Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blitzangebote: Amazon.de gibt…

keiner verschenkt was

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. keiner verschenkt was

    Autor: jack-jack-jack 17.11.12 - 07:44

    und amazon schon gar nicht

    golem aber offenbar Aufmerksamkeit ;-)

  2. Re: keiner verschenkt was

    Autor: volkskamera 17.11.12 - 08:00

    Wozu dieser Beitrag?

    Es ist schön wenn Golem darauf hinweist, wenn Amazon großflächige Aktionen betreibt. Oder siehst Du dich gezwungen, etwas zu kaufen, von dem Du davon ausgehst, es würde Dir geschenkt?

    Ich würde mal sagen: Thema verfehlt.

  3. Re: keiner verschenkt was

    Autor: koelnerdom 17.11.12 - 10:10

    Und wofür brauchst du so dringend Aufmerksamkeit so dringend? Also außer für dieses schon wieder völlig falsche Gestänker? Jeder hier weiß, dass Amazon in seinem Stellenwert in der IT-Branche hier natürlich ein Thema ist. Wenn dich Wirtschaftsberichte nicht interessieren, dann lies sie einfach nicht, aber verschone uns mit dieser Kamagne.

  4. Re: keiner verschenkt was

    Autor: Lord Gamma 18.11.12 - 12:37

    Ja. Solche Aktionen sind ebenso wie Gewinnspiele einkalkuliert.

  5. Re: keiner verschenkt was

    Autor: tupolew 18.11.12 - 23:29

    Wieso sollte Golem nicht darüber berichten? Immerhin hat Golem sich "IT-News für Profis" groß auf die Fahne geschrieben. Also wenn man so zimperlich wie du mit den Artikeln auf Golem umgehen würde, gäbe es dann überhaupt noch einen einzige "IT-News für Profis". Jedenfalls interresiert es mich ob die anderen "Profis" auch wie ich Oberstufenschüler mit zuviel Zeit sind.

    In Anbetracht dieses kranken Spinners aus Helsinki, Finnland habe ich meinem GNU die Schrotflinte gegeben.

  6. Re: keiner verschenkt was

    Autor: falscher 19.11.12 - 08:30

    Hi


    1. Amazon verschenkt nix auch wenn die es unterm EK verkaufen sollten!
    Stichwort: Marketing

    2. finde es gut das Golem das schreibt, da Ich es sonst nicht gewust hätte!

  7. Was soll daran schön sein?

    Autor: fratze123 19.11.12 - 09:55

    Der Artikel ist Werbung für eine Werbeaktion. Kann man mögen. Muss man nicht.

  8. Re: Was soll daran schön sein?

    Autor: Phreeze 19.11.12 - 11:29

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Artikel ist Werbung für eine Werbeaktion. Kann man mögen. Muss man
    > nicht.

    So kann jeder Artikel auf golem, der positiv über etwas berichtet (Test, Neuvorstellung,...) für dich eine Werbung sein. Ich könnt mich stundenlang aufregen über solch Leute, aber Trolls gibts halt mehr als Sand am Meer...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. ekom21 - KGRZ Hessen, Kassel
  2. Landkreis Tübingen, Tübingen
  3. Diehl AKO Stiftung & Co. KG, Wangen im Allgäu
  4. Rems-Murr-Kliniken gGmbH, Winnenden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)
  2. (u. a. John Wick, Leon der Profi, Auf der Flucht, Das Schweigen der Lämmer)
  3. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

HPE: Was The Machine ist und was nicht
HPE
Was The Machine ist und was nicht
  1. IaaS und PaaS Suse bekommt Cloudtechnik von HPE und wird Lieblings-Linux
  2. Memory-Driven Computing HPE zeigt Prototyp von The Machine
  3. HPE Hikari Dieser Supercomputer wird von Solarenergie versorgt

Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert: Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert
Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
  1. Transport Hyperloop One plant Trasse in Dubai

  1. Smartphones: iOS legt weltweit zu - außer in China und Deutschland
    Smartphones
    iOS legt weltweit zu - außer in China und Deutschland

    Die jüngsten Quartalszahlen zeigen, dass Android in fast allen wichtigen Märkten der Welt das dominierende Betriebssystem bleibt. Apples iOS gewinnt allerdings nahezu überall Marktanteile, außer in Deutschland und China.

  2. Glasfaser: Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home
    Glasfaser
    Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home

    Die Führung von Ewe hat erkannt, dass direkte Glasfaserhausanschlüsse die Zukunft sind. Da bei ihnen komplett auf leistungsdämpfende Kupferkabel verzichtet werde, garantieren sie sehr hohe Datenraten. Aber der Ausbau dauert.

  3. Nanotechnologie: Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen
    Nanotechnologie
    Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen

    Ein Übersetzer für Licht: Australische Forscher haben Nanokristalle entwickelt, die die Eigenschaften von Licht verändern. So kann infrarotes Licht sichtbar gemacht werden.


  1. 18:02

  2. 16:46

  3. 16:39

  4. 16:14

  5. 15:40

  6. 15:04

  7. 15:00

  8. 14:04