1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blog offline: John McAfee kam ins…

John McAfee hat Nudelsuppe gegessen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. John McAfee hat Nudelsuppe gegessen

    Autor EqPO 07.12.12 - 11:33

    Um 12:47 bekam er Nudelsuppe. Um 14:03 ging er aufs Klo. Sind das die nächsten beiden News dazu?
    Wann ging er eigentlich vorgestern schlafen?

    PS:
    Ich hät jetzt richtig Lust auf Nudelsuppe mit Markklösschen. :(



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.12.12 11:35 durch EqPO.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: John McAfee hat Nudelsuppe gegessen

    Autor norman.abrahamson 07.12.12 - 12:00

    Gute Idee zum Mittag danke :P

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: John McAfee hat Nudelsuppe gegessen

    Autor fluppsi 07.12.12 - 12:02

    EqPO schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich hät jetzt richtig Lust auf Nudelsuppe mit Markklösschen. :(

    BSE! John kann ein Lied von singen!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: John McAfee hat Nudelsuppe gegessen

    Autor ruamzuzler 07.12.12 - 12:39

    Er hat gestern mit seinem iPhone gebloggt, das hast du noch vergessen.
    Oder war es doch sein neues iPad mit dem neuen Super-Dock-Connector und dem ultrascharfen Retina-Display, das jedes Android-Gerät in den Schatten stellt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Golem verkommt zum Promiblog

    Autor DerJochen 07.12.12 - 12:53

    Frage mich auch was die täglichen MC Affee News sollen? Krankenhaus, dann wieder raus. Das gleicht sich aus und ist eine News nicht wert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Golem verkommt zum Promiblog

    Autor caldeum 07.12.12 - 13:10

    Die "Idiocrazy" manifestiert sich ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Golem verkommt zum Promiblog

    Autor lottikarotti 07.12.12 - 14:23

    "Idiocracy"

    R.I.P. Fisch :-(

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Quelle? -kwt-

    Autor Konfuzius Peng 07.12.12 - 19:16

    Quelle?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  2. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur
  3. Bungie Destiny läuft auch auf der Xbox One in 1080p mit 30 fps

  1. Spielevideos: Google soll 1 Milliarde Dollar für Twitch.tv zahlen
    Spielevideos
    Google soll 1 Milliarde Dollar für Twitch.tv zahlen

    Erneut gibt es einen Bericht über die Übernahme von Twitch.tv durch Youtube. Diesmal soll bereits der Vertrag unterzeichnet sein. Twitch ist auf Mitschnitte und Inhalte aus Computerspielen spezialisiert und hat 50 Millionen aktive Nutzer im Monat.

  2. Gear VR: Software für Samsungs VR-Brille entdeckt
    Gear VR
    Software für Samsungs VR-Brille entdeckt

    Die VR-Brille von Samsung ist zwar noch nicht offiziell angekündigt worden, doch schon jetzt wurde die Software entdeckt, mit der sich das Gerät einrichten lässt. Die Brille lässt sich an Smartphones anschließen und ist vor allem zum Spielen und Filmschauen gedacht.

  3. Hamburg: Uber legt Widerspruch gegen Verbot ein
    Hamburg
    Uber legt Widerspruch gegen Verbot ein

    Uber hat Widerspruch gegen das Verbot der Hamburger Verkehrsbehörde eingelegt. Das Unternehmen will seine Fahrten weiter anbieten. In Berlin prüfen die Behörden noch, wie sie vorgehen wollen.


  1. 11:01

  2. 10:54

  3. 10:05

  4. 09:19

  5. 09:06

  6. 07:59

  7. 07:40

  8. 22:31