Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Colbert Report: Bill Gates vermisst…

Respekt

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Respekt

    Autor: BlackPhantom 31.01.13 - 14:45

    Ich weiß, viele mögen ihn vielleicht nicht oder sind mit seiner Software nicht zufrieden. Aber was er mit Microsoft aufgebaut hat, ist gigantisch. Ein Computer auf jedem Schreibtisch. Das war seine Idee - und er wurde zum reichsten Mann der Welt (ist er jetzt nicht mehr, aber war er mal).

    Respekt @Bill Gates

    MFG :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Respekt

    Autor: Baron Münchhausen. 01.02.13 - 17:05

    das heißt respeckt, wie speck und schmeckt

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Respekt

    Autor: BlackPhantom 01.02.13 - 17:41

    Baron Münchhausen. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das heißt respeckt, wie speck und schmeckt

    Nein, dass heißt "Respekt". ;)

    MFG

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Respekt

    Autor: profi-knalltüte 02.02.13 - 23:25

    ich arbeite seit 14 jahren mit apple + windows und ja, apple war immer cooler und sah auch cooler aus, aber stabiler lief und läuft das auch heute nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Entwicklungsingenieur/-in Funktionale Sicherheit Fahrerassistenzsysteme
    Daimler AG, Immendingen
  2. Informatikerin / Informatiker / Bauinformatikerin / Bauinformatiker für zentrales Daten- und Prozessmanagement
    Ed. Züblin AG, Stuttgart
  3. Software Projektleitung (m/w)
    Daimler AG, Kirchheim
  4. Produktmanager (m/w) Netzwerksicherheit
    ROHDE & SCHWARZ SIT GmbH, Berlin

 

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. PCGH-Extreme-PC GTX980Ti-Edition
    (Core i7-5820K + Geforce GTX 980 Ti)
  2. Marshall STANMOREBLACK stanmore Bluetooth-Lautsprecher
    285,00€ statt 329,00€
  3. Samsung-UHDTV kaufen und Sommer-Bonus erhalten
    100,00€ bis 1.000,00€ Cashback

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SIOD: Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
SIOD
Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
  1. Electric Skin Nanoforscher entwickeln hautähnliches Farbdisplay
  2. Panasonic FZ300 Superzoom-Kamera arbeitet mit f/2,8-Objektiv und 4K-Auflösung
  3. Panasonic Lumix GX8 Systemkamera ermöglicht Scharfstellung nach der Aufnahme

New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

  1. Sony: Schwarze Zahlen dank Playstation 4 und Fotosensoren
    Sony
    Schwarze Zahlen dank Playstation 4 und Fotosensoren

    Nach vielen Jahren mit Verlusten läuft das Geschäft bei Sony wieder besser. Für das letzte Geschäftsquartal meldet der Konzern rund drei Millionen verkaufte Playstation 4. Ein anderes, überall zu findendes Mini-Bauteil hat aber noch stärker zugelegt.

  2. Rocket League im Test: Fantastische Tore mit der Heckklappe
    Rocket League im Test
    Fantastische Tore mit der Heckklappe

    Das Arcade-Fußballspiel der Stunde trägt den Namen Rocket League. Statt Cristiano Ronaldo und Lionel Messi kicken hier verschiedene Autos, die unter anderem Vollgas-Tore und Glanzparaden mit der Handbremse zu bieten haben.

  3. Neuer Windows Store: Windows 10 erlaubt deutlich weniger Parallelinstallationen
    Neuer Windows Store
    Windows 10 erlaubt deutlich weniger Parallelinstallationen

    Von 81 runter auf 10: Mit der Einführung von Windows 10 erlaubt der Windows Store künftig die parallele Installation von einer App nur noch auf maximal zehn Geräten. Auch ein paar weitere Änderungen am Windows Store dürften nicht jedem gefallen.


  1. 14:58

  2. 14:44

  3. 13:07

  4. 12:48

  5. 12:11

  6. 12:05

  7. 11:57

  8. 11:02