1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Berliner Start-ups: Google gibt IT…

Für wieviele Plastikbrillen reicht die Million?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Für wieviele Plastikbrillen reicht die Million?

    Autor: Sheep_Dirty 13.11.12 - 19:45

    und die Macbooks nicht zu vergessen. Ich glaube nicht dass Google mit einer Million viel bewirkt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Für wieviele Plastikbrillen reicht die Million?

    Autor: sp1derclaw 14.11.12 - 09:39

    Für das Hipstertum in Berlin mit Sicherheit ein wahrlicher Erfolg! Jetzt dürfen die 6wunderkinder eine verbale Verbindung zu Google schlagen. Ist das nicht total hip? ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Für wieviele Plastikbrillen reicht die Million?

    Autor: Rogolix 14.11.12 - 10:14

    sp1derclaw schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für das Hipstertum in Berlin mit Sicherheit ein wahrlicher Erfolg! Jetzt
    > dürfen die 6wunderkinder eine verbale Verbindung zu Google schlagen. Ist
    > das nicht total hip? ;-)
    Total! Ich bin mir aber ehrlich gesagt nicht ganz sicher, ob das ganz Satire ist oder ob man wirklich einen Campus mit Sportplatz in bester Lage braucht, wenn man schon keine wirkliche Innovation (siehe Versus IO, Toast und Silicon Allee) bieten kann.

    http://www.6wunderkinder.com/jobs:
    "Ever dreamed of a female head of government? Or a gay mayor in one city? Welcome to Berlin"
    "On your height-adjustable desk you’ll find a brand-new MacBook Air, a Cinema Display and some other cool accessories."
    "you'll be surrounded by some of the most diverse and smartest people on the planet."

    Klingt für mich eher nach dotcom startup lottery 1.0, aber 15 Jahre zu spät und im falschen Land ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Civilization Beyond Earth: Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
Test Civilization Beyond Earth
Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
  1. Civ Beyond Earth Benchmark Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle
  2. Take 2 34 Millionen GTA 5 ausgeliefert

Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Test Sunset Overdrive: System-Seller am Rande der Apokalypse
Test Sunset Overdrive
System-Seller am Rande der Apokalypse
  1. Test Dreamfall Chapters Book One Neue Episode von The Longest Journey
  2. Test Transocean Ports of Call für Nachwuchs-Reeder
  3. Test Rules Gehirntraining für Fortgeschrittene

  1. Sicherheit: Nacktscanner jetzt doch für deutsche Flughäfen
    Sicherheit
    Nacktscanner jetzt doch für deutsche Flughäfen

    Nach einem Zeitungsbericht werden auf deutschen Flughäfen nun doch Körperscanner eingesetzt. Sie zeigen allerdings nur stilisierte Umrisse der Personen an. Die Benutzung ist freiwillig. Doch wer nicht damit kontrolliert werden will, wird körperlich untersucht.

  2. HDMI-Handshake: Firmware 2.0 lässt manche Playstation 4 verstummen
    HDMI-Handshake
    Firmware 2.0 lässt manche Playstation 4 verstummen

    Sonys Update auf die Firmware 2.0 für die PS4 sorgt bei manchen Geräten für fehlerhafte Einstellungen bei Bild und Ton. Der Sound ist manchmal ganz abgeschaltet, dafür haben aber die Nutzer schon selbst eine Lösung gefunden, die man nur genau befolgen muss.

  3. Motorola: Lenovo übernimmt Googles Smartphone-Sparte
    Motorola
    Lenovo übernimmt Googles Smartphone-Sparte

    Lenovo hat den Kauf von Motorola Mobility abgeschlossen. Damit gehört der ehemalige Handy-Pionier und Googles frühere Smartphone-Sparte jetzt zu Lenovo. Vor allem mit der Marke Motorola will Lenovo im Smartphone-Markt weiter zulegen.


  1. 15:35

  2. 15:03

  3. 14:56

  4. 14:31

  5. 13:25

  6. 13:15

  7. 12:40

  8. 12:08