1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Coins: Amazon prägt virtuelle Münzen

Prepaid

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Prepaid

    Autor: BLi8819 05.02.13 - 22:13

    Ist doch nichts anders.
    Man kauf sich Coins = Man lädt sein Konto auf

    Aber ein wirklichen Vorteil sehe ich da jetzt für den Kunden nicht, außer das er keine Kreditkarte benötigt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Prepaid

    Autor: Salzbretzel 05.02.13 - 22:24

    Du könntest für dein Kind Punkte aufladen. Dann könnte es eigen Verantwortung lernen. Irgendwas in der Art...
    Wobei ich für den playstore aktuell eine Prepaid Kreditkarte nutze. Das selbe in grün, nur kann ich die Karte überall einsetzen.

    Ansonsten muss man die Coins auch nur kaufen.
    Was mich fuchsig macht, konnte man die Kindle Inhalte nicht per 1-click bezahlen? Ich muss mal meine Einkäufe im letzen Jahr durchschauen. Ich hatte zwei e-books gekauft und wäre mir fast sicher das ich deswegen die Kindle App installiert hatte. Ô..o
    Oder es war nur die bevorzugte Möglichkeit das Buch zu bekommen.

    "Das Genie: Ein Blitz, dessen Donner Jahrhunderte währt" (Knut Hamsun)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  2. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2
  3. Bastelrechner Das Raspberry Pi 2 hat viermal mehr Wumms

Gnome 3.16 angesehen: "Tod der Nachrichtenleiste"
Gnome 3.16 angesehen
"Tod der Nachrichtenleiste"
  1. Server-Technik Gnome erstellt App-Sandboxes
  2. Display-Server Volle Wayland-Unterstützung für Gnome noch dieses Jahr
  3. Linux Gnome-Werkzeug soll für bessere Akkulaufzeiten sorgen

Openstack: Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
Openstack
Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
  1. Cebit 2015 Das Open Source Forum debattiert über Limux

  1. Gigaset: Ex-Siemens-Sparte bringt eigene Smartphones heraus
    Gigaset
    Ex-Siemens-Sparte bringt eigene Smartphones heraus

    Die frühere Siemens-Marke Gigaset wird noch in diesem Jahr eigene Smartphones entwickeln und herstellen. Produziert werden sie in China.

  2. Legacy of the Void: Starcraft 2 geht in die Beta
    Legacy of the Void
    Starcraft 2 geht in die Beta

    Ein neuer Spielmodus, überarbeitete Multiplayergefechte mit automatisierten Turnieren und die Suche nach einer weiteren Einheit für die Terraner: Blizzard hat den Betatest von Starcraft 2 - Legacy of the Void eröffnet.

  3. Streaming: Fernbedienungen bekommen Netflix-Taste
    Streaming
    Fernbedienungen bekommen Netflix-Taste

    Netflix weitet sein Herstellerprogramm für die Netflix-Taste auf Fernbedienungen in Europa aus. Dabei wird, offenbar gegen Zahlungen an die Hersteller, eine Taste in Fernbedienungen eingebaut.


  1. 19:04

  2. 17:03

  3. 16:09

  4. 15:47

  5. 15:02

  6. 13:23

  7. 13:13

  8. 12:00