1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Company of Heroes 2 & Co.: THQ ist…

Humble Bundle

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Humble Bundle

    Autor neocron 20.12.12 - 15:01

    Also den Umsatz von 5mio wage ich mal zu bezweifeln!
    so lag der durchschnitt bei 5,70$ oder sowas
    davon ging ja aber ein von den spielern gewaehlter teil an eine spende fuer gemeinnuetzige zwecke, und der andere teil an humble bundle platform!

    mic hwuerde interessieren was genau von den knapp 900.000 verkaeufen bei THQ ankam ... ich glaube nicht, dass da mehr als 2Mio bei rumkamen!
    und das bei der Masse an spielen im bundle!

    ich selbst habe 10 bezahlt ... und davon gingen 70% an die charity!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Humble Bundle

    Autor DiDiDo 20.12.12 - 15:46

    Das ist der Unterschied mein 10$ gingen zu 100% an THQ

    ---------------------------------------------------------------------
    Fly Save o/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Humble Bundle

    Autor neocron 20.12.12 - 15:52

    richtig
    die 5 mio umsatz kaemen ja aber fuer thq nur zustande, wenn jeder, wie du 100% an THQ gegeben haette ... was wohl kaum der fall sein wird!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Humble Bundle

    Autor Phreeze 21.12.12 - 10:04

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > richtig
    > die 5 mio umsatz kaemen ja aber fuer thq nur zustande, wenn jeder, wie du
    > 100% an THQ gegeben haette ... was wohl kaum der fall sein wird!

    Ausserdem ist ein Aufteilen sozialgerechter.
    Lustig wäre, wenn EA das machen würde und jeder 100% spenden würde :D
    Aber gibt da bestimmt wieder Fanboys die den Ultragods alles zustellen würden

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Humble Bundle

    Autor Avdnm 21.12.12 - 18:35

    können die was an charity geht dann eigentlich von der steuer absetzen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Humble Bundle

    Autor blubberlutsch 21.12.12 - 22:01

    Ich geb lieber 100% an die Entwickler.
    Das mit der Charity find ich ein wenig komisch, wo Computerspiele für Kinder in amerikanischen Krankenhäusern gespendet werden oder so ähnlich..
    Nicht dass es keine gute Sache wäre, aber da gibts doch ne Menge Leute, denen es an grundlegenderen Dingen fehlt..



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.12.12 22:01 durch blubberlutsch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Samsung Galaxy Tab S im Test: Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
Samsung Galaxy Tab S im Test
Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
  1. Samsung Neue Galaxy Tabs ab 200 Euro erhältlich

IMHO: Share Economy regulieren, nicht verbieten
IMHO
Share Economy regulieren, nicht verbieten
  1. NSA-Affäre Macht euch wichtig!
  2. IMHO Und wir sind selber schuld!
  3. Head Mounted Display Valve zeigt neue Version seiner VR-Brille

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

  1. Wearables: Fitbit unterstützt Windows
    Wearables
    Fitbit unterstützt Windows

    Mit dem jüngsten Software-Update könnte Microsoft sich endlich den wachsenden Markt für Wearables erschließen. Als erster Fitnesstracker unterstützt nun Fitbit die Windows-Plattform.

  2. 3D-Technologie: US-Armee will Sprengköpfe drucken
    3D-Technologie
    US-Armee will Sprengköpfe drucken

    Die US-Armee testet die Möglichkeit, Sprengköpfe am 3D-Drucker herzustellen. Das Ergebnis soll sowohl präziser als auch billiger sein als herkömmliche Waffen.

  3. Hohe Investition: Hilton will Hotelschlüssel durch Smartphones ersetzen
    Hohe Investition
    Hilton will Hotelschlüssel durch Smartphones ersetzen

    Die Hotelkette Hilton will die Chipkarten als Zimmerschlüssel ersetzen. Dafür wird mehr als eine halbe Milliarde US-Dollar investiert. Das soll Personal- und Verwaltungskosten sparen.


  1. 07:47

  2. 07:29

  3. 07:18

  4. 22:24

  5. 20:51

  6. 19:20

  7. 19:03

  8. 18:18