Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundeskriminalamt intern…

Registrierung schwachsinn!!!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Registrierung schwachsinn!!!

    Autor: Anonymer Nutzer 29.11.12 - 00:56

    In Berlin besorgt man sich am Gesundbrunnen (Badstr.) vorregistrierte SIM's und gestohlene Handy's. Identifikation - unmöglich!

    Die "Scheinerfolge" angeblicher Ermittlungen betreffen nur die Dümmsten der Dümmsten, die auch ohne diese Methoden irgendwann gefasst werden würden ... Also - sinnlos!

    MfG



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.11.12 00:57 durch Guido Stepken.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Unsinn.

    Autor: fratze123 29.11.12 - 08:31

    Man muss keine Hehlerware kaufen. Man kann das Händie normal im Laden kaufen, wo einen keiner kennt. Selbiges tut man mit der SIM-Karte und registriert die allein.

    "unmöglich" ist die Identifikation so oder so nicht. Das geht mit etwas Aufwand schon. Z.B. anhand des Bewegungsprofils.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Unsinn.

    Autor: Anonymer Nutzer 29.11.12 - 10:37

    Man braucht noch nicht einmal das Bewegungsprofil. Allein der Vergleich "Wer telefoniert/Sms't mit wem" ermöglicht zusammen mit der Historie zusammen eine Identifikation. Dazu kommt noch die Möglichkeit der Stimmanalyse, was dann ähnlich wie ein Fingerabdruck Mensch anhand des Stimmprofils identifizierbar macht. Alle drei Charakteristika zusammen ausgewertet, gibt dem Verfassungsschutz eindeutige Einsichten über die Strukturen des org. Verbrechens, Wege der Drogen über Händler ... Inzwischen wissen die das aber auch alle... Kein größerer Drogenhändler besitzt mehr ein Geschäftshandy! ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Registrierung schwachsinn!!!

    Autor: Technikfreak 29.11.12 - 10:54

    Guido Stepken schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In Berlin besorgt man sich am Gesundbrunnen (Badstr.) vorregistrierte SIM's
    > und gestohlene Handy's. Identifikation - unmöglich!
    und wenn du die Karten-Bedingungen mal gelesen hättest, dann wüsstest du, dass es verboten ist, registrierte SIM-Karten gewerbsmässig zu verkaufen und die Weitergabe ist nur dann erlaubt, wenn man den Nachweis (also Adresse) erbringen kann.
    Anderfalls kannst du mit Begünstigung einer Straftat belangt werden.

    Dass man etwas kann, heisst noch lange nicht, dass man es machen darf.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Registrierung schwachsinn!!!

    Autor: Anonymer Nutzer 29.11.12 - 10:58

    Kein Richter der Welt würde einen Telefon(karten)händler aus der Badstraße in Berlin zum "Mittäter" machen ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Registrierung schwachsinn!!!

    Autor: M.P. 29.11.12 - 11:29

    Hmm,
    kommt auf den Geschädigten und die Straftat an...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Registrierung schwachsinn!!!

    Autor: Anonymer Nutzer 29.11.12 - 11:58

    Achwas...!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Registrierung schwachsinn!!!

    Autor: Technikfreak 29.11.12 - 12:31

    Guido Stepken schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kein Richter der Welt würde einen Telefon(karten)händler aus der Badstraße
    > in Berlin zum "Mittäter" machen ...
    Sagst du. Zumindest kann der Kartenherausgeber regress klagen, weil du die
    Sorgfaltspflicht verletzt hast. Aber wer sagt dir, dass die Gesetzgebung nicht dahingehend verschärft wird? Wir leben in Deutschland!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Produktsoftware-Entwickler/in
    Robert Bosch GmbH, Tamm
  2. Datenbank- und Business-Intelligence-Admini- stratoren (m/w)
    ARI Fleet Germany GmbH, Koblenz, Stuttgart oder Eschborn bei Frankfurt am Main
  3. Senior IT Architect / Solution Architect (m/w) Security Application Operation
    Daimler AG, Stuttgart
  4. Solution Architect/Lösungsarchit- ekt (m/w)
    BCT Technology AG, Willstätt

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. JETZT VERFÜGBAR: Overwatch - Origins Edition - [PC]
    59,00€
  2. JETZT VERFÜGBAR: Total War: WARHAMMER
    54,99€
  3. TIPP: Zotac Geforce GTX970
    259,00€ (Vergleichspreis: 290,04€)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

  1. Hyperloop: HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
    Hyperloop
    HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen

    Aus dem Marvel Comic in die Röhre: Das Projekt Hyperloop Transportation Technologies will seine Kapseln aus einem Verbundwerkstoff bauen. Fans von Captain America dürfte der Name bekannt vorkommen.

  2. Smartwatches: Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser
    Smartwatches
    Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser

    Pebble ist wieder aktiv und bringt zwei neue Smartwatches auf Kickstarter. Die Pebble 2 und die Pebble Time 2 sind mit Pulsmessern ausgerüstet und schließen damit gegenüber der Konkurrenz auf.

  3. Kickstarter: Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler
    Kickstarter
    Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler

    Pebble bietet mit dem Pebble Core eine neue Hardware an, die erstmals keine Smartwatch ist, sondern als Fitnesstracker genutzt werden kann. Sie wird auch nicht am Handgelenk getragen, sondern beispielsweise an der Kleidung oder am Schlüsselbund, und beinhaltet einen GPS-Empfänger.


  1. 19:01

  2. 18:03

  3. 17:17

  4. 17:03

  5. 16:58

  6. 14:57

  7. 14:31

  8. 13:45