1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Company of Heroes 2 & Co.: THQ ist…

Schade ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schade ...

    Autor: Theta 20.12.12 - 12:01

    ... aber wenn es wenigstens keine Entlassungen gibt, dann ist das zumindest für die Mitarbeiter so kurz vor Weihnachten noch ein vertretbarer Schock. Ich bin allerdings gespannt, wie es jetzt mit der Warhammer 40.000 Lizenz weitergeht und wer die sich sichert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Schade ...

    Autor: Endwickler 20.12.12 - 12:10

    Theta schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... aber wenn es wenigstens keine Entlassungen gibt, dann ist das zumindest
    > für die Mitarbeiter so kurz vor Weihnachten noch ein vertretbarer Schock.
    > Ich bin allerdings gespannt, wie es jetzt mit der Warhammer 40.000 Lizenz
    > weitergeht und wer die sich sichert.

    Bestimmt EA. .... Denn es wird nie besser sondern immer schlimmer.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Schade ...

    Autor: leipsfur 20.12.12 - 12:37

    Also das letzte mal als ich mir den Wikipedia-Artikel von Games Workshop durchgelesen habe, gehörten die noch nicht zu THQ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Schade ...

    Autor: Chatlog 20.12.12 - 13:18

    leipsfur schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also das letzte mal als ich mir den Wikipedia-Artikel von Games Workshop
    > durchgelesen habe, gehörten die noch nicht zu THQ...

    THQ hat aber die Lizenzen fuer Warhammer 40.000 Spiele gehabt (Dawn of War Serie, Space Marine, Dark Millenium (Ehemals Dark Millenium Online)) und ihre Studios haben da grossteils gute Sachen abgeliefert, speziell Relic.

    Insofern waere zu hoffen das THQ da weiter draufaufbauen kann und die Lizenz nicht abgeben muss, besonders nicht an EA *wuerg*

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Schade ...

    Autor: Timster80 20.12.12 - 13:52

    Das letzte Mal, dass ich mich über THQ Software freute, waren das die Wrestling-Spiele auf dem guten alten Nintendo 64. Danach hörte das bei mir schlagartig auf...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Schade ...

    Autor: Aerouge 20.12.12 - 13:57

    Verdammt... ich hoffe die Lizenz geht nicht noch an Ubisoft (Vernichter der Heroes Reihe) oder Bioware (Vernichter der Dragon Age Reihe) ..... hmmm gerade fällt mir eigentlich KEIN Studio ein wo ich die Lizenz gerne sehen würde.

    Jemand gute Vorschläge oder Ideen? Bethesda vielleicht?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Schade ...

    Autor: kuehne.robert 20.12.12 - 14:22

    Nach allem was ich über aktuell in Planung befindliche Spiele weiß liegt Warhammer nun bei SEGA. Quelle: gamestar

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Schade ...

    Autor: onenak 20.12.12 - 14:51

    Warhammer =/= Warhammer40k

    The Creative Assembly hat die Warhammer Lizenz bekommen (sie lag vorher bei EA)

    Sie haben nicht die Warhammer40k Lizenz und auch wenn das Studio SEGA gehört bedeutet das nicht unbedingt das SEGA die Lizenz besitzt (dazu müsste man mehr über den Vertrag wissen).


    Anderseits wäre ein Warhammer40k Total War eine tolle Sache.
    Allerdings glaube ich nicht das sie die Lizenz holen. 40k ist deutlich präsenter in den Medien ist und damit wohl auch teurer. Viellicht besteht eine Chance. wenn ein Warhammer Game draußen ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Schade ...

    Autor: Phreeze 21.12.12 - 10:10

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Theta schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ... aber wenn es wenigstens keine Entlassungen gibt, dann ist das
    > zumindest
    > > für die Mitarbeiter so kurz vor Weihnachten noch ein vertretbarer
    > Schock.
    > > Ich bin allerdings gespannt, wie es jetzt mit der Warhammer 40.000
    > Lizenz
    > > weitergeht und wer die sich sichert.
    >
    > Bestimmt EA. .... Denn es wird nie besser sondern immer schlimmer.

    Und die releasen dann ein Warhammer-Soccer, Fifa13 mit Warhammer Characteren. Null Aufwand, 60euro Spiel, bam.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Ubisoft

    Autor: Endwickler 21.12.12 - 20:04

    Theta schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... aber wenn es wenigstens keine Entlassungen gibt, dann ist das zumindest
    > für die Mitarbeiter so kurz vor Weihnachten noch ein vertretbarer Schock.
    > Ich bin allerdings gespannt, wie es jetzt mit der Warhammer 40.000 Lizenz
    > weitergeht und wer die sich sichert.

    Willkommen auf der dunklen Seite der Nacht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

The Witcher 3 im Grafiktest: Mehr Bonbon am PC
The Witcher 3 im Grafiktest
Mehr Bonbon am PC
  1. CD Projekt Red The Witcher 3 hat Speicherproblem auf Xbox One
  2. Sabotagevorwurf Witcher-3-Streit zwischen AMD und Nvidia
  3. The Witcher 3 im Test Wunderschönes Wohlfühlabenteuer

FBI-Untersuchung: Hacker soll Zugriff auf Flugzeugtriebwerke gehabt haben
FBI-Untersuchung
Hacker soll Zugriff auf Flugzeugtriebwerke gehabt haben
  1. Hack auf Datingplattform Sexuelle Vorlieben von Millionen Menschen veröffentlicht
  2. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden
  3. NetUSB Schwachstelle gefährdet zahlreiche Routermodelle

Windows 10 IoT Core angetestet: Windows auf dem Raspberry Pi 2
Windows 10 IoT Core angetestet
Windows auf dem Raspberry Pi 2
  1. Kleinstrechner Preise für das Raspberry Pi B+ gesenkt
  2. Artik Samsung stellt Bastelcomputer-Serie vor
  3. Hummingboard angetestet Heiß und anschlussfreudig

  1. Elektromobilität: Elektroautos sind etwas fürs Land
    Elektromobilität
    Elektroautos sind etwas fürs Land

    Junge, hippe Metropolbewohner fahren Elektroauto, und Großunternehmen treiben die Elektromobilität voran - so lautet das Klischee. Falsch! Eine aktuelle Studie des DLR zeigt, dass andere zuerst umsteigen.

  2. TV-Kabelnetz: Primacom will auf 500 MBit/s beschleunigen
    TV-Kabelnetz
    Primacom will auf 500 MBit/s beschleunigen

    Primacom hat auf einem Branchentreff die Stärken des TV-Kabelnetzes herausgestellt und Versprechungen für eine höhere Datenrate gemacht. In der Konkurrenz mit DSL wolle Primacom in Führung gehen.

  3. Linux-Distribution: Fedora 22 ist ein Release für Admins
    Linux-Distribution
    Fedora 22 ist ein Release für Admins

    Fedora 22 bietet zwar einige Neuerungen für Desktop-Nutzer, mit der neuen Paketverwaltung und XFS als Standard müssen sich jedoch vor allem Admins umgewöhnen. Das Team bietet zudem Werkzeuge, die die Arbeit erleichtern sollen, aber auch neue Herausforderungen schaffen.


  1. 20:29

  2. 20:22

  3. 17:21

  4. 16:26

  5. 16:20

  6. 15:22

  7. 13:57

  8. 13:45