 IoT Core angetestet
Windows auf dem Raspberry Pi 2
  1. Kleinstrechner Preise für das Raspberry Pi B+ gesenkt
  2. Artik Samsung stellt Bastelcomputer-Serie vor
  3. Hummingboard angetestet Heiß und anschlussfreudig

  1. Elektromobilität: Elektroautos sind etwas fürs Land
    Elektromobilität
    Elektroautos sind etwas fürs Land

    Junge, hippe Metropolbewohner fahren Elektroauto, und Großunternehmen treiben die Elektromobilität voran - so lautet das Klischee. Falsch! Eine aktuelle Studie des DLR zeigt, dass andere zuerst umsteigen.

  2. TV-Kabelnetz: Primacom will auf 500 MBit/s beschleunigen
    TV-Kabelnetz
    Primacom will auf 500 MBit/s beschleunigen

    Primacom hat auf einem Branchentreff die Stärken des TV-Kabelnetzes herausgestellt und Versprechungen für eine höhere Datenrate gemacht. In der Konkurrenz mit DSL wolle Primacom in Führung gehen.

  3. Linux-Distribution: Fedora 22 ist ein Release für Admins
    Linux-Distribution
    Fedora 22 ist ein Release für Admins

    Fedora 22 bietet zwar einige Neuerungen für Desktop-Nutzer, mit der neuen Paketverwaltung und XFS als Standard müssen sich jedoch vor allem Admins umgewöhnen. Das Team bietet zudem Werkzeuge, die die Arbeit erleichtern sollen, aber auch neue Herausforderungen schaffen.


  1. 20:29

  2. 20:22

  3. 17:21

  4. 16:26

  5. 16:20

  6. 15:22

  7. 13:57

  8. 13:45