Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Branchengerüchte: Samsung will sich…

Vielleicht hören sie ja auch auf Panzer zu bauen?

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vielleicht hören sie ja auch auf Panzer zu bauen?

    Autor: pythoneer 06.11.12 - 15:03

    Das würde das Image, für mich persönlich, ja schon ziemlich weit anheben - ohne Werbejingles und ohne bunte Logos mit Konfetti.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Vielleicht hören sie ja auch auf Panzer zu bauen?

    Autor: Frenji 06.11.12 - 15:08

    wow das wusste ich gar nicht

    Gemafreie Musik

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Vielleicht hören sie ja auch auf Panzer zu bauen?

    Autor: Charles Marlow 06.11.12 - 15:10

    pythoneer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das würde das Image, für mich persönlich, ja schon ziemlich weit anheben -
    > ohne Werbejingles und ohne bunte Logos mit Konfetti.

    Das ist übrigens nicht der einzige Grosskonzern, der auch im Rüstungsbereich mitmischt.

    Und Korea ist nicht gerade bekannt dafür, seine Panzer auch an Diktatoren zu verkaufen, solange sie nur als "gute Verbündete" gelten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Vielleicht hören sie ja auch auf Panzer zu bauen?

    Autor: Neuro-Chef 06.11.12 - 15:29

    pythoneer schrieb:
    > Das würde das Image, für mich persönlich, ja schon ziemlich weit anheben -
    > ohne Werbejingles und ohne bunte Logos mit Konfetti.
    Mit Waffen ist das so eine Sache, irgendjemand wird immer welche liefern. Davon kann man profitieren oder nicht, es ändert garnichts.

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. «

    ಠ_ಠ

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Vielleicht hören sie ja auch auf Panzer zu bauen?

    Autor: 0mega 06.11.12 - 15:31

    Neuro-Chef schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > pythoneer schrieb:
    > > Das würde das Image, für mich persönlich, ja schon ziemlich weit anheben
    > -
    > > ohne Werbejingles und ohne bunte Logos mit Konfetti.
    > Mit Waffen ist das so eine Sache, irgendjemand wird immer welche liefern.
    > Davon kann man profitieren oder nicht, es ändert garnichts.

    So kann man nahezu jedes Verhalten rationalisieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Vielleicht hören sie ja auch auf Panzer zu bauen?

    Autor: seriös 06.11.12 - 15:38

    0mega schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So kann man nahezu jedes Verhalten rationalisieren.

    Richtig!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Vielleicht hören sie ja auch auf Panzer zu bauen?

    Autor: bofhl 06.11.12 - 15:38

    Vermutlich gleichzeitig mit den deutschen, französischen, britischen und US-Amerikanischen Panzerproduzenten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Vielleicht...

    Autor: Konfuzius Peng 06.11.12 - 15:41

    ... bekommen zukünftige Samsung Panzer eine modernere Lackierung... etwas freundlicher eben :-)

    Genau das passende für so ein Friedenssicherungsvehikel eben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Vielleicht...

    Autor: Kevindannemann 06.11.12 - 15:46

    Ich wusste gar nicht, dass man Panzer aus Plastik herstellen kann oder halt Polycarbonat :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Vielleicht hören sie ja auch auf Panzer zu bauen?

    Autor: johnny rainbow 06.11.12 - 15:47

    pythoneer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das würde das Image, für mich persönlich, ja schon ziemlich weit anheben -
    > ohne Werbejingles und ohne bunte Logos mit Konfetti.
    Ich wusste gar nicht, dass Samsung Electronics Panzer baut.
    Ich wusste nur, dass das Samsung Techwin macht.
    Beide sind Tochtergesellschaften der Samsung Gruppe. Bei dem Nachbarn stehe ich es den Südkoreanern übrigens zu, dass sie gewisse Militärgeräte herstellen.
    Aber wahrscheinlich fliegst du auch nicht mit Flugzeugen - denn Boeing oder EADS machen auch Militärflieger.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Vielleicht hören sie ja auch auf Panzer zu bauen?

    Autor: yeser74 06.11.12 - 15:49

    hallo...

    wenn es denn "nur" panzer wären...
    schon mal was vom Samsung SGR-A1 gehört ?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Vielleicht hören sie ja auch auf Panzer zu bauen?

    Autor: luschi 06.11.12 - 16:03

    Fast jedes größere Unternehmen ist mit in der Rüstungsindustrie tätig oder kooperiert mit solchen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Vielleicht hören sie ja auch auf Panzer zu bauen?

    Autor: Neuro-Chef 06.11.12 - 16:24

    0mega schrieb:
    > So kann man nahezu jedes Verhalten rationalisieren.
    So weit würde ich nicht gehen, aber mit Sicherheit vieles.

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. «

    ಠ_ಠ

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Vielleicht hören sie ja auch auf Panzer zu bauen?

    Autor: pythoneer 06.11.12 - 16:29

    johnny rainbow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > pythoneer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > Aber wahrscheinlich fliegst du auch nicht mit Flugzeugen - denn Boeing oder
    > EADS machen auch Militärflieger.

    Wie kommst du darauf, dass ich "auch" nicht mit Flugzeugen fliege? Hast du etwas in meinen Text hineininterpretiert, was nicht drin stand? Willkommen in "deiner" eigenen Welt, vielleicht treffen wir uns ja mal in "unserer" - da wo die meisten Leuten leben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Vielleicht hören sie ja auch auf Panzer zu bauen?

    Autor: Rogman 06.11.12 - 17:01

    Schön für dich. Und unser Reichtum basiert auf Frieden nicht auf Krieg. Wieder was gelernt...

    pythoneer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das würde das Image, für mich persönlich, ja schon ziemlich weit anheben -
    > ohne Werbejingles und ohne bunte Logos mit Konfetti.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Vielleicht hören sie ja auch auf Panzer zu bauen?

    Autor: pythoneer 06.11.12 - 17:08

    Rogman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schön für dich. Und unser Reichtum basiert auf Frieden nicht auf Krieg.
    > Wieder was gelernt...

    Was möchtest du uns damit sagen lieber Rogman?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.11.12 17:09 durch pythoneer.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: Vielleicht hören sie ja auch auf Panzer zu bauen?

    Autor: ongaponga 06.11.12 - 17:21

    0mega schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------


    > So kann man nahezu jedes Verhalten rationalisieren.


    Naja, Krieg im Heimatland würde ich schon als guten Grund bezeichnen.

    Aber keine Sorge, gibt noch genug Krisenregionen, die der deutschen Rüstungsindustrie volle Auftragsbücher bescherrt ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.11.12 17:22 durch ongaponga.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: Vielleicht hören sie ja auch auf Panzer zu bauen?

    Autor: Gelegenheitssurfer 06.11.12 - 17:23

    Neuro-Chef schrieb:
    > Mit Waffen ist das so eine Sache, irgendjemand wird immer welche liefern.
    > Davon kann man profitieren oder nicht, es ändert garnichts.
    _____________________________________________________________________________________
    Dealer: Wenn ich die Drogen nicht an die Kinder verkaufe tut es ein anderer! Selbe Logik, oder?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: Vielleicht hören sie ja auch auf Panzer zu bauen?

    Autor: Little_Green_Bot 06.11.12 - 17:42

    Gutes Argument mit den Panzern. Golem sollte öfter über die Verquickungen mit der Rüstungs-Industrie berichten. Eine Art Who-is-Who der Rüstungs-Lieferanten. Da wird schließlich auch jede Menge Geld verdient, das den Wert eines Tech-Konzerns definiert. Die bunten Logos für den Endverbraucher sind relativ banal.

    Die EU ist eine imperialistische Diktatur ohne Werte und Rechtssicherheit.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  20. Re: Vielleicht hören sie ja auch auf Panzer zu bauen?

    Autor: VRzzz 06.11.12 - 17:42

    Gelegenheitssurfer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Neuro-Chef schrieb:
    > > Mit Waffen ist das so eine Sache, irgendjemand wird immer welche
    > liefern.
    > > Davon kann man profitieren oder nicht, es ändert garnichts.
    > ___________________________________________________________________________
    > __________
    > Dealer: Wenn ich die Drogen nicht an die Kinder verkaufe tut es ein
    > anderer! Selbe Logik, oder?

    Völlig aus dem Kontext gegriffen.
    Menschen brauchen Krieg, Gewalt und Machtspielchen, Drogen sind kein Bestandteil vom menschlichen "Bedarf".

    Zum einen gab es nie einen Friedensvertrag oder ähnliches zwischen Süd- und Nordkorea, sie befinden sich formell immer noch im Krieg und dass Nordkorea immer gerne paar Machtspielchen abliefert, hat man ja in der Vergangenheit gesehen.

    Wenn wir nicht Panzer den Saudis liefern, werden das die Amis machen, wenn die nicht, der russische T-90 ist ein Top Panzer. Die greifen aber doch lieber an Nato Kram, passt eher zu ihren französischen Haubitzen und US-Hubschrauber Typ Apache.

    Samsung Techwin macht das, was sie gut können. Militärtechnik und wirtschaften. Viele "neutrale" Firmen mischen da mit, weil das Kohle bringt und es quasi immer Bedarf gibt. Pass auf, wenn du das nächste mal einen Wasserkocher von Siemens kaufen möchtest, die helfen auch der Bundeswehr mit ihren tödlichen Funksystemen, sind auch in einer Kooperation mit dem Pentagon und sonst noch was...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Senior Consultant ICT Communications (m/w)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Berlin
  2. Head of Software Development / Leiter Softwareentwicklung (m/w)
    Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen
  3. Ingenieur (m/w) modellbasierte Entwicklung / Embedded Programmierung
    dSPACE GmbH, Böblingen
  4. Softwareentwickler Automotive (m/w)
    Bertrandt Services GmbH, Karlsruhe

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: PlayStation 4 - Konsole (1TB) + Uncharted 4: A Thief's End
    369,00€
  2. NEU: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [3D Blu-ray]
    9,99€
  3. NUR HEUTE: 50% Rabatt auf Star-Wars-Games
    (u. a. Star Wars Battlefront 33,95€, Star Wars: Knights of the Old Republic II The Sith Lords 4...

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


HTC 10 im Test: Seht her, ich bin ein gutes Smartphone!
HTC 10 im Test
Seht her, ich bin ein gutes Smartphone!
  1. HTC 10 Update soll Schärfe bei Fotos verbessern
  2. HTC 10 im Hands on HTCs neues Topmodell erhält wieder eine Ultrapixel-Kamera

Raspberry Pi 3 im ersten Test: Kein Grund zur Eile
Raspberry Pi 3 im ersten Test
Kein Grund zur Eile
  1. Pi Camera V2 Neues 8-Megapixel-Kameramodul für den Raspberry Pi
  2. IOT-Hat Funkaufsatz und Gamepad für den Raspberry Pi Zero
  3. 502IOT Das Über-Shield für den Raspberry Pi

Thermophotovoltaik: Die echte Sonne ist manchmal nicht gut genug
Thermophotovoltaik
Die echte Sonne ist manchmal nicht gut genug
  1. Solarflugzeug Solar Impulse startet wieder
  2. Erneuerbare Energien Solarzellen wandeln Regen in Strom
  3. Rollarray Solarstrom von der Rolle

  1. Konkurrenz für Bandtechnik: EMC will Festplatten abschalten
    Konkurrenz für Bandtechnik
    EMC will Festplatten abschalten

    Bandtechnik ist bisher viel wirtschaftlicher bei Daten, auf die selten zugegriffen werden muss. EMC will mit seinen aktiven Techniken dicht dran sein. Zusätzlich helfen soll in Zukunft das Ausschalten von Festplatten.

  2. Mobilfunk: Telekom will bei eSIM keinen Netzwechsel zulassen
    Mobilfunk
    Telekom will bei eSIM keinen Netzwechsel zulassen

    Die Telekom will die eSIM so einsetzen, dass kein Wechsel des Netzbetreibers möglich ist. Ab dem zweiten Halbjahr 2016 werden voraussichtlich zunehmend eSIMs in Geräten verbaut.

  3. Gründung von Algorithm Watch: Achtgeben auf Algorithmen
    Gründung von Algorithm Watch
    Achtgeben auf Algorithmen

    Republica 2016 Eine neue Initiative will untersuchen, wie Algorithmen sich auf die Gesellschaft auswirken. Für den Auftakt dient die Netzkonferenz Re:publica, auf der über die Zukunft der digitalen Gesellschaft diskutiert wird. Wir haben mit den Machern gesprochen.


  1. 19:01

  2. 16:52

  3. 16:07

  4. 15:26

  5. 15:23

  6. 15:06

  7. 15:06

  8. 14:17