Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Branchengerüchte: Samsung will sich…

Branchengerüchte: Samsung will sich ein neues Image zulegen

Die bekannte blaue Ellipse, das aktuelle Logo von Samsung, könnte bald Geschichte sein. Unbestätigten Informationen zufolge will sich das Unternehmen zur CES 2013 ein komplett neues Markenimage zulegen. Vor allem, wer dieses entwickeln soll, lässt aufhorchen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Vielleicht hören sie ja auch auf Panzer zu bauen? (Seiten: 1 2 ) 32

    pythoneer | 06.11.12 15:03 14.11.12 13:43

  2. nie wieder..nie wieder... (Seiten: 1 2 ) 36

    Frenji | 06.11.12 15:07 09.11.12 09:41

  3. Image ist letztlich das, was die Kunden in einem sehen... 10

    LX | 06.11.12 17:39 09.11.12 09:38

  4. Hm. Irgendwie ist das alte Samsung auch tot. 4

    Keridalspidialose | 07.11.12 12:02 07.11.12 15:49

  5. Neues Logo: Eine Birne [kT] 12

    Technokrat | 06.11.12 17:26 07.11.12 13:37

  6. "Samsung weniger wert" ?! 7

    Neuro-Chef | 06.11.12 15:25 07.11.12 09:20

  7. teh olde shoot

    jochurt | 07.11.12 10:36 Das Thema wurde verschoben.

  8. Re: Vielleicht hören sie ja auch auf Panzer zu bauen?

    violator | 07.11.12 09:42 Das Thema wurde verschoben.

  9. Ob Andy Warhol seine Banane verkauft ? 1

    barforbarfoo | 06.11.12 20:47 06.11.12 20:47

  10. Hier das neue Samsung-Logo 4

    Richtigsteller | 06.11.12 15:49 06.11.12 17:39

  11. Fingen so nicht die Probleme bei Sony und Apple an? 7

    Charles Marlow | 06.11.12 15:07 06.11.12 17:12

  12. Re: Vielleicht hören sie ja auch auf Panzer zu bauen?

    pythoneer | 06.11.12 16:46 Das Thema wurde verschoben.

  13. Re: Fingen so nicht die Probleme bei Sony und Apple an?

    Quantumsuicide | 06.11.12 16:16 Das Thema wurde verschoben.

  14. Intel inside 2

    hubie | 06.11.12 15:38 06.11.12 15:52

  15. Jonathan Ive 1

    asic | 06.11.12 15:44 06.11.12 15:44

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige
  1. System- und Netzwerkadministrator (m/w)
    Brezelbäckerei Ditsch GmbH, Mainz
  2. Leiter Conceptual Engineering (m/w)
    ABUS Security-Center GmbH & Co. KG, Affing
  3. (Senior) Infrastructure Consultant (m/w)
    Infoman AG, Stuttgart
  4. (E)MSR- / PLT-Ingenieur (m/w) mit Schwerpunkt MSR-Planung
    Deutsche Shell Holding GmbH, Godorf/Wesseling

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. Blu-rays zum Sonderpreis
    (u. a. Codename U.N.C.L.E 8,94€, Chappie 9,97€, San Andreas 9,99€, Skyfall 6,19€)
  2. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Interstellar, Mad Max Fury Road, Die Bestimmung, Chappie, American Sniper, Who am I)
  3. BESTPREIS: Xbox One inkl. Quantum Break + Alan Wake + Star Wars: Das Erwachen der Macht (Blu-ray)
    269,00€ inkl. Versand

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


LG Minibeam im Test: Wie ein Beamer mein Begleiter wurde
LG Minibeam im Test
Wie ein Beamer mein Begleiter wurde
  1. Huawei P9 im Test Das Schwarz-Weiß-Smartphone
  2. HTC Vive im Test Zwei mal zwei Meter sind mehr, als man denkt
  3. Panono im Test Eine runde Sache mit ein paar Dellen

HTC 10 im Test: Seht her, ich bin ein gutes Smartphone!
HTC 10 im Test
Seht her, ich bin ein gutes Smartphone!
  1. HTC 10 im Hands on HTCs neues Topmodell erhält wieder eine Ultrapixel-Kamera

Raspberry Pi 3 im ersten Test: Kein Grund zur Eile
Raspberry Pi 3 im ersten Test
Kein Grund zur Eile
  1. Pi Camera V2 Neues 8-Megapixel-Kameramodul für den Raspberry Pi
  2. IOT-Hat Funkaufsatz und Gamepad für den Raspberry Pi Zero
  3. 502IOT Das Über-Shield für den Raspberry Pi

  1. Ratsch: Google beantragt Patent auf zerreißbare Displays
    Ratsch
    Google beantragt Patent auf zerreißbare Displays

    Ein sonderbares Patent von Google ist von der US-Patentbehörde veröffentlicht worden: Es geht um Displays, die zerrissen werden und dementsprechend ihre Inhalte anpassen können. Anwendungen könnten es im Einzelhandel geben.

  2. DNS:NET: "Nicht jeder Kabelverzweiger bekommt Glasfaser von Telekom"
    DNS:NET
    "Nicht jeder Kabelverzweiger bekommt Glasfaser von Telekom"

    Laut DNS:NET ist das Vectoring der Deutschen Telekom nicht einfach ein Schritt zum Glasfaserausbau. Nur rund jeder dritte Kabelverzweiger (KVz) erhält so direkt eine Glasfaseranbindung, die anderen werden demnach mit Kupfer versorgt.

  3. Wileyfox Swift: Cyanogen-OS-Smartphone für 140 Euro
    Wileyfox Swift
    Cyanogen-OS-Smartphone für 140 Euro

    Die nur auf Amazon angebotenen Cyanogen-OS-Smartphones von Wileyfox gibt es für eine Woche zu reduzierten Preisen. Das Swift-Modell bietet für einen Preis von 140 Euro eine gute Ausstattung. Beim teureren Storm-Modell lassen sich 50 Euro sparen.


  1. 16:12

  2. 15:06

  3. 14:46

  4. 14:42

  5. 14:31

  6. 14:28

  7. 13:46

  8. 12:56