Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › China Labor Watch: 16-Stunden-Tag…

220 Wochenstunden

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 220 Wochenstunden

    Autor: puerst 27.11.12 - 19:21

    "...wo drei Arbeiter im Monat auf 220 Wochenstunden kamen."
    1 Woche hat normalerweise 168 Stunden (7x24h), bei Zeitumstellung von Sommer- auf Winterzeit 169 Stunden.
    Oder meinen sie 220 Arbeitsstunden im Monat? Das wären bei durchschnittlich 4,3 Wochen/Monat ca. 51 Wochenstunden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: 220 Wochenstunden

    Autor: SvenFinn-LucasMöhlmann 27.11.12 - 21:37

    Die Woche hat für einen (1) Arbeiter 168 Stunden.
    Für drei (3) Arbeiter hat die Woche 504 Stunden...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: 220 Wochenstunden

    Autor: Brainfreeze 28.11.12 - 08:17

    SvenFinn-LucasMöhlmann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Woche hat für einen (1) Arbeiter 168 Stunden.
    > Für drei (3) Arbeiter hat die Woche 504 Stunden...
    Und wenn diese drei nun insgesamt 220 Wochenstunden gearbeitet haben, hat im Durchschnitt jeder von ihnen knapp über 10 Stunden pro Tag gearbeitet (an sieben Tagen in der Woche).
    Das ist natürlich immer noch viel, aber deutlich entfernt von den ebenfalls erwähnten 16 Stunden Arbeit am Tag.

    Oder anders gesagt: Ich verstehe den Satz in dem Artikel auch nicht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.11.12 08:18 durch Brainfreeze.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: 220 Wochenstunden

    Autor: puerst 28.11.12 - 09:16

    Ich hab' die Lösung gefunden: Im verlinkten Bericht der CLW steht:
    "Workers at Chitwig have been consistently working over 220 hours of overtime for the past few months."
    Also _Überstunden_, nicht Wochenstunden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: 220 Wochenstunden

    Autor: chrulri 18.12.12 - 12:18

    220 / 3 / 5 -> 14h40m am Tag, fünf Tage die Woche, oder eben 220 / 3 / 7 -> ~10,5h. Mach du das Mal ein paar Jahre lang, dann reden wir weiter.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Berlin, Darmstadt
  2. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Berlin
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. Daimler AG, Böblingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5,49€
  2. 9,99€
  3. (u. a. 3 3D-Blu-rays für 30 EUR, Box-Sets u. Serien)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Vodafone EasyBox 804 Angeblich Hochladen von Schadsoftware möglich
  2. Cyber Grand Challenge Finale US-Militär lässt Computer als Hacker aufeinander los
  3. Patchday Sicherheitslücke lässt Drucker Malware verteilen

Miniscooter: E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
Miniscooter
E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
  1. Relativity Space Raketenbau ohne Menschen
  2. Surround-Video Nico360 filmt 360-Grad-Videos zwischen Fingerspitzen
  3. Besuch bei Senic Das Kreuzberger Shenzhen

Pokémon Go im Test: Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
Pokémon Go im Test
Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
  1. Pokémon Go Monsterjagd im Heimatland
  2. Pokémon Go Verbraucherschützer reichen Abmahnung gegen Niantic ein
  3. Nintendo auf dem Smartphone Pokémon Go Out!

  1. China: Dropbox-Alternative Seafile im Streit mit Mutterkonzern
    China
    Dropbox-Alternative Seafile im Streit mit Mutterkonzern

    Die deutsche und die chinesische Seafile wollen nicht mehr zusammenarbeiten. Im Streit werden Preiserhöhungen von bis zu 400 Prozent beklagt. Die Chinesen werfen den Deutschen Hinterhältigkeit vor.

  2. Verizon Communications: Yahoo hat einen Käufer gefunden
    Verizon Communications
    Yahoo hat einen Käufer gefunden

    Yahoo wird mit AOL zusammengelegt werden. Eine Übernahme könnte in Kürze offiziell verkündet werden.

  3. Deutschland: Preiserhöhung bei Netflix jetzt auch für Bestandskunden
    Deutschland
    Preiserhöhung bei Netflix jetzt auch für Bestandskunden

    Netflix setzt seine Preiserhöhung in Deutschland jetzt auch bei den Kunden um, die noch den alten Preis bezahlt haben. Es wird aber nur 1 Euro mehr im Monat fällig.


  1. 15:30

  2. 14:13

  3. 12:52

  4. 15:17

  5. 14:19

  6. 13:08

  7. 09:01

  8. 18:26