1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundeskriminalamt intern…

Registrierung schwachsinn!!!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Registrierung schwachsinn!!!

    Autor: Anonymer Nutzer 29.11.12 - 00:56

    In Berlin besorgt man sich am Gesundbrunnen (Badstr.) vorregistrierte SIM's und gestohlene Handy's. Identifikation - unmöglich!

    Die "Scheinerfolge" angeblicher Ermittlungen betreffen nur die Dümmsten der Dümmsten, die auch ohne diese Methoden irgendwann gefasst werden würden ... Also - sinnlos!

    MfG



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.11.12 00:57 durch Guido Stepken.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Unsinn.

    Autor: fratze123 29.11.12 - 08:31

    Man muss keine Hehlerware kaufen. Man kann das Händie normal im Laden kaufen, wo einen keiner kennt. Selbiges tut man mit der SIM-Karte und registriert die allein.

    "unmöglich" ist die Identifikation so oder so nicht. Das geht mit etwas Aufwand schon. Z.B. anhand des Bewegungsprofils.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Unsinn.

    Autor: Anonymer Nutzer 29.11.12 - 10:37

    Man braucht noch nicht einmal das Bewegungsprofil. Allein der Vergleich "Wer telefoniert/Sms't mit wem" ermöglicht zusammen mit der Historie zusammen eine Identifikation. Dazu kommt noch die Möglichkeit der Stimmanalyse, was dann ähnlich wie ein Fingerabdruck Mensch anhand des Stimmprofils identifizierbar macht. Alle drei Charakteristika zusammen ausgewertet, gibt dem Verfassungsschutz eindeutige Einsichten über die Strukturen des org. Verbrechens, Wege der Drogen über Händler ... Inzwischen wissen die das aber auch alle... Kein größerer Drogenhändler besitzt mehr ein Geschäftshandy! ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Registrierung schwachsinn!!!

    Autor: Technikfreak 29.11.12 - 10:54

    Guido Stepken schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In Berlin besorgt man sich am Gesundbrunnen (Badstr.) vorregistrierte SIM's
    > und gestohlene Handy's. Identifikation - unmöglich!
    und wenn du die Karten-Bedingungen mal gelesen hättest, dann wüsstest du, dass es verboten ist, registrierte SIM-Karten gewerbsmässig zu verkaufen und die Weitergabe ist nur dann erlaubt, wenn man den Nachweis (also Adresse) erbringen kann.
    Anderfalls kannst du mit Begünstigung einer Straftat belangt werden.

    Dass man etwas kann, heisst noch lange nicht, dass man es machen darf.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Registrierung schwachsinn!!!

    Autor: Anonymer Nutzer 29.11.12 - 10:58

    Kein Richter der Welt würde einen Telefon(karten)händler aus der Badstraße in Berlin zum "Mittäter" machen ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Registrierung schwachsinn!!!

    Autor: M.P. 29.11.12 - 11:29

    Hmm,
    kommt auf den Geschädigten und die Straftat an...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Registrierung schwachsinn!!!

    Autor: Anonymer Nutzer 29.11.12 - 11:58

    Achwas...!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Registrierung schwachsinn!!!

    Autor: Technikfreak 29.11.12 - 12:31

    Guido Stepken schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kein Richter der Welt würde einen Telefon(karten)händler aus der Badstraße
    > in Berlin zum "Mittäter" machen ...
    Sagst du. Zumindest kann der Kartenherausgeber regress klagen, weil du die
    Sorgfaltspflicht verletzt hast. Aber wer sagt dir, dass die Gesetzgebung nicht dahingehend verschärft wird? Wir leben in Deutschland!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Netzneutralität: Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
Netzneutralität
Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
  1. Netzneutralität FCC verbietet Überholspuren im Netz
  2. Netzneutralität Was die FCC-Pläne für das Internet bedeuten
  3. Deregulierung FCC soll weitreichende Netzneutralität durchsetzen

KNX-Schwachstellen: Spielen mit den Lichtern der anderen
KNX-Schwachstellen
Spielen mit den Lichtern der anderen
  1. Danalock Wenn das Smartphone die Tür öffnet
  2. Apple Homekit will nicht in jedes Smart Home einziehen
  3. Elgato Eve Heimautomation mit Apple Homekit

Bloodborne im Test: Das Festival der tausend Tode
Bloodborne im Test
Das Festival der tausend Tode
  1. Bloodborne Patch und PC-Petition
  2. Bloodborne angespielt Angsthase oder Nichtsnutz

  1. HyperX-Serie: Kingstons Predator ist die vorerst schnellste Consumer-SSD
    HyperX-Serie
    Kingstons Predator ist die vorerst schnellste Consumer-SSD

    Gleiche Technik, aber schneller am Markt: Kingstons HyperX Predator SSD entspricht Plextors M7e und ist bereits verfügbar. Keine andere Endkunden-SSDs ist flotter, einzig ein Samsung-OEM-Modell für Apple- und Lenovo-Notebooks überträgt Daten schneller.

  2. Forschung: Virtuelle Nase soll gegen Simulatorkrankheit helfen
    Forschung
    Virtuelle Nase soll gegen Simulatorkrankheit helfen

    Manchen Anwendern wird es in First-Person-Shootern und Simulationen schlecht. Auch Benutzer von VR-Brillen kennen die sogenannte Simulator Sickness. US-Forscher suchen nach Methoden, das Problem zu mildern. Eine virtuelle Nase scheint besonders erfolgversprechend zu sein.

  3. 3D-NAND: Intels Flash-Chips verdreifachen den SSD-Speicherplatz
    3D-NAND
    Intels Flash-Chips verdreifachen den SSD-Speicherplatz

    384 GBit oder 48 GByte Kapazität pro Die: Intel und Micron haben ihre zweite 3D-NAND-Generation angekündigt. Dank TLC-Technik sind SSDs mit drei Mal so viel Speicherplatz wie bisher möglich.


  1. 03:08

  2. 20:06

  3. 18:58

  4. 18:54

  5. 18:21

  6. 17:58

  7. 17:52

  8. 17:25