1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blitzangebote: Amazons Cyber-Monday…

Produkt nach einer halben Sekunde ausverkauft? Oh, da war ich wohl zu langsam...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Produkt nach einer halben Sekunde ausverkauft? Oh, da war ich wohl zu langsam...

    Autor: Spratz 27.11.12 - 11:51

    Bisher habe ich auch die Erfahrung gemacht, dass zwar viele Produkte innerhalb von Sekunden weg waren, dass man aber bei sofortigem drücken direkt bei Erscheinen des Buttons in jedem Fall das gewünschte Produkt ergattern konnte (auch in den letzten beiden Jahren).

    Daher setze ich mich gestern Abend also ein paar Minuten vor Verkaufsstart des Produktes vor den Rechner, den Mauszeiger genau an die Stelle, an der der Button erscheinen wird. Drücke sofort nach Erscheinen auf den Button und... bekomme das Produkt nicht. Nicht einmal über die Warteliste.

    Wenige Sekunden bis das Produkt ausverkauft ist? Da kann ich gut mit leben, wenn man ein Produkt wirklich möchte, setzt man sich halt wenn möglich rechtzeitig vor den Rechner und klickt direkt den Button. Aber in diesem Fall, war es mir ja überhaupt nicht möglich das Produkt zu erwerben.. Da fühlt man sich dann doch etwas verarscht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. Bastelrechner Das Raspberry Pi 2 hat viermal mehr Wumms
  2. Dual-Monitor-Betrieb VGA-Anschluss für Plus-Modelle des Raspberry Pi
  3. Bitscope Micro im Test Oszilloskop und Logic Analyzer für den Bastelrechner

Jolla Tablet im Hands on: Sailfish OS funktioniert auch auf dem Tablet
Jolla Tablet im Hands on
Sailfish OS funktioniert auch auf dem Tablet
  1. Sailfish-OS-Tablet Jolla geht in die nächste Runde

Test USB 3.1 mit Stecker Typ C: Die Alleskönner-Schnittstelle
Test USB 3.1 mit Stecker Typ C
Die Alleskönner-Schnittstelle
  1. Die Woche im Video Abenteurer, Adware und ein fixer Anschluss
  2. Mit Stecker Typ C Asrock stattet Intel-Mainboards mit USB-3.1-Karte aus
  3. USB 3.1 Richtig schnelle Mangelware

  1. Lenovo Vibe Shot im Hands On: Überzeugendes Kamera-Smartphone für 350 US-Dollar
    Lenovo Vibe Shot im Hands On
    Überzeugendes Kamera-Smartphone für 350 US-Dollar

    MWC 2015 Lenovo hat auf dem MWC das Vibe Shot gezeigt, dessen 16-Megapixel-Kamera einige interessante Funktionen bietet. Auch sonst ist das Android-Smartphone hochwertig ausgestattet - der Preis ist dennoch niedrig angesetzt.

  2. Malware: Microsoft rät, Windows-7-DVD von PC Fritz zu vernichten
    Malware
    Microsoft rät, Windows-7-DVD von PC Fritz zu vernichten

    Nach einem ersten Urteil gegen PC Fritz rät Microsoft, die Windows-7-Reinstallations-DVD besser zu zerstören. Es könne sich Schadsoftware auf der DVD befinden.

  3. BQ Aquaris E4.5 angesehen: Das erste Ubuntu-Smartphone macht Lust auf mehr
    BQ Aquaris E4.5 angesehen
    Das erste Ubuntu-Smartphone macht Lust auf mehr

    Ein echter Geheimtipp ist das BQ Aquaris E4.5 Ubuntu Edition trotz des attraktiven Preises und des neuartigen Bedienungskonzepts nicht. Aber ein vielversprechender Anfang.


  1. 13:38

  2. 12:25

  3. 12:04

  4. 11:57

  5. 11:40

  6. 11:25

  7. 11:05

  8. 10:54