1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bayview: Google plant Bürogebäude…

zu Fuß

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. zu Fuß

    Autor der kleine boss 23.02.13 - 22:52

    Bei Google hätt ich mir da eher Segways oder Hi-Speed Chrome-Skateboards erwartet, aber zu Fuß gehen die da rum?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: zu Fuß

    Autor nmSteven 23.02.13 - 23:19

    Gibt eigentlich Fahrräder bei Google. Segways und sonstiger krimskrams ist ja net grün

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: zu Fuß

    Autor Tamashii 24.02.13 - 01:43

    nmSteven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Segways und sonstiger krimskrams ist
    > ja net grün
    Legt Google da Wert drauf? Wusste ich gar nicht. Von wegen "eigener Flughafen" und so.
    Oder war das jetzt ironisch gemeint?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: zu Fuß

    Autor zilti 24.02.13 - 03:34

    Segways sind in erster Linie ein absolut lächerliches Fortbewegungsmittel.
    Bekäme ich einen geschenkt, ich würde ihn unauffällig irgendwo entsorgen gehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: zu Fuß

    Autor attitudinized 24.02.13 - 06:09

    Darüber darfst du dich wirklich nicht wundern - das ist eine eigene Stadt die Bevölkert wird von Leuten von überall auf der Erde, ich denke nicht das es mehr öko wär wenn die mit Taxis angekarrt werden...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: zu Fuß

    Autor yast 24.02.13 - 15:38

    Ein paar tausend Euro einfach so entsorgen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: zu Fuß

    Autor Neuro-Chef 24.02.13 - 16:18

    zilti schrieb:
    > Segways sind in erster Linie ein absolut lächerliches Fortbewegungsmittel.
    Es macht aber Spaß :D

    > Bekäme ich einen geschenkt, ich würde ihn unauffällig irgendwo entsorgen
    > gehen.
    Ich habe noch Platz hier, schreib mir in dem Fall bitte eine PN ;-)

    |-o-| <-o-> |-o-| Imperiale Signatur
    In Anbetracht der Masse verrückter Menschen im Internet habe ich meinen Browser mit einer aktiven Panzerung versehen. ಠ_ಠ
    http://images2.wikia.nocookie.net/__cb20080623221434/jedipedia/de/images/thumb/6/61/Galaktisches_Imperium.png/50px-Galaktisches_Imperium.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ascend Mate 7 im Test: Huaweis fast makelloses Topsmartphone
Ascend Mate 7 im Test
Huaweis fast makelloses Topsmartphone
  1. Cloud Congress 2014 Huawei verkauft Intel-Standardserver nur als Türöffner
  2. Huawei Cloud Congress Huawei will weltweit der führende IT-Konzern werden
  3. Ascend G7 Huawei-Smartphone mit 13-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Filmkritik Who Am I: Ritalin statt Mate
Filmkritik Who Am I
Ritalin statt Mate
  1. NSA-Affäre Staatsanwaltschaft ermittelt nach Cyberangriff auf Stellar
  2. Treasure Map Wie die NSA das Netz kartographiert
  3. Geheimdienste Wie ein Riesenkrake ins Weltall kam

Radikalisierung im Internet: Wie Extremisten das Netz nutzen
Radikalisierung im Internet
Wie Extremisten das Netz nutzen
  1. Pornhub Pornoplattform kündigt Musiklabel Pornhub Records an
  2. Payment Blocking Bundesländer verbieten über 100 Glücksspielseiten
  3. Eutelsat HbbTV v2.0 bringt Video-on-Demand für langsames Internet

  1. Onlinehändler: Zalando geht an die Börse
    Onlinehändler
    Zalando geht an die Börse

    Der Onlineversandhändler Zalando ist am Mittwochmorgen an die Börse gegangen. Die Aktie lag weit über dem Ausgabepreis.

  2. Panoramafreiheit: Wikimedia erreicht Copyright-Änderungen in Russland
    Panoramafreiheit
    Wikimedia erreicht Copyright-Änderungen in Russland

    Am 1. Oktober tritt in Russland ein Gesetz in Kraft, das für Fotos von Gebäuden und anderen öffentlichen Orten die sogenannte Panoramafreiheit einführt. Es ermöglicht das Hochladen vieler neuer Bilder im Wikipedia-Medienarchiv Wikimedia Commons.

  3. OPNFV: Linux Foundation gründet Plattform für virtualisierte Netze
    OPNFV
    Linux Foundation gründet Plattform für virtualisierte Netze

    Zusammen mit Hardware-Herstellern und Telekommunikationsanbietern will die Linux Foundation eine offene Referenzplattform für Network Functions Virtualization (NFV) erstellen. Zuerst soll Software für Infrastruktur und Verwaltung erstellt werden.


  1. 14:49

  2. 14:47

  3. 14:43

  4. 14:00

  5. 13:44

  6. 13:37

  7. 13:19

  8. 13:14