1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BLM-Präsident und CSU: Kostenlose…

Umsonst

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Umsonst

    Autor flow77 02.02.13 - 17:46

    Warum muss so etwas kostenlos sein? Warum nicht einfach faire Tarife anbieten:

    - monatlich 10¤
    - für einen Tag 3¤
    - für eine Stunde 50 Cent

    Die Abrechnung könnte man auch sehr einfach gestalten, im einfachsten Fall Prepaidkarten die an Kiosks, Touristeninfos und z.B. an MVV-Automaten verkauft werden.

    So ein Wifi-Netz könnte sich durchaus in mehreren Städten rechnen, so könnte man als Mobilfunkanbieter auch noch gleich mitkassieren, in dem man die Wifi-Optionen direkt zusammen mit dem Mobilfunktarif verkauft. So wie das die Telekom mit ihren Hotspots macht.

    Dann bräuchte man keine blöde Limitierung und das Projekt würde sich selbst finanzieren und schnell verfügbar sein. So hätte das Ganze wenigstens eine Chance, aber mit diesem kostenlos halbe Stunde pro Tag Schmarrn macht man sich doch komplett lächerlich. Wenn schon unbedingt kostenlos und mit Limitierung dann sollten wenigstens die Kartendienste, die Bahnauskunft und E-Mail ohne Limitierung laufen. Dann hätten wenigstens die Touris einen wirklich tollen Nutzen an der Sache.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google: Youtube und der falsche Zeitstempel
Google
Youtube und der falsche Zeitstempel
  1. Spielevideos Google soll 1 Milliarde Dollar für Twitch.tv zahlen
  2. Videostreaming Youtube-Problem war ein Bug bei Google
  3. Videostreaming Telekom sieht Youtube-Problem erneut bei Google

Liebessimulation Love Plus: "Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
Liebessimulation Love Plus
"Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
  1. PES 2015 angespielt Neuer Ball auf frischem Rasen
  2. Metal Gear Solid - The Phantom Pain Krabbelnde Kisten und schwebende Schafe

LG 34UM95 im Test: Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
LG 34UM95 im Test
Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
  1. Free-Form Display Sharp zeigt LCD mit kurvigem Rahmen
  2. Eizo Foris FS2434 IPS-Display mit schmalem Rahmen für Spieler
  3. Philips 19DP6QJNS Klappmonitor mit zwei IPS-Displays

  1. Internet-Brille: Lenovo stellt Konkurrenten für Google Glass vor
    Internet-Brille
    Lenovo stellt Konkurrenten für Google Glass vor

    Der chinesische Hardwarehersteller hat den Prototyp einer Internetbrille vorgestellt, die Google Glass Konkurrenz machen soll. Der weltgrößte PC-Produzent will vor allem mit der Batterielaufzeit punkten.

  2. Ex-NSA-Chef: Keith Alexander gründet Cybersecurity-Firma
    Ex-NSA-Chef
    Keith Alexander gründet Cybersecurity-Firma

    Der frühere NSA-Chef Keith Alexander ist in die Privatwirtschaft gewechselt. Für die Dienste seiner Cybersecurity-Firma sollen Unternehmen bis zu einer Million US-Dollar im Monat zahlen.

  3. Spielebranche: Crytek verkauft Homefront mitsamt Studio an Koch Media
    Spielebranche
    Crytek verkauft Homefront mitsamt Studio an Koch Media

    Für angeblich rund 500.000 US-Dollar hatte Crytek die Rechte an Homefront von THQ gekauft, nun geht das Actionspiel an Koch Media - mitsamt dem britischen Entwicklerstudio. Außerdem will Crytek seine US-Niederlassung verkleinern.


  1. 07:23

  2. 07:07

  3. 19:48

  4. 19:14

  5. 19:02

  6. 18:14

  7. 17:42

  8. 16:41