Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundesagentur für Arbeit: "Kein…

Fachkräftemangel ist eine Legende,

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fachkräftemangel ist eine Legende,

    Autor: RiDn 10.01.13 - 00:44

    die dazu da ist noch mehr Leute mit dem jeweiligen Beruf auf den Markt zu bekommen, um den Druck auf die Bewerber zu erhöhen und die Lohnkosten zu drücken. Das kann man in diversen Branchen mal mehr mal weniger beobachten. Dass die Medien die ganzen Nebelkerzenaktionen der Industrie meistens absolut unreflektiert mitmachen, ist eine Schande. Dabei wäre der kurze Blick auf die Angebote und Nachfragen der gängigen Jobbörsen genug, um die 90% der üblichen "Fachkräftemangel"-Behauptungen öffentlich und argumentiert in Frage zu stellen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Fachkräftemangel ist eine Legende,

    Autor: spiderbit 10.01.13 - 04:27

    stimme dir voll und ganz zu...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Fachkräftemangel ist eine Legende,

    Autor: buddybubble 10.01.13 - 10:25

    Sorry aber ich muss auch widersprechen..

    Ich arbeite in einer Firma mit > 350 Mitarbeitern in Deutschland, gut die 2/3 davon in der Soft/Hardware Entwicklung und was so dazu gehört (Architekten, Validierung, Tester, Programmierer etc etc).

    Rund die Hälfte unsrer Mitarbeiter ist nicht deutsch, viele Spezialisten rekrutieren wir direkt international, d.h. USA, Indien, Russland, China. Höhere Posten schreiben wir meist nicht beim Arbeitsamt aus, da wir wohl die Erfahrung gemacht haben (ich nicht, so lange bin ich noch nicht dabei), dass man auf die Art nur schlechte Mitarbeiter (Slacker) bekommt. Neue Kollegen werden über Kontakte und Netzwerke rekrutiert.
    Meine Firma betreibt kein Lohndumping, zahlt Entwicklern Gehälter im Spitzenbereich.

    Der deutsche Arbeitsmarkt scheint nur einfach nicht genug fähige Leute herzugeben, sonst würde sich meine Firma nicht die Mühe machen, Spezialisten aus der ganzen Welt einzufliegen + Wohnung, Sprachkurse, deutsches Gehalt etc zu zahlen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Fachkräftemangel ist eine Legende,

    Autor: Ben Dover 11.01.13 - 12:43

    RiDn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die dazu da ist noch mehr Leute mit dem jeweiligen Beruf auf den Markt zu
    > bekommen, um den Druck auf die Bewerber zu erhöhen und die Lohnkosten zu
    > drücken. Das kann man in diversen Branchen mal mehr mal weniger beobachten.
    > Dass die Medien die ganzen Nebelkerzenaktionen der Industrie meistens
    > absolut unreflektiert mitmachen, ist eine Schande. Dabei wäre der kurze
    > Blick auf die Angebote und Nachfragen der gängigen Jobbörsen genug, um die
    > 90% der üblichen "Fachkräftemangel"-Behauptungen öffentlich und
    > argumentiert in Frage zu stellen.

    Inwiefern kann man denn druck machen und den lohn drücken wenn man den eindruck erweckt es würden dringend leute gesucht? Das macht doch gar kein sinn...

    Sent from my camp fire using Google SmokeSignals

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Entwicklungsingenieur (m/w) FPGA
    FERCHAU Engineering GmbH, Bremen
  2. Anwendungsentwickler (m/w)
    KNIPEX-Werk C. Gustav Putsch KG, Wuppertal
  3. Software-Entwickler Java/C++ (m/w)
    IVU Traffic Technologies AG, Berlin, Aachen
  4. (Junior) Web- / Mobile-Entwickler (m/w)
    DuMont Personal Management GmbH, Köln

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Snapchat: Wir kommen in Frieden
Snapchat
Wir kommen in Frieden
  1. O2-Mobilfunknetz Snapchat-Nutzer in Deutschland sind Schüler
  2. Snapchat-Update Fließender Wechsel zwischen Text, Video und Audio
  3. Messaging Snapchat kauft Bitstrips für über 100 Millionen US-Dollar

Gardena Smart Garden im Test: Plug and Spray mit Hindernissen
Gardena Smart Garden im Test
Plug and Spray mit Hindernissen
  1. Revolv Google macht Heimautomatisierung kaputt
  2. Intelligentes Heim Alphabet könnte sich von Nest trennen
  3. You-Rista Kaffeemaschine mit App-Anschluss

Netzpolitik: Edward Snowden ist genervt
Netzpolitik
Edward Snowden ist genervt
  1. Snowden Natural Born Knüller
  2. NSA-Affäre BND-Chef Schindler muss offenbar gehen
  3. Panama-Papers 2,6 TByte Daten zu dubiosen Offshore-Firmen

  1. iPad und iPhone: Apple und SAP verkünden Kooperation
    iPad und iPhone
    Apple und SAP verkünden Kooperation

    Apple und SAP wollen enger zusammenarbeiten. "Wir sehen dies eindeutig als eine sehr wichtige Wachstumschance", sagte Apple-Chef Tim Cook.

  2. USA: Furcht vor Popcorn Time auf Set-Top-Boxen
    USA
    Furcht vor Popcorn Time auf Set-Top-Boxen

    Die US-Filmindustrie will verhindern, dass der Zwang zur Nutzung bestimmter Set-Top-Boxen im TV-Kabelnetz aufgehoben wird. Denn das führe zum Einsatz von Popcorn Time auf künftigen Geräten, glaubt Bob Goodlatte, Chairman eines Ausschusses des US-Repräsentantenhauses.

  3. Unplugged: Youtube will Fernsehprogramm anbieten
    Unplugged
    Youtube will Fernsehprogramm anbieten

    Youtube verhandelt mit großen US-Fernsehsendern über ein eigenes Fernsehangebot als Streamingdienst. Unplugged könnte über VPN auch aus Deutschland abrufbar sein.


  1. 07:22

  2. 13:08

  3. 11:31

  4. 09:32

  5. 09:01

  6. 19:01

  7. 16:52

  8. 16:07